Meine Filiale

Der kleine Homo sapiens kann's!

Die natürliche Kompetenz und Selbstständigkeit von Kindern stärken

Rita Messmer

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,95
18,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

17,99 €

Accordion öffnen
  • Der kleine Homo sapiens kann's!

    ePUB (Beltz)

    Sofort per Download lieferbar

    17,99 €

    ePUB (Beltz)

Beschreibung

Wer den evolutionären Code seines Kindes versteht, hat es im Familienalltag leichter. Jedes Neugeborene kommt mit einer natürlichen Anlage zur Welt: Es weiß selbst genau, wann es Schutz, Nahrung oder Ruhe braucht, und sendet die entsprechenden Signale aus. Wenn sie nicht richtig verstanden werden, sind Kinder verunsichert – und Eltern tappen in Erziehungsfallen. Aber das muss nicht sein! Anhand zahlreicher Situationen aus dem Familienalltag erklärt die erfahrene Pädagogin Rita Messmer, wie Eltern die natürliche Kompetenz ihres Kindes fördern können. Stets nach der Devise »Weniger ist mehr«, denn permanente Unterstützung stört die evolutionäre Entfaltung des kleinen Homo sapiens. Verblüffende Beispiele von Messmers Expeditionen in die entferntesten Winkel der Erde zeigen, wie selbstständig bereits Kleinkinder sind, sobald Eltern ihre angeborenen Instinkte kennen und nutzen.

»[E]ine Ermunterung, die natürlich Kompetenz und Selbstständigkeit von Kindern zu stärken.« Verena Hoenig, Börsenblatt, 28.6.2018

»Der Titel besticht mit seiner Verbindung aus Erfahrungs- und Hintergrundwissen.« Brigitta Negel-Täuber, ekz Themendienst, 41/2018

»[…] praktisch, originell und einleuchtend.« Sabine Kuster, Aargauer Zeitung, 17.11.2018

»Dieses Buch lässt den Leser über den Tellerrand schauen und macht Mut, Mut mehr auf das eigene Gespür zu hören, um die Selbstständigkeit der Kleinen zu stärken. [...] Denkanstöße findet man in diesem Buch von der ersten bis zur letzten Seite.« Martina Vogel, PotsKids!, 142/2018

» [E]in sehr lehrreiches und hochinformatives Buch zu einer anderen Art der Erziehung, bei der man den Kindern mehr Freiraum lässt, zugleich mit Konsequenz aber auch klare Grenzen zieht.« Fabelhafte-buecher.de, 1.6.2019

Rita Messmer ist als Therapeutin und Erwachsenenbildnerin spezialisiert auf Cranio-Sacral-Therapie. Seit mehr als 20 Jahren gibt sie Seminare, Kurse und hält Vorträge zu allgemeinen Erziehungsfragen. Sie ist Erfinderin der Windelfrei-Methode »Hello Nappy«, die seit Jahren weltweit an Popularität gewinnt. Durch viele Reisen nach Südamerika hat sie einen kritischen Blick auf die Eltern-Kind-Beziehung in den westlichen Industriestaaten. Rita Messmer ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bern.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 261
Erscheinungsdatum 15.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-86544-1
Verlag Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 22,1/14,2/2,7 cm
Gewicht 577 g
Verkaufsrang 132549

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

sehr empfehlenswert - hilft Kind, Eltern und Gesellschaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Königs Wusterhausen am 17.10.2020

Ich habe das Buch von meiner Nachbarin ausgeliehen bekommen. Einiges hab ich mir rausgeschrieben und dann dachte ich, ich möchte es zum Nachlesen doch auch selbst zu Hause haben. Es gibt viele hilfreiche Tipps. Der eine wird immer wiederholt, was gut ist, da der sehr wichtig ist und laut Autorin ausschlaggebend. Ich stimme zwar... Ich habe das Buch von meiner Nachbarin ausgeliehen bekommen. Einiges hab ich mir rausgeschrieben und dann dachte ich, ich möchte es zum Nachlesen doch auch selbst zu Hause haben. Es gibt viele hilfreiche Tipps. Der eine wird immer wiederholt, was gut ist, da der sehr wichtig ist und laut Autorin ausschlaggebend. Ich stimme zwar nicht mit allem überein, aber es regt sehr zum Nachdenken und Umdenken an und damit ist das Ziel des Buches denk ich erreicht. Jedem, bei dem das Kind der Mittelpunkt der Welt ist, empfehle ich das Buch umgehend zu lesen ;) Es hilft dem Kind... und meiner Meinung nach auch unserer Gesellschaft!!!


  • Artikelbild-0