Meine Filiale

Carlotta 8: Carlotta - Internat und Kuss und Schluss?

2 CDs

Carlotta Band 8

Dagmar Hoßfeld

(1)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
9,49
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

11,90 €

Accordion öffnen
  • Carlotta 8: Carlotta – Internat und Kuss und Schluss?

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    11,90 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Carlotta 8: Carlotta - Internat und Kuss und Schluss?

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch (CD)

9,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Das Abschlussjahr steht an und für die zwölfte Klasse von Schloss Prinzensee bedeutet das vor allem eines: Abiturprüfungen! Für Carlotta scheinen sich die Ereignisse zu überschlagen. Sie hat sich in der Fahrschule angemeldet, plant eine eigene Fotoausstellung und möchte nach dem Abi ein Auslandsjahr machen. Es gibt also viel zu tun! Leider macht ihr auch noch der Streit mit Jonas zu schaffen. Er scheint sich immer mehr von ihr abzuschotten …

Hoßfeld, Dagmar
Dagmar Hoßfeld, wollte als Kind Tierärztin, Bäuerin oder Gestütsbesitzerin werden. Dass sie sich anders entschieden hat, hat sie ihrem Sohn zu verdanken: Als er ungefähr ein halbes Jahr alt war, bekam sie Lust, ein Kinderbuch zu schreiben. Sie setzte sich an den Schreibtisch und hörte mit dem Schreiben einfach nicht mehr auf. Zum Glück! Mittlerweile sind viele wunderbare Kinder- und Jugendbücher von ihr erschienen. Geboren wurde Dagmar Hoßfeld 1960 in Kiel. Heute lebt sie in einem kleinen Dorf zwischen Ostsee und Schlei und hat, wie sie selbst sagt, den schönsten Beruf der Welt: Autorin.

Bierstedt, Marie
Marie Bierstedt wurde 1974 in Berlin geboren. Mit 5 Jahren stand sie das erste Mal vor der Kamera, im Alter von 11 Jahren begann sie zu synchronisieren. Heute leiht sie Schauspielerinnen wie Anne Hathaway, Kirsten Dunst und Kate Beckinsale ihre Stimme.

Produktdetails

Verkaufsrang 4259
Medium CD
Sprecher Marie Bierstedt
Spieldauer 150 Minuten
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.09.2018
Verlag Silberfisch
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783745600056

Weitere Bände von Carlotta

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Total schön, ich liebe die Carlotta-Reihe!
von CorniHolmes am 13.11.2018

Auf den achten Carlotta-Band habe ich mich schon richtig gefreut. Seit Band 1 bin ich ein großer Fan dieser schönen Mädchenreihe und fiebere dem Erscheinen jeden neuen Bandes ganz ungeduldig entgegen. Wie bei den Bänden davor, so habe ich mich auch dieses Mal wieder für das Hörbuch entschieden. Ich war schon richtig gespannt, wa... Auf den achten Carlotta-Band habe ich mich schon richtig gefreut. Seit Band 1 bin ich ein großer Fan dieser schönen Mädchenreihe und fiebere dem Erscheinen jeden neuen Bandes ganz ungeduldig entgegen. Wie bei den Bänden davor, so habe ich mich auch dieses Mal wieder für das Hörbuch entschieden. Ich war schon richtig gespannt, was Carlotta und mich wohl in ihrem letzten Schuljahr am Internat Prinzensee erwarten wird. Wie doch die Zeit vergeht. Nicht mehr lange und Carlotta wird Schloss Prinzensee für immer verlassen. Vorher aber stehen noch die Abiprüfungen an, für die der Abschlussjahrgang noch kräftig büffeln muss. Ganz besonders vor der Matheprüfung graut es Carlotta sehr. Neben dem Abi-Stress kommen dann auch noch die Fahrstunden hinzu sowie die Planung einer Fotoausstellung und die Frage, was wohl nach dem Abi kommen wird: Studium, Ausbildung, Auslandsreise...puh, ziemlich viel auf einmal. Als würden die Vorbereitungen für das Abitur nicht schon genug Stress bedeuten. Hinzu kommt dann noch, dass Carlotta ein Streit mit Jonas sehr zu schaffen macht. Ein ruhiges, entspanntes letztes Jahr an ihrem geliebten Internat? Nee, leider Fehlanzeige. Carlotta bleibt gerade leider kaum Zeit zum Verschnaufen. Kennt ihr schon die Carlotta-Reihe? Wenn nicht, dann solltet ihr, wenn ihr sie gerne kennenlernen möchtet, besser mit dem ersten Band beginnen und die Bücher (oder Hörbücher) dann auch chronologisch weiter lesen oder weiter hören. Meiner Meinung nach ist das Einhalten der richtigen Reihenfolge hier schon sehr wichtig, da die Bände sehr aufeinander aufbauen. Zudem ist es auch so schön zu sehen, wie sich Carlotta und ihre Freunde mit den Jahren weiterentwickeln. In Band 1 ist Carlotta erst in der fünften Klasse, als sie neu ins Internat Prinzensee kommt. In diesem Band ist sie schon stolze 17 Jahre alt, wird demnächst 18 werden und ihr Abi in der Tasche haben. Die Bücher werden vom Verlag für Mädchen ab 10 Jahren empfohlen. Ich persönlich würde sie eher ab 12 Jahren empfehlen, zumindest die höheren Bände. Gerade in diesem Band spürt man sehr, dass Carlotta und ihre Freunde mittlerweile fast erwachsen sind und sich daher natürlich mit Themen auseinander setzen, die für 10-jährige noch etwas uninteressant sind. Allerdings kommt es natürlich auch immer aufs Kind an. Ich zum Beispiel habe damals in dem Alter gerne Bücher gelesen, in denen die Figuren älter wurden und am Ende sogar erwachsen waren. Ich persönlich liebe solche Buchreihen, da man in diesen die Charakterentwicklung ganz besonders schön mitverfolgen kann. Was ich ebenfalls unheimlich gerne mag, sind Bücher, die in Internaten spielen. Im siebten Band hatte ich es etwas schade gefunden, dass dieser kaum im Schloss Prinzensee spielt. Dieser Band dagegen besitzt wieder mein so geliebtes Internats-Setting. Echt schade, dass Carlotta und ihre Mitschüler nun schon im Abschlussjahrgang sind. Ich habe dem Hörbuch ja schon etwas wehmütig gelauscht, da es am Ende heißt, Abschied nehmen von Schloss Prinzensee. Und vermutlich auch von Carlotta. Ich hoffe natürlich sehr, dass ich mich irre und dieser Band nicht der letzte ist. Über weitere Carlotta-Geschichten würde ich mich riesig freuen, auch wenn diese dann nicht mehr in einem Internat spielen. Carlotta ist mir mittlerweile so richtig ans Herz gewachsen. In diesem Band konnte ich mich ganz besonders gut mit ihr identifizieren, da meine eigene Abizeit noch nicht allzu lange zurückliegt und ich beim Zuhören richtig in Erinnerungen geschwelgt habe. An die Klausuren habe ich dabei natürlich nicht so gerne zurückgedacht, aber alles andere, Abistreiche, Abiball – das sind Momente im Leben, die wohl die meisten nie wieder vergessen wollen. Ich kann diese Reihe daher auch deutlich älteren Leserinnen oder Zuhörerinnen wärmstens empfehlen. Man fühlt sich hier einfach wieder so herrlich jung und muss an seine eigne Schul-, Teenager- und Abizeit zurückdenken. Was mir an den Carlotta-Geschichten immer ganz besonders gut gefällt, ist, dass sie so schön aus dem Leben gegriffen sind. Hier wirkt alles absolut realistisch und authentisch, sodass man sich spielend leicht in die Charaktere hineinversetzen kann. Allen voran natürlich in Carlotta, mit der Dagmar Hoßfeld eine wundervolle Protagonistin erschaffen hat. Abitur, Führerschein, Zukunftspläne und damit verbundene Auseinandersetzungen mit der Mutter, Jungs, Liebe – all das beschäftigt Carlotta in diesem Band sehr. Eine Menge, oder? Ja, die arme Carlotta hat zurzeit echt viel um die Ohren, Langeweile kommt in diesem Band daher auch an keiner Stelle auf. Ich habe dem Hörbuch wie gebannt gelauscht und jede einzelne Hörminute zutiefst genossen. Wer dann natürlich auch zu meinem tollen Hörerlebnis beigetragen hat, ist die Sprecherin Marie Bierstedt. Sie war damals auch der Grund, warum ich mich bei dieser Reihe für die Hörbücher entschieden habe. Marie Bierstedt hat eine super angenehme Stimme, die ich immer richtig gerne höre. Für die Carlotta-Geschichten ist Marie Bierstedt in meinen Augen die ideale Besetzung. Auch hier glänzt sie wieder in ihrer Rolle und liest Carlottas letztes Schuljahr erstklassig. Ich kann jedem jungen Mädchen, das gerne Mädchen- und Internatsgeschichten liest oder hört, die Carlotta-Reihe wirklich nur empfehlen. Ganz besonders ans Herz legen kann ich allen die Hörbücher, die bei mir nun schon öfters im CD-Spieler gelaufen sind und dies auch in den weiteren Jahren noch sehr oft tun werden. Und hoffentlich wird es nicht nur bei acht Hörbüchern bleiben. Ich würde sehr gerne erfahren, was Carlotta nach ihrer Schulzeit macht und wie es ihr nach ihrer Abizeit so ergeht. Wenn es also einen neunten Band geben sollte, wäre ich auf jeden Fall eine der ersten, die sich darauf stürzen würde. :D Fazit: Ein weiterer wundervoller Band einer wunderschönen Reihe! Ich bin richtig begeistert von Carlottas letztem Schuljahr und ich hoffe so sehr, dass es noch weitere Bände geben wird, auch wenn diese dann nicht mehr im Schloss Prinzensee spielen werden. Klar, irgendwann muss jede Reihe mal beendet sein, aber von Carlotta möchte ich mich einfach noch nicht verabschieden. Dieser Band hat mir nur noch mal vor Augen geführt, wie schön die Carlotta-Reihe ist. Zum Hören kann ich sie wirklich nur empfehlen. Auch dieser Band wird wieder großartig von Marie Bierstedt vorgelesen. Ich hatte hier jede Menge beim Spaß Zuhören und vergebe volle 5 von 5 Sternen!


  • Artikelbild-0
  • Carlotta 8: Carlotta - Internat und Kuss und Schluss?

    1. Carlotta 8: Carlotta - Internat und Kuss und Schluss?