Warenkorb
 

Der Esel Pferdinand - Ein Esel unterm Weihnachtsbaum - Band 5

Weihnachten steht vor der Tür. Auf dem Klausenhof wird ein riesiger Weihnachtsbaum aufgestellt, und Emmi und Lenni haben es sich in den Kopf gesetzt, mit ihren selbstgebackenen Plätzchen beim Backwettbewerb der Dorfbäckerei mitzumachen. Doch dann verschwinden die Plätzchen, die zum Abkühlen auf der Terrasse standen, spurlos. Und als Pferdinand auch noch ein dunkles Gesicht am Fenster entdeckt und der kleine Ziegenbock Paule ein unheimliches Rufen hört, ist den Freunden klar, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Treibt etwa ein Weihnachtsgeist sein Unwesen?
Portrait
Von Kindesbeinen an hat Suza Kolb Geschichten verfasst, die von frechen, wilden Helden handelten - mit vier oder auch nur zwei Beinen. Aber das Schreiben blieb erst einmal ein Hobby für die vor mehreren Jahrzehnten im Rheinland geborene und mittlerweile nach Bayern ausgewanderte Suza Kolb. Jetzt formen sich die schrägen Abenteuer ihrer außergewöhnlichen Helden zu Büchern. Die Ideen dazu findet Suza Kolb hauptsächlich in ihrer direkten Umgebung.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 7 - 9
Erscheinungsdatum 11.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7348-4104-0
Reihe Der Esel Pferdinand
Verlag Magellan GmbH
Maße (L/B/H) 21,3/14,4/1,5 cm
Gewicht 398 g
Auflage 1
Illustrator Carola Sieverding
Verkaufsrang 113848
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein niedliches Weihnachtsbuch mit tollen Bildern
von Leseratte und Buchkätzchen am 14.01.2019

Cover: Das Cover ist ja so süß. Es ist so niedlich wie Pferdinand mit der Weihnachtsmütze vor dem Tannenbaum mit Paule steht und wie Tomtom im Baum sitzt. Er erinnert mich an unseren Nachbarskatzer, der Weihnachten ebenfalls in unseren Baum gesprungen ist. Ich mag das weihnachtliche Cover. Leider ist Bernd nicht auf dem Bild... Cover: Das Cover ist ja so süß. Es ist so niedlich wie Pferdinand mit der Weihnachtsmütze vor dem Tannenbaum mit Paule steht und wie Tomtom im Baum sitzt. Er erinnert mich an unseren Nachbarskatzer, der Weihnachten ebenfalls in unseren Baum gesprungen ist. Ich mag das weihnachtliche Cover. Leider ist Bernd nicht auf dem Bild zu sehen. Das finde ich sehr schade und stört mich ein bisschen. Dennoch ist das Cover sehr festlich und weihnachtlich und passt zur Geschichte. Inhalt: Die Geschichte erzählt von einem Weihnachtsgeist, dem kleinen Esel Pferdinand, dem frechen Paule, dem Kater Tomtom und dem Hahn Bernd. Emmi, die auf dem Klausenhof die Ferien über zu Besuch ist, nimmt mit ihrem Freund Lenni an einem Plätzchenwettbewerb teil. Dann verschwinden die selbstgebackenen Plätzchen auf unerklärliche Weise. Da entdecken Paula, Tomtom und Bernd Eselsspuren. Sofort fällt der Verdacht auf Pferdinand. War er etwa der Dieb? Oder doch die Schafe, die neulich verschwunden sind? Die vier wollen ermitteln. Doch wie? Und erfüllt sich Pferdinands größter Weihnachtswunsch? Paule und Pferdinand habe ich sofort ins Herz geschlossen. Sie sind frech und stellen einiges auf den Kopf. Sie sind so süß gezeichnet! Das muss ich an dieser Stelle unbedingt sagen und loben! Die Bilder sind toll! So konnte ich mir Pferdinand noch viel besser vorstellen und ich habe beinahe auf jeder Seite "Wow" gesagt, wenn ich die Bilder gesehen habe. Ich bin 11 Jahre alt und ich kann das Buch Kindern in meinem Alter oder jüngeren Kindern empfehlen. Es ist so süß geschrieben und hat mich richtig in Weihnachtsstimmung gebracht. Ich habe es sehr gerne gelesen!

Winterabenteuer mit Lieblingscharakter
von Isabellepf aus Gaggenau am 13.12.2018

"Der Esel Pferdinand - Ein Esel unterm Weihnachtsbaum" von Suza Kolb ist Band 5 des Eseljungen Pferdinand, in dem ein Plätzchenwettbewerb, verschwundene Schafe und ein Weihnachtsgeist für Unruhe auf dem Klausenhof sorgen. Auch auf dem Klausenhof wird es langsam kühler, Opa Hoppe hat schon einen riesigen Tannenbaum aufgestellt... "Der Esel Pferdinand - Ein Esel unterm Weihnachtsbaum" von Suza Kolb ist Band 5 des Eseljungen Pferdinand, in dem ein Plätzchenwettbewerb, verschwundene Schafe und ein Weihnachtsgeist für Unruhe auf dem Klausenhof sorgen. Auch auf dem Klausenhof wird es langsam kühler, Opa Hoppe hat schon einen riesigen Tannenbaum aufgestellt, denn Weihnachten steht schon vor der Tür. Auch Pferinands Freundin Emmi ist mit ihren Eltern angereist und macht mit selbstgebackenen Plätzchen an einem Plätzchenwettbwerb mit. Doch plötzlich sind die leckeren Plätzchen verschwunden, Pferdinand entdeckt ein dunkles Gesicht im Fenster und auch Paule vernimmt ein unheimliches Rufen. Ob da wohl ein Wintergeist sein Unwesen treibt? Doch die Spuren im Schnee sind eindeutig. Pferdinand und seine tierischen Freunde beschliessen dem Plätzchendieb eine Falle zu stellen, um ihm so auf die Schliche zu kommen. Pferdinand ist einfach ein toller und so liebevoll ausgearbeiteter Charakter, den man einfach gern haben muss und ins Herz schliesst. Zusammen mit Zottel und seinen tiereischen Freunden, erlebt der liebenswerte Eseljunge ein winterliches und spannendes Abenteuer, in das man durch den lebendigen Erzählstil der Autorin richtig gut hineinfindet. Es wird tieriesch aufregend, witzig doch Pferdinand vermittelt auch die wichtigen Werte über Freundschaft, Zusammenhalt und das jeder etwas besonders ist. Der Schreibstil von Suza Kolb ist kindgerecht, leicht verständlich zum Vor und Selbstlesen. Die Schrift ist dem Lesealter entsprechend, die Seiten sind übersichtlich und nicht überladen die immer wieder mit tollen, farbenfrohen Illustrationen bestückt sind, die die Geschichte ganz wunderbar ergänzen. Als nettes Highlite zum Schluss, schliesst die Geschichte mit einem leckeren Glitzerplätzchenrezept zum nachbacken ab. Insgesamt hat uns auch das fünfte tierische Leseabenteuer von Pferdinand wieder sehr gut gefallen, ist spannend, aufregend und witzig kindgerecht gestaltet. Ein rundum gelungener Lesespass zum Vor- und Selbstlesen für Kinder.