Warenkorb
 

Die unglaublichen Untaten des Bermudadreiecks

(5)
Eigentlich hatte Lennard nie vor, Verbrecherboss zu werden. Aber um seinem kleinen Bruder Linus zu helfen, bleibt ihm gar nicht anderes übrig. Denn Linus hat ein Ein-Mann-Detektivteam gegründet, aber bisher keinen einzigen Fall. Also beschließt Lennard einzugreifen: Spektakuläre Verbrechen müssen her. Doch das ist einfacher gesagt als getan.
Portrait
Kari Ehrhardt wurde 1979 in Hamburg geboren. Nach einer kurzen Fantasy-Roman-Epoche und einem Studium der britischen Literaturwissenschaft, begann sie schließlich mit dem Schreiben von Kurzgeschichten, Action-Gedichten und Hörspielskripten. Nebenbei arbeitete sie als rasende Reporterin, Presse-Assistentin und Marketingreferentin. Mittlerweile lebt sie in Schleswig-Holstein und veröffentlicht nun bereits ihr viertes Buch bei Carlsen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 9 - 12
Erscheinungsdatum 28.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-55374-4
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 21,1/15,2/2 cm
Gewicht 334 g
Illustrator Catharina Westphal
Verkaufsrang 62.327
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Lennard gründet eine Verbrecherbande damit sein kleiner Bruder Detektiv spielen kann. Gar nicht so einfach... Ein tolles, witziges und spannendes Buch für Kids. Lennard gründet eine Verbrecherbande damit sein kleiner Bruder Detektiv spielen kann. Gar nicht so einfach... Ein tolles, witziges und spannendes Buch für Kids.

„"Wir wollen die Herrschaft über das Universum"“

Alexander Grundmann, Thalia-Buchhandlung Berlin

Was macht man nicht alles für seinen kleinen Bruder, wenn dieser ein Detektiv sein will ? Richtig, als grosser Bruder gründet man eine Verbrecherbande. Das ist natürlich nicht so einfach und fängt schon beim Namen an. Heiter erzählt, mit viel Ironie und Humor. Meine Empfehlung für gute Leser ab 8 Jahre Was macht man nicht alles für seinen kleinen Bruder, wenn dieser ein Detektiv sein will ? Richtig, als grosser Bruder gründet man eine Verbrecherbande. Das ist natürlich nicht so einfach und fängt schon beim Namen an. Heiter erzählt, mit viel Ironie und Humor. Meine Empfehlung für gute Leser ab 8 Jahre

„Ein heldenhafter kleiner Verbrecher“

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Lennard ist definitiv der beste große Bruder der Welt: um Linus & seinem Detektivteam zu helfen plant er ein spektakuläres Verbrechen. "Oceans 11" für Kinder ab neun Jahren: toll!
Lennard ist definitiv der beste große Bruder der Welt: um Linus & seinem Detektivteam zu helfen plant er ein spektakuläres Verbrechen. "Oceans 11" für Kinder ab neun Jahren: toll!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
3
1
0
0

Eine Geschwistergeschichte mit viel Herz
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2018

Worum es geht? Lennard möchte seinem kleinen Bruder helfen, der einen Detektivclub gegründet hat, aber leider mangels Freunden das einzige Mitglied ist. Um ihm ein Erfolgserlebnis zu verschaffen, wird der große Bruder zum Verbrecherboss. Doch natürlich kommt alles anders als geplant. Ich habe die Geschichte gerade mit meinen Kindern gelesen und... Worum es geht? Lennard möchte seinem kleinen Bruder helfen, der einen Detektivclub gegründet hat, aber leider mangels Freunden das einzige Mitglied ist. Um ihm ein Erfolgserlebnis zu verschaffen, wird der große Bruder zum Verbrecherboss. Doch natürlich kommt alles anders als geplant. Ich habe die Geschichte gerade mit meinen Kindern gelesen und uns allen hat das Buch viel Freude gemacht. Die Geschichte ist süß und mit viel Herz und Humor erzählt und zeigt, dass Geschwister, wenn es darauf ankommt, auch zusammenhalten können. Jeder in der Geschichte hat sein kleines Geheimnis oder Unsicherheiten, die er mit sich herumträgt. Oft wird das erst auf den zweiten Blick klar. Lennards Plan, eine Verbrecherorganisation zu gründen, wirbelt das Leben aller Figuren ordentlich durcheinander und lässt ungewöhnliche Freundschaften entstehen. Die Geschichte war wirklich liebevoll und kindgerecht erzählt und meine Kinder fanden sie sehr lustig.