Warenkorb

Dekalog

(Sonderausgabe, 6 DVD)

Zehn Filme als ein geschlossenes Kammerspiel in einem Warschauer Wohnblock als Handlungsort für Geschichten von Liebe, Tod, Glaube, Leid und Freude. Der Zufall führt Regie, wenn sich die Menschen näher kommen oder Gewalt antun. Gott ist tot, der Sozialismus auch, die Hölle, das sind die Menschen selbst. Da sie nicht an die Zehn Gebote glauben und sie auch nicht für einen verbindlichen Verhaltenskodex halten, müssen sie für ihr Handeln eigene Orientierungsmaßstäbe finden.

Während die katholische Kirche den Dekalog-Zyklus als Inbegriff der von ihr vertretenen Moral interpretierte, sagte Kieslowski über seine Filme: »Wenn ich das Wort Moral höre, muss ich den Raum verlassen«. Auch der Philosoph und Medienwissenschaftler Slavoj Zizek machte in dieser Hinsicht einen klaren Unterschied zwischen Moral und Ethik aus und bemerkte: »Kieslowskis Thema ist die Ethik und nicht die Moral.«

Der Inhalt der Filme darf aber die meisterhafte, minimalistische Filmkunst Kieslowskis nicht in den Hintergrund stellen. Die Großeinstellungen betonen das Mysteriöse und die Montage, die nicht unbedingt der logischen Reihenfolge der Sequenzen gehorcht, unterstreicht den Anteil des Zufalls im Schicksal der einzelnen Figuren. Mit Gegenlichtkontrasten montiert Kieslowski Kinogemälde, die ihresgleichen suchen. Vom Eis der politischen Zwänge befreit, bringt Kieslowski ein großes Kino der menschlichen Tragödien und Komödien, und dank glücklicher Fügungen sitzt man in der ersten Reihe.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Dekalog I - Das erste Gebot: Ich bin der Herr, Dein Gott. Du sollst keine anderen Götter neben mir haben

    Dekalog II - Das zweite Gebot: Du sollst den Namen des Herrn nicht missbrauchen 

    Dekalog III - Das dritte Gebot: Du sollst den Feiertag heiligen

    Dekalog IV - Das vierte Gebot: Du sollst Vater und Mutter ehren

    Dekalog V - Das fünfte Gebot: Du sollst nicht töten

    Dekalog VI - Das sechste Gebot: Du sollst nicht ehebrechen

    Dekalog VII - Das siebte Gebot: Du sollst nicht stehlen

    Dekalog VIII - Das achte Gebot: Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten 

    Dekalog IX - Das neunte Gebot: Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau

    Dekalog X - Das zehnte Gebot: Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus, Sklaven, Rind, Esel oder was er sonst noch hat

    Still Alive und 100 Fragen an Krzysztof Kieslowski
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 6
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 17.08.2018
Regisseur Krzysztof Kieslowski
Sprache Deutsch, Polnisch
EAN 9783848870318
Genre Drama
Studio Absolut MEDIEN
Originaltitel Dekalog 1-10
Spieldauer 563 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Polnisch: Stereo, Deutsch: Stereo
Verpackung Softbox extrabreit
Film (DVD)
Film (DVD)
36,99
36,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.