Meine Filiale

Mord im alten Pfarrhaus

Kriminalroman

Jill McGown

(10)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In den Öfen prasseln die Holzscheite, draußen wirbeln dicke Schneeflocken - die Bewohner des englischen Örtchens Byford freuen sich auf friedliche Festtage. Doch mit der Besinnlichkeit ist es nicht weit her: Der heftige Schneefall droht das Dorf von der Außenwelt abzuschneiden, und dann versetzt auch noch die Nachricht von einem Mord im Pfarrhaus die Gemeinde in Angst und Schrecken. Ein Mann wurde erschlagen aufgefunden, die Tatwaffe: ein Schürhaken. Bei dem Opfer handelt es sich um den Schwiegersohn des Pfarrers George Wheeler. Aber weder der Pfarrer noch dessen Frau Marian oder Tochter Joanna wirken sonderlich traurig angesichts ihres Verlusts. Für den ermittelnden Chief Inspector Lloyd und seine Partnerin Sergeant Judy Hill ein kniffliger Fall, denn das Mordopfer war ein gewalttätiger Tyrann, und alle in der Familie scheinen ein Motiv zu haben. Doch wer wäre tatsächlich so kaltblütig?

Diese wunderbare Weihnachtswiederentdeckung ist zugleich eine stimmungsvolle Hommage an das Goldene Zeitalter des britischen Kriminalromans.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 318 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783832184346
Verlag DuMont Buchverlag
Originaltitel >Murder at the Old Vicarage<
Dateigröße 2614 KB
Übersetzer Barbara Först
Verkaufsrang 12159

Buchhändler-Empfehlungen

Miss Marple lässt grüßen

Denise Winter, Thalia-Buchhandlung Delmenhorst

Eine beschauliches Dorf in England. Weihnachten steht vor der Tür, überall türmt sich meterhoch der Schnee. Idylle pur könnte man denken, wäre da nicht die übel zugerichtete Leiche eines Mannes im örtlichen Pfarrhaus. Und nicht nur eines Mannes müssen Sie wissen. Es ist der Schwiegersohn des Pfarrers höchstpersönlich, der einen Tag vor Weihnachten unangekündigt vor der Tür stand, um seinen Ehefrau zurückzuholen, was die selbige vehement ablehnte. Unterstützt wird sie dabei von ihren Eltern, die ihren Schwiegersohn auch lieber von hinten als von vorn sehen. Nun, das Ergebnis ist bekannt: Der Gatte ist tot, der Verdächtigen gibt es viele... Ich wünsche viel Vergnügen beim Rätseln und empfehle dringend, sich nicht zu früh auf einen Verdächtigen einzuschießen.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Weihnachtskrimis sind beliebt und der Dumont Verlag hat da ein Händchen für ältere Schätze dieser Coleur. Auch der Britin Jill McGown ist ein atmosphärisch-spannender Schmöker mit etlichen Wendungen gelungen sowie einem Ermittler-Duo, dessen private Verwicklungen mit einfließen..

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
4
0
0
0

Mord im alten Pfarrhaus
von einer Kundin/einem Kunden aus Eschenau am 13.01.2021

Spannung bis zur letzten Seite. Bis zum Schluss unklar wer der Täter ist.

Very british
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 04.01.2020

Gediegener Whodoneit in guter erneuerter Tradition. Genau das Richtige für kalte Winterabende eingekuschelt am Sofa.

spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Sinzig am 27.12.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

ein guter und spannender Krimi zur adventlich-weihnachtlichen Zeit mit vielen Fährten und doch eigentlich keinem überraschenden Mörder. Denn der Leser hat es schon geahnt, aber immer wieder wird er auf andere Fährten geführt. Sehr lesenswert


  • Artikelbild-0