Meine Filiale

Die ersten Schritte SM – Unterwerfung für Anfänger | Erotischer Ratgeber

Die Kunst der erotischen Unterwerfung

www.lebe.jetzt Harcover Ratgeber / lebe.jetzt Liebe Beziehung Sex Band 3

Arne Hoffmann

(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 9,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Die ersten Schritte SM« richtet sich an absolute Neulinge in der Kunst der erotischen Unterwerfung. Wenn du noch nichts oder nur wenig über solche Praktiken weißt und Fragen hast, dann liegst du mit diesem Ratgeber genau richtig. Schritt für Schritt führt er dich in eine ebenso faszinierende wie erregende Welt. Er zeigt dir, wie du am besten vorgehst, damit SM-Spiele für dich und deinen Partner eine großartige Erfahrung werden, die euch beide glücklich macht.
Neben vielen Informationen und Tipps findest du auch einen Neigungsfragebogen für SM-Spiele, der dir und deinem Partner hilft, eure Wünsche auf einen Nenner zu bringen.

Herzliche Grüße
Arne Hoffmannlebe.jetzt ist die neue Ratgeber-Marke von blue panther books ...

Arne Hoffmann, geboren 1969 in Wiesbaden, hat nach seinem Studium der Literatur- und Medienwissenschaft bereits mehrere Dutzend Sachbücher und Erzählbände zum Thema Sexualität veröffentlicht. Sein Schwerpunkt dabei ist erotische Unterwerfung. Besonders gern vermittelt er Neulingen und Anfängern die Freude an dieser und anderen ungewöhnlichen Spielarten der menschlichen Sexualität.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.12.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86277-703-7
Verlag Blue panther books
Maße (L/B/H) 16,6/11,8/1,4 cm
Gewicht 164 g
Abbildungen mit Abbildung
Auflage 1. verb. Auflage
Verkaufsrang 40369

Weitere Bände von www.lebe.jetzt Harcover Ratgeber / lebe.jetzt Liebe Beziehung Sex

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
2
0
0
0

Tip Top
von einer Kundin/einem Kunden aus Olbernhau am 14.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mit diesem Ratgeber kann bei den ersten Schritten im SM-Bereich gar nichts mehr schiefgehen. Arne Hoffmann hat jede Kleinigkeit in diesem Ratgeber aufgeschlüsselt. Es ist ein Muss für alle Neulinge, denn ein gelungenes erstes Spiel wird eben auch durch die Details bestimmt, wie zum Beispiel der richtigen Beleuchtung oder dem ric... Mit diesem Ratgeber kann bei den ersten Schritten im SM-Bereich gar nichts mehr schiefgehen. Arne Hoffmann hat jede Kleinigkeit in diesem Ratgeber aufgeschlüsselt. Es ist ein Muss für alle Neulinge, denn ein gelungenes erstes Spiel wird eben auch durch die Details bestimmt, wie zum Beispiel der richtigen Beleuchtung oder dem richtigen Outfit. Der Autor führt auch besonders sanfte Varianten für das erste Mal an, was aus meiner Sicht besonders interessant war. Das ganze verpackt er, wie in all seinen anderen Ratgebern, in einen sehr sympathischen Schreibstil. Mich hat Arne Hoffmann mit diesem Werk mal wieder restlos überzeugt!

Ein toller Ratgeber für Anfänger
von Chrissi die Büchereule am 23.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieser Ratgeber wendet sich an Anfänger die mehr über das Thema Unterwerfung lernen wollen, einfach vielleicht mal was neues ausprobieren wollen oder neugierig sind. Für fortgeschrittene ist es nicht so geeignet da es eher die grundbasics anspricht. Der Autor hat es wieder geschafft einen durch sein Schreiben auf eine sinnlic... Dieser Ratgeber wendet sich an Anfänger die mehr über das Thema Unterwerfung lernen wollen, einfach vielleicht mal was neues ausprobieren wollen oder neugierig sind. Für fortgeschrittene ist es nicht so geeignet da es eher die grundbasics anspricht. Der Autor hat es wieder geschafft einen durch sein Schreiben auf eine sinnliche Reise mit zu nehmen die einem zum Ausprobieren einlädt, um genau zu merken was man möchte, wie weit man gehen möchte, was dich und deinem Partner glücklich macht. Es soll ja ein hochgefuhl entstehen Schmerz kann ja auch Lust machen, aber man muss sich öffnen können seine Ängste überwinden. Es ist ein sehr toller Ratgeber die einem viel beibringen aber dennoch verliert man denn Spass nicht daran es auszuprobieren. Da der Autor es immer wieder schafft es locker rüber zu bringen. Für Anfänger genial und das kleine Taschenbuch Format praktisch zum mitnehmen. Kann es nur empfehlen!

überzeugend...
von einer Kundin/einem Kunden aus Uhlstädt-Kirchhasel am 16.08.2019

Wie der Name es treffend ausdrückt: Dieses Buch ist gedacht für Menschen, die ihre ersten Schritte auf der Spielwiese des SM gehen wollen. Gewohnt kurz, knackig und informativ erfährt man, wie am besten Schritt für Schritt vorzugehen ist, sodass diese Erfahrung für beide Seiten erregend und aufregend wird. Alles, was man... Wie der Name es treffend ausdrückt: Dieses Buch ist gedacht für Menschen, die ihre ersten Schritte auf der Spielwiese des SM gehen wollen. Gewohnt kurz, knackig und informativ erfährt man, wie am besten Schritt für Schritt vorzugehen ist, sodass diese Erfahrung für beide Seiten erregend und aufregend wird. Alles, was man als Novize auf dem Gebiet wissen will, wird perfekt erläutert - wirklich allumfassend. Alle Fragen, die man haben könnte werden beantwortet, auf alle eventuellen Unsicherheiten wird eingegangen. Mögliche Gefahren und ein sinnvoller Umgang mit ihnen wird angesprochen. Sogar ein Neigungsfragebogen ist enthalten, um persönliche Vorlieben, Neigungen und Vorstellungen des Partners besser erfassen zu können. Da bleibt mir dem Leser nur noch viel Freude und "einschlagende" Erfolge zu wünschen... ;-)


  • Artikelbild-0
  • Wie bereite ich ein SM-Spiel am besten vor?

    Ihr solltet euch für ein solches Spiel nämlich ausreichend Zeit nehmen - und das ist fast immer mehr, als ihr zunächst glaubt. Eine halbe Stunde werdet ihr vermutlich schon dafür benötigen, emotional "anzukommen", den Alltag hinter euch zu lassen und euch in einem Vorgespräch auf das vorzubereiten, was auf euch zukommt. Das gilt insbesondere, wenn ihr als Anfänger entsprechend unerfahren und nervös seid. Diese Zeit braucht der dominante Partner von euch beiden auch, um zu überlegen, was genau er in welcher Reihenfolge mit seinem Lover anstellen wird.
    Direkt nach dem Spiel werdet ihr auch nicht unvermittelt wieder in euren Alltag zurückehren wollen, sondern auch hier mindestens eine halbe Stunde brauchen, um euch miteinander zu unterhalten und emotional wieder vollständig ins Gleichgewicht zu kommen.
    Dieser Zeitraum reduziert sich etwas, wenn ihr mehr Erfahrung miteinander und mit solchen Praktiken habt, aber nicht sehr. Sicher, eine professionelle Berufs-Domina kann einen Gast auch in einer Stunde oder darunter bespaßen, aber das geht dann auf Kosten von Vor- und Nachgespräch (wenn es überhaupt stattfindet) und man hat den Eindruck, das Spiel habe gerade erst angefangen, wenn es schon wieder aufhört. Intensiver wird ein Spiel, wenn man durch die einzelnen Stationen nicht durchhastet, sondern sich die Zeit nehmen kann, Spannung aufzubauen, den eigenen Empfindungen und Reaktionen nachzuspüren und so weiter.
    Daraus wird deutlich, dass sich ein solches Spiel schlecht in einem lebhaften Tagesablauf "dazwischenschieben" lässt und es besonders ungünstig ist, wenn man danach einen festen Termin hat oder Verwandte oder Freunde zu Besuch erwartet. Selbst wenn diese Gäste sich an die vereinbarten Zeiten halten, rechnet man doch insgeheim immer damit, dass sie auch früher eintrudeln könnten, und versucht, immer irgendwie die Uhr im Auge zu behalten. Das allerdings macht es einem unmöglich, wirklich tief in ein erotisches Rollenspiel und dessen eigene Welt einzutauchen.
    Ein SM-Spiel stellt nun mal völlig andere Anforderungen als der schnelle Fick zwischendurch.
    Um in dieser eigenen Welt versunken bleiben zu können, ist es auch sinnvoll, jegliche Störungen von außen so gut wie möglich zu vermeiden. Dazu könnt ihr euer Telefon abstellen, damit euch sein plötzliches Klingeln nicht aus euren erotischen Träumen reißt. Wenn all diese Vorkehrungen bei euch aus irgendwelchen Gründen nicht praktisch durchführbar sind - beispielsweise weil ihr Kinder habt, die ihr nicht aussperren wollt, zumal ihr ihnen dann den Grund dafür erklären müsstet -, kann es sinnvoll sein, dass ihr euch für solche Spiele eigens ein Hotelzimmer mietet. Das ist zwar kostspielig, bringt aber den Vorteil, dass ihr erstens garantiert ungestört seid und dieses Zimmer zweitens tatsächlich eine eigene fremde Welt darstellt, die getrennt von eurem Alltag existiert und wo ihr euch deshalb noch viel besser ebenso ungewöhnlichen Lustbarkeiten hingeben könnt.