Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Ich will einen Löwen

Finn will ein Tier. Am besten sofort.

Und er weiß auch schon was für eins. Einen Löwen! Mit scharfen Krallen und spitzen Zähnen. »Auf keinen Fall«, sagt Mama. »Der frisst den Postboten mit einem Haps. Eine Heuschrecke kannst du haben.« Heuschrecken sind langweilig. Dann will er eben ein Nilpferd, mit dem er sich im Schlamm wälzen kann. Mamas Vorschlag, einen Hamster anzuschaffen, findet Finn doof. Aber Finn ist schlau. Bei einem Hund kann Mama nicht nein sagen. Wenn sie nur gewusst hätte, dass der genauso wild wie ein Löwe ist.
Witzige Dialoge mitten aus dem Familienalltag erzählen die Geschichte von Finn. Ein farbgewaltiger Augenschmaus voll Witz und Phantasie. Alle Eltern werden sich auf humorvolle Weise wiederfinden, denn in den meisten Familien geht es immer wieder um den Haustierwunsch.
Rezension
Der Clou sind Mark Janssens unglaublich schöne Illustrationen. Sie begeistern einmal mehr durch ungewöhnliche Perspektiven und schier überbordend wilde Farbpracht. Jana Kühn Bücher-Magazin 20180801
Portrait
Annemarie van der Eem wurde 1976 in Haarlem, Niederlande geboren. Sie hatte schon als kleines Mädchen sehr lange Beine und sollte eigentlich zum Ballett. Aber sie spielte lieber Feldhockey und wurde 1997 mit der Junior Nationalmannschaft in Seoul Weltmeisterin. Später studierte sie Geschichte in Amsterdam. Inzwischen hat Annemarie van der Eem ihre sportliche Karriere beendet und hat ein eigenes Textbüro.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 27.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-5582-7
Verlag Fischer Sauerländer
Maße (L/B/H) 33,5/24,8/1,2 cm
Gewicht 524 g
Originaltitel Ik will een Leeuw
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1. Auflage
Illustrator Mark Janssen
Übersetzer Eva Schweikart
Verkaufsrang 95430
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Super-Kompromiss

Gabi Küsgen, Thalia-Buchhandlung Köln

Finn wünscht sich ein Tier: einen Hund. Er weiß, dass seine Mutter dagegen sein wird. Also lautet sein schlauer Plan: abwärts verhandeln- und wünscht sich als erstes einen Löwen, ein Nilpferd, einen Affen usw, bis seine Mutter dem kleineren Übel zustimmt. Das Bilderbuch ist eine geniale Schulung für Kompromiss-Bildung und es ist großartig illustriert; jedes Szenario mit einem großen Tier ist möglichst erschreckend dargestellt und das erreichte Ziel fröhlich bunt. Klasse! ab 4 J

und ich will einen Mark Janssen...

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

denn dieser Illustrator ist einfach der Hammer: Dieses leicht überformatige Bilderbuch aus den Niederlanden springt den Betrachter im Kinderbuch-Regal förmlich an.Sein pfiffiger Protagonist hat den Wunsch vieler Sprösslinge : er möchte ein Haustier, aber Mama nicht unbedingt auch... Also wünscht sich Finn erst einen Löwen (siehe Titelbild), dann ein Nilpferd, einen Affen, eine Ziege oder einen Papagei und Mama hat die entsprechenden Gegenvorschläge (Stabheuschrecke, Goldfisch, Hamster,Schildkröte,Katze), bis endlich der geliebte Hund ins Spiel kommt (Finns:groß,wild lustig- Mamas:klein,brav,aus dem Tierheim, zum Sofa passend ?!?) Letztlich hat dann Finn wohl "gewonnen".... Mark Janssen hat A.van der Eems phantasievollen Tier-Wettbewerb vom Vorsatzblatt mit Löwen durch das gesamte Zuhause des Knaben liebevoll sichtbar gemacht - bunt-überbordend, lustig und für Kids super nachvollziehbar bis zur letzten Seite mit allen tierischen Favoriten bei bester Laune - ein großer Spaß. Ich glaube, ich würde mir jedes der lebenssprühenden Tierbilder mit Finns Favoriten locker an die Wand hängen ! Gönnen Sie diesem Bilderbuch unbedingt einen Blick - erst Recht, wenn Sie schon ein Haustier haben :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Kinderkiste Stauffacher
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 29.08.2018

Finn ist ziemlich allein. Aber er kennt ein gutes Mittel gegen Einsamkeit und Langeweile. Nur weiss er auch, dass grosse Wünsche nicht so einfach erfüllt werden. Finn überlegt sich einen schlauen Trick, um seine Mama zu überreden. Zuerst wünscht er sich wilde Tiere als Haustier. Klar ist es unmöglich, einen Orang-Utan im Wohnzim... Finn ist ziemlich allein. Aber er kennt ein gutes Mittel gegen Einsamkeit und Langeweile. Nur weiss er auch, dass grosse Wünsche nicht so einfach erfüllt werden. Finn überlegt sich einen schlauen Trick, um seine Mama zu überreden. Zuerst wünscht er sich wilde Tiere als Haustier. Klar ist es unmöglich, einen Orang-Utan im Wohnzimmer zu haben. Langsam werden Finns Wünsche mehr erfüllbar. Bis Finn endlich sagt, von welchem Haustier er am meisten träumt!

Ein colles und toll gestaltetes Bilderbuch!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2018

Finn wünscht sich einen Löwen. Oder vielleicht wenigstens ein Nilpferd...? Oder ein Papagei, der ist doch wohl drin, oder? Zum Schluss schafft er es auf witzige und originelle Art und Weise, an sein Wunschhaustier zu kommen ;) Ein humorvolles, farblich bombastisches und wirklich zuckersüsses Bilderbuch zum Thema Haustier. Oder ... Finn wünscht sich einen Löwen. Oder vielleicht wenigstens ein Nilpferd...? Oder ein Papagei, der ist doch wohl drin, oder? Zum Schluss schafft er es auf witzige und originelle Art und Weise, an sein Wunschhaustier zu kommen ;) Ein humorvolles, farblich bombastisches und wirklich zuckersüsses Bilderbuch zum Thema Haustier. Oder einfach nur so zum Anschauen ;) Übrigens: Finn erinnert doch etwas an den pfiffigen und einfallsreichen Calvin von den Calvin & Hobbes-Comics :)