Warenkorb

Je dunkler das Grab

Ein Cornwall-Krimi

Mags Blake Band 2

Der unbekannte Tote auf den Klippen.

Die junge Gärtnerin Mags Blake wird von dem Historiker Sam Hawthorn um Hilfe gebeten. Er arbeitet an einer Festschrift über die Klosterinsel St. Michael's Mount, und Mags soll ein Kapitel über die Gärten der Insel schreiben. Bei ihren Recherchen stößt sie in einer Kapelle auf die nackte Leiche eines alten Mannes - niemand scheint ihn zu kennen. Als ein Freund von Mags unter Verdacht gerät, mischt sie sich mit Sam in die Ermittlungen ein. Dabei stoßen sie auf ein jahrzehntealtes Geheimnis. Und zwischen den beiden knistert es gewaltig ...

Ein weiterer Kriminalfall für Mags Blake vor der traumhaften Kulisse Cornwalls.
Auch als Hörbuch Download erhältlich.
Portrait
Mary Ann Fox, Jahrgang 1978, verdiente sich ihr erstes Geld in einer Gärtnerei. Der Liebe wegen ging sie nach dem Studium nach England und arbeitete dort als Fremdenführerin, als Deutschlehrerin und dann im Botanischen Garten in Oxford. Sie arbeitet und lebt mittlerweile in Hamburg- Altona.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.01.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783841216250
Verlag Aufbau
Dateigröße 2196 KB
Verkaufsrang 4875
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Mags Blake

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ein Wohlfühlkrimi, der mich sehr überzeugt hat. Für alle, die nicht immer Psycho, Blut und Gewalt brauchen. Hier können sie Spannung auch mal entspannt nehmen.

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Mags und Sam sind das ermittelnden Team in diesem leichten Cormwall- Krimi, zu dem am besten eine heiße Tasse passt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
2
3
0
0

Tolle Cornwall Reihe
von Tina K. aus Mülheim am 02.10.2019

Cornwall Krimi-Reihe mit Mags Blake von Mary Ann Fox Band 1: Je tiefer man gräbt Band 2: Je dunkler das Grab Band 3: Je kälter die Asche Ausnahmsweise mache ich mal eine Rezension für alle 3 Bände gleichzeitig, denn ich bin wirklich begeistert von dieser Reihe. Den ersten Band hab ich als Hörbuch gehört mit der wunderba... Cornwall Krimi-Reihe mit Mags Blake von Mary Ann Fox Band 1: Je tiefer man gräbt Band 2: Je dunkler das Grab Band 3: Je kälter die Asche Ausnahmsweise mache ich mal eine Rezension für alle 3 Bände gleichzeitig, denn ich bin wirklich begeistert von dieser Reihe. Den ersten Band hab ich als Hörbuch gehört mit der wunderbaren Demet Fey als Sprecherin. Die weiteren Bücher dann als EBook gelesen, jedoch wenn ich im Auto war oder beim bügeln hab ich parallel dazu die Hörbücher gehört denn ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Und ganz ehrlich: irgendwann möchte ich mal nach Cornwall weil es so toll beschrieben wird und ich hoffe auf noch weitere Bücher dieser Reihe!

Der Tote in der Kapelle
von einer Kundin/einem Kunden aus Röhrsdorf am 26.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Um die Festschrift für die Klosterinsel St. Michael‘s Mount mit einem Beitrag über den besonderen Garten zu bereichern, fragt der Historiker Sam Hawthorn die Gartenexpertin Mags Blake um Hilfe. Die beiden kennen sich schon aus dem ersten Teil der Serie von Mary Ann Fox. Und sind etwas verliebt ineinander, aber noch kein Paar, wa... Um die Festschrift für die Klosterinsel St. Michael‘s Mount mit einem Beitrag über den besonderen Garten zu bereichern, fragt der Historiker Sam Hawthorn die Gartenexpertin Mags Blake um Hilfe. Die beiden kennen sich schon aus dem ersten Teil der Serie von Mary Ann Fox. Und sind etwas verliebt ineinander, aber noch kein Paar, was auch in diesem cosy crime zu interessanten Reaktionen beiderseits führt. Aber zum Krimi: Mags wird im Gasthaus einquartiert und hat so die Gelegenheit auf der Insel zu bleiben und alle Bewohner, Tatverdächtigen und Nebenfiguren kennen zu lernen. Allein der Tote in der Kapelle ist für eine große Zeit im Buch ein Unbekannter. Deshalb fällt es auch sehr schwer, ein Motiv und damit mögliche Täter zu finden. War es nur ein Zufall oder Unfall, oder hat es mit dem Vogelschutz oder mit einer der ansässigen Familie zu tun? Ich fand der Krimi, wie schon den Band 1, sehr detailreich geschrieben und mit jeder Menge Hintergrundwissen sowie liebevoll gezeichneten Charakteren, so dass man kaum weiß, wer ist Haupt- und wer Nebencharakter. Und das Ende ist doch recht überraschend. Eine klare Empfehlung!

Eine Gärtnerin ermittelt
von Monika S. aus Leutesdorf am 16.05.2019

Mags wird von einem Freund gebeten , ein Kapitel eines Buches zu schreiben über die Gärten einer Klosterinsel. Kaum angekommen, machen die beiden eine erschreckende Entdeckung. Ein Toter liegt in der Kapelle. Als Mags Freundeskreis auf die Liste der Verdächtigen rutscht, beginnen MAgs und Sam gemeinsam zu ermitteln und stossen... Mags wird von einem Freund gebeten , ein Kapitel eines Buches zu schreiben über die Gärten einer Klosterinsel. Kaum angekommen, machen die beiden eine erschreckende Entdeckung. Ein Toter liegt in der Kapelle. Als Mags Freundeskreis auf die Liste der Verdächtigen rutscht, beginnen MAgs und Sam gemeinsam zu ermitteln und stossen auf ein bisher gut gehütetes Geheimnis. Für mich persönlich war es die erste Begegnung mit Mags und Sam und ich muss gestehen, dass ich sie schnell als Freunde aufgenommen habe. Der Schreibstil gefiel mir sehr gut, so dass es möglich war, das Buch flüssig zu lesen. Dank des lockeren und dann wieder sehr spannenden Schreibstils, war es für mich ein Genuss, der Geschichte zu folgen. Die Charaktere sind bildlich und lebendig beschrieben und harmonieren in meinen Augen sehr gut. Die Handlung an sich erscheint realistisch und die Umgebungsbeschreibung, besonders der Gärten Cornwells hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Nachdem ich das Buch gelesen habe, war klar, dass Mags einen neuen Fan gefunden hat und ich freue mich schon auf weitere Abenteuer und Wohlfühlkrimis mit Mags.