Meine Filiale

Liebe, Sexualität und Partnerschaft

Die Lebensformen der Intimität im Wandel

Grenzfragen Band 44

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
34,00
34,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

34,00 €

Accordion öffnen
  • Liebe, Sexualität und Partnerschaft

    Alber, K

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    34,00 €

    Alber, K

eBook (PDF)

34,00 €

Accordion öffnen
  • Liebe, Sexualität und Partnerschaft

    PDF (Herder )

    Sofort per Download lieferbar

    34,00 €

    PDF (Herder )

Beschreibung

Sozialwissenschaftliche Diagnosen der reflexiven Moderne oder der Postmoderne sehen diese durch eine wachsende Ausdifferenzierung unterschiedlicher Rollen im beruflichen und privaten Leben, durch größere Freiheitsspielräume in der Gestaltung der eigenen Biographie sowie eine höhere Riskiertheit der eigenen Lebensführung gekennzeichnet.
Die Beiträge des Bandes versuchen, aus literaturwissenschaftlicher, religionssoziologischer, kulturanthropologischer, medizinethischer, humanwissenschaftlicher und ethischer Perspektive nach der Bedeutung dieses Wandelns für das Gelingen von Liebe, Sexualität und Partnerschaft zu fragen. Dabei nehmen sie unvoreingenommen die wachsenden Zumutungen einer industriellen Lebenswelt und ihre Rücksichtslosigkeit gegenüber den Erfordernissen des partnerschaftlichen und familiären Lebens in den Blick. Zugleich erörtern die interdisziplinär angelegten Beiträge die gewandelten Voraussetzungen, unter denen das Projekt, ein langes Leben gemeinsam zu planen, gelingen kann.
Mit Beiträgen von Judith Frommer, Karl Gabriel, Stephan Goertz, Thomas Heinemann, Konrad Hilpert, Ulrich Lüke, Gerhard Marschütz, Claude Ozankom und Eberhard Schockenhoff.

geb. 1953, Dr. theol., Professor für Moraltheologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 2001-2016 Mitglied des Deutschen Ethikrats, seit 2009 ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, seit 2010 Mitglied in der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Eberhard Schockenhoff
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 12.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-495-49023-5
Verlag Alber, K
Maße (L/B/H) 22,1/0,9/2,1 cm
Gewicht 366 g
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von Grenzfragen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0