Meine Filiale

Wer freut sich über neue Nachbarn?

Sarah McIntyre

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die kleinen Hasen freuen sich: Neue Nachbarn sind eingezogen – Ratten! Hopsend, tapsend und polternd verbreiten sie die Neuigkeit in Windeseile im ganzen Haus. Doch was haben die anderen Bewohner nicht alles über Ratten gehört: Sie sind unordentlich, schmutzig, riechen streng und sollen sogar stehlen! Aber stimmt das wirklich?
Eine lustige, rasant erzählte Geschichte über Offenheit und Toleranz

Zwischen farbenfrohen Stoffen und neuen Figuren findet man Sarah McIntyre unter einem extravaganten Hut und mit einer spitzen Brille in ihrem Studio. Sie wurde in Seattle geboren, studierte zunächst Russisch und später Illustration. Mittlerweile lebt sie in London in einem Mehrfamilienhaus und hat schon viele neuen Nachbarn aus aller Welt getroffen, deren Geschichten sie gerne lauscht. Ihre Bücher wurden in 25 Sprachen übersetzt..
Corinna Wieja schreibt und übersetzt am liebsten lustige Bücher. Sie mag Schokolade, Katzen, die Farbe Blau, und manchmal wünscht sie sich, sie könnte zaubern wie ihre Heldin Amanda. Sie lebt mit Ihrer Familie und Holzritter Kunibert in der Nähe von Frankfurt..
Zwischen farbenfrohen Stoffen und neuen Figuren findet man Sarah McIntyre unter einem extravaganten Hut und mit einer spitzen Brille in ihrem Studio. Sie wurde in Seattle geboren, studierte zunächst Russisch und später Illustration. Mittlerweile lebt sie in London in einem Mehrfamilienhaus und hat schon viele neuen Nachbarn aus aller Welt getroffen, deren Geschichten sie gerne lauscht. Ihre Bücher wurden in 25 Sprachen übersetzt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7348-2047-2
Verlag Magellan
Maße (L/B/H) 29,7/23/1,2 cm
Gewicht 498 g
Originaltitel The New Neighbours
Auflage 1
Illustrator Sarah McIntyre
Übersetzer Corinna Wieja
Verkaufsrang 59725

Buchhändler-Empfehlungen

Silke Reith, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Eine kleine Geschichte über Vorurteile und wie man sie ganz einfach aus der Welt räumen kann!

„Ratten! Riesige, schmutzige, stinkende, diebische, gefährliche Ratten!“

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Als die Taube auf dem Dach Familie Hase von den neuen Nachbarn erzählt, die unten im Haus eingezogen seien, ist die Aufregung groß. Es sind Ratten und von den hat man ja schon so einiges gehört! Schnell verbreitet sich von oben nach unten die Neuigkeit und mit jedem Stockwerk werden die neuen Nachbarn unordentlicher und gefährlicher. Wie peinlich ist es den Hausbewohnern dann schließlich, als die neuen Mitbewohner sich als saubere und höfliche Tiere entpuppen, die mit ihrem ruhigen Charme schnell alle auf ein Stückchen Kuchen einladen. Das Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren erklärt schon den Kleinsten, wie schnell sich Vorurteile anhäufen lassen und wie unsinnig sie auch häufig sind, wenn man den Mut hat, mal dahinter zu schauen. Die witzigen, etwas wimmeligen Illustrationen bringen die Geschichte schnell auf eine Ebene zu den jungen Bilderbuchguckern und lassen Raum, immer wieder etwas Neues zu entdecken. Die rasante Erzählweise macht es zudem auch zum echten Vorlesevergnügen. Dieses Bilderbuch bringt jungen Zuhörern bei, wie wichtig Offenheit und Toleranz nicht nur in einer tierischen Hausgemeinschaft sind. Sehr empfehlenswert.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0