Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Fischermord

Ein Rügen-Krimi

Romy Beccare ermittelt 8

Fluchtpunkt Rügen.
Romy Beccare und Jan Riechter, Leiter ihres Kommissariats, haben geheiratet. Kaum aus den Flitterwochen zurückgekehrt, gibt es Arbeit für die Ermittler. Auf einem Hof im Norden Rügens wird der Besitzer und Familienvater Torsten Fischer erhängt aufgefunden. Erst sieht es so aus, als habe er Suizid begangen, dann jedoch entdeckt man einen fremden Fußabdruck am Tatort. Romy findet heraus, dass der Tote seine Biografie gefälscht hat. Er wurde in Argentinien geboren und kam erst in den neunziger Jahren nach Rügen. Zudem schien er eine geheime Affäre gehabt zu haben. Doch wo ist genau das Motiv für die Tat?
Der neue Roman von der Autorin des Bestsellers "Hafenmord". So hat man Rügen noch nie gesehen.
Portrait

Katharina Peters, Jahrgang 1960, schloss ein Studium in Germanistik und Kunstgeschichte ab. Sie ist passionierte Marathonläuferin, begeistert sich für japanische Kampfkunst und lebt am Rande von Berlin. An die Ostsee fährt sie, um zu recherchieren, zu schreiben – und gelegentlich auch zu entspannen.

Aus der Ostsee-Serie sind »Todesstrand«, »Todeshaff« und „Todeswoge“ lieferbar.

Aus der Rügen-Serie mit Romy Beccare sind »Hafenmord«, »Dünenmord«, »Klippenmord«, »Bernsteinmord«, »Leuchtturmmord«, »Deichmord«, „Strandmord“ und „Fischermord“ lieferbar.

Mit der Kriminalpsychologin Hannah Jakob als Hauptfigur sind »Herztod«, »Wachkoma«, »Vergeltung«, »Abrechnung« und »Toteneis« lieferbar.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783841216120
Verlag Aufbau digital
Dateigröße 4069 KB
Verkaufsrang 71
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Romy Beccare ermittelt

  • Band 6

    51769439
    Deichmord
    von Katharina Peters
    (18)
    eBook
    7,99
  • Band 7

    87413766
    Strandmord
    von Katharina Peters
    (18)
    eBook
    7,99
  • Band 8

    117066590
    Fischermord
    von Katharina Peters
    (6)
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Rauh, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein spannender und unterhaltsamer Rügenkrimi, den ich gerne gelesen habe. Ein echter Pageturner, der einen gut bei Stange hält. Ein spannender und unterhaltsamer Rügenkrimi, den ich gerne gelesen habe. Ein echter Pageturner, der einen gut bei Stange hält.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Der 8. Band der Rügen Krimireihe mit Kommissarin Romy Beccare. Ein flüssig geschriebener Krimi. Die Spannung wird durch überraschende Wendungen bis zum Schluss hochgehalten. Der 8. Band der Rügen Krimireihe mit Kommissarin Romy Beccare. Ein flüssig geschriebener Krimi. Die Spannung wird durch überraschende Wendungen bis zum Schluss hochgehalten.

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Romy Beccare ermittelt wieder und viele kommen als Täter in Frage. Anfangs verwirrend kommen die Handlungsstränge schnell zusammen. Rügen nicht Ferienidylle sondern Tatort. Romy Beccare ermittelt wieder und viele kommen als Täter in Frage. Anfangs verwirrend kommen die Handlungsstränge schnell zusammen. Rügen nicht Ferienidylle sondern Tatort.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Und es kommt doch heraus
von leseratte1310 am 04.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kaum sind Romy Beccare und Jan Riechter aus den Flitterwochen zurück, gibt es auch schon Arbeit für sie. Torsten Fischer wurde auf seinem Hof im Norden von Rügen tot aufgefunden. Alles deutet zunächst auf Selbstmord hin, da sich Fischer in der Nacht vor seinem 55. Geburtstag offensichtlich erhängt hat.... Kaum sind Romy Beccare und Jan Riechter aus den Flitterwochen zurück, gibt es auch schon Arbeit für sie. Torsten Fischer wurde auf seinem Hof im Norden von Rügen tot aufgefunden. Alles deutet zunächst auf Selbstmord hin, da sich Fischer in der Nacht vor seinem 55. Geburtstag offensichtlich erhängt hat. Doch dann deuten Spuren darauf hin, dass es sich auch anders zugetragen haben könnte. Bei den Ermittlungen finden Romy dann merkwürdige Dinge heraus. Fischer hatte sich eine neue Identität zugelegt. Auch scheint der Familienvater nebenbei eine Affäre gehabt zu haben. Doch reicht das als Mordmotiv? Ich hatte zuvor erst einen Band aus dieser Reihe um die Kommissarin Ramona (Romy) Beccare gelesen, aber jeder Band kann wohl problemlos für sich gelesen werden. Das Buch liest sich angenehm flüssig und die Örtlichkeiten sind sehr schön beschrieben. Es sind eine Menge Personen im Spiel, die alle sehr gut und individuell dargestellt sind. Interessant ist besonders der tote Torsten Fischer. Warum hat er seine Biographie verändert? Er war zwar angesehen, aber wenn man genauer hinschaut, lange nicht so beliebt wie es zunächst den Anschein hat. Viele könnten ein Interesse daran haben, ihn zu töten. Es gibt also eine Menge Verdächtiger. Über die sympathischen Kommissare erfahren wir auch ein wenig Privates, da aber nicht zu ausgedehnt wird. Rund um den Pferdehof haben eine Reihe von undurchsichtigen Ereignissen stattgefunden, das kann doch alles kein Zufall sein. Es ist ein komplexer Fall und die Ermittlungen gestalten sich schwierig. Dann passiert ein weiterer Mord. Gibt es einen Zusammenhang? Die Spannung ist von Anfang an da und wird durch überraschende Wendungen auch hochgehalten. Auch das schlüssige Ende hatte ich so nicht erwartet. Eine spannender Rügen-Krimi.

Die Vergangenheit holt Dich ein
von einer Kundin/einem Kunden aus Shanna 1512 am 28.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Aus dem Klappentext Auf einem Hof im Norden Rügens wird der Besitzer und Familienvater Torsten Fischer erhängt aufgefunden. Erst sieht es so aus, als habe er Suizid begangen. Dann jedoch entdeckt man verdächtige Spuren am Tatort, die Zweifel aufkommen lassen. Romy findet heraus, dass der Tote seine Biografie gefälscht... Aus dem Klappentext Auf einem Hof im Norden Rügens wird der Besitzer und Familienvater Torsten Fischer erhängt aufgefunden. Erst sieht es so aus, als habe er Suizid begangen. Dann jedoch entdeckt man verdächtige Spuren am Tatort, die Zweifel aufkommen lassen. Romy findet heraus, dass der Tote seine Biografie gefälscht hat und eigentlich aus Südamerika stammt. Zudem schien er eine geheime Affäre gehabt zu haben. Doch wo ist genau das Motiv für einen Mord? Bei dem Buch handelt es sich um den 8. Band rund um die Rügener Kommissarin Romy Beccare und ihr Team. Man muss nicht zwangsläufig die anderen Bücher gelesen haben, um der Handlung folgen zu können. Allerdings ist jedes von ihnen es wert, dass man dies tut. Der flüssige Schreibstil hat wieder dazu beigetragen, dass man sofort in der Geschichte war und von ihr gefangen wurde. Die Spannung war gleich da und der Bogen wurde immer wieder gespannt. Die Autorin hat es wunderbar verstanden, den einzelnen Charakteren Leben einzuhauchen und eine eigene Persönlichkeit zu geben. Die bildliche Schreibweise hat dazu beigetragen, dass man das Gefühl hatte, sich auf Rügen zu befinden und mitten in der Geschichte gefangen zu sein. Ein gelungener Regionalkrimi. Ohne zu viel zu verraten, die Handlung ist stellenweise alles andere als seicht. Ich musste des Öfteren schlucken. Viele lösen Fäden wurden zu Schluß zu einem großen Ganzen und manches war nicht so, wie es am Anfang schien. Leider muss ich noch einen Kritikpunkt anbringen. Leider wurde ein Name verwechselt. Einer der Akteure hieß Daniel. Öfter wurde er aber als David bezeichnet. Dies führte bei mir zu Irritationen. Hier muss vom Lektorat nachgearbeitet werden. Ich vergebe 4 Sterne und freue mich, wenn es wieder einen neuen Fall rund um das sympathische Ermittlerteam gibt.

Perfekt
von Die Kölnerin aus Palmersheim am 22.02.2019

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. In sich schlüssig, sprachlich gelungen und mit Wendungen, mit denen man nicht unbedingt gerechnet hat.