Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Im Kopf des Mörders - Toter Schrei

Thriller

Im Kopf des Mörders 3

"Bei Arno Strobels Thrillern brauchen Sie kein Lesezeichen, man kann sie sowieso nicht aus der Hand legen." Sebastian Fitzek

Kommissar Max Bischoff hat Angst. Um seine Schwester Kirsten, die sich bereits seit Wochen nicht mehr sicher fühlt. Ein Unbekannter beobachtet sie, weiß, wo sie sich aufhält, schickt ihr bedrohliche Nachrichten.
Und dann passiert das, was Max immer gefürchtet hat. Der Unbekannte bringt Kirsten in seine Gewalt und will Max zwingen, sich selbst zu opfern. Tut er das nicht, wird Kirsten sterben.

Max Bischoff findet sich in der schlimmsten Hölle wieder, die man sich vorstellen kann. Soll er sein eigenes Leben retten oder das seiner Schwester?

Ein echter "Strobel" mit einer gewohnt starken psychologischen Note und dem toughen jungen Ermittler Max Bischoff, der in seinem dritten Fall die schlimmste Entscheidung seines Lebens treffen muss.
Rezension
So genüsslich quält Arno Strobel seine Leser, dass wohl nur die wenigsten es wagen werden, seine Bücher für längere Zeit aus der Hand zu legen. Ernst Corinth Hannoversche Allgemeine Zeitung 20190122
Portrait
Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, gehört zu den erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren. Alle seine Romane sind Bestseller. Bevor er sich ganz auf das Schreiben konzentrierte, arbeitete er lange bei einer großen deutschen Bank in Luxemburg. Arno Strobel lebt in der Nähe von Trier.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 23.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-70206-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/3 cm
Gewicht 308 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 2.668
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Im Kopf des Mörders

  • Band 1

    45255339
    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (35)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    63890788
    Im Kopf des Mörders 2 - Kalte Angst
    von Arno Strobel
    (36)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    117181341
    Im Kopf des Mörders - Toter Schrei
    von Arno Strobel
    (17)
    Buch
    10,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„Grauenhaft genial!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Jena

Leider der letzte Teil der Trilogie, den der Autor wieder mit eiskalter und rasender Spannung erzählt. Wer Fitzek mag, kommt an Strobel nicht vorbei. Leider der letzte Teil der Trilogie, den der Autor wieder mit eiskalter und rasender Spannung erzählt. Wer Fitzek mag, kommt an Strobel nicht vorbei.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Gelungenes Finale der Max Bischoff Reihe.
Ein spannendes und rasantes Katz- und -Mausspiel.
Einfach klasse!
Gelungenes Finale der Max Bischoff Reihe.
Ein spannendes und rasantes Katz- und -Mausspiel.
Einfach klasse!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Nervenzerreißende Spannung! Strobel spielt sehr geschickt mit unseren Urängsten. Was da im Kopf des brutal agierenden Täters vorgeht, ist unglaublich und zugleich nachvollziehbar. Nervenzerreißende Spannung! Strobel spielt sehr geschickt mit unseren Urängsten. Was da im Kopf des brutal agierenden Täters vorgeht, ist unglaublich und zugleich nachvollziehbar.

Ingeborg Hense, Thalia-Buchhandlung Soest

Puh. Was für ein spannendes Ende der Trilogie um Max Bischoff. Schafft es Max, seine Schwester zu retten? Arno Strobel ist ein Meister der atemlose Spannung.!!! Puh. Was für ein spannendes Ende der Trilogie um Max Bischoff. Schafft es Max, seine Schwester zu retten? Arno Strobel ist ein Meister der atemlose Spannung.!!!

Julia Weckmüller, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

In diesem letzten Band ist es herzzerreißend, Max' Katz-und-Maus-Spiel mit einem Entführer zu verfolgen. So viel steht auf dem Spiel, dass das Spannungslevel konstant oben bleibt. In diesem letzten Band ist es herzzerreißend, Max' Katz-und-Maus-Spiel mit einem Entführer zu verfolgen. So viel steht auf dem Spiel, dass das Spannungslevel konstant oben bleibt.

Nina Frank, Thalia-Buchhandlung Hagen

Im Eiltempo durchgelesen, jeden der Protagonisten mindestens einmal verdächtigt & immer gehofft, dass sich bei diesem grandiosen Such&Versteckspiel für Max alles zum Guten wendet. Im Eiltempo durchgelesen, jeden der Protagonisten mindestens einmal verdächtigt & immer gehofft, dass sich bei diesem grandiosen Such&Versteckspiel für Max alles zum Guten wendet.

„Großes Finale der "Im Kopf des Mörders" - Trilogie“

Kathrin Leibrock, Thalia-Buchhandlung Jena

Max Bischoff wird aus allem gerissen, was sein bisheriges Leben ausmachte, sowohl beruflich als auch privat. Jemand will ihn vernichten und hat einen perfiden Plan, dem Max nicht gewachsen scheint....Absolute Hochspannung von der ersten bis zur letzten Zeile! Max Bischoff wird aus allem gerissen, was sein bisheriges Leben ausmachte, sowohl beruflich als auch privat. Jemand will ihn vernichten und hat einen perfiden Plan, dem Max nicht gewachsen scheint....Absolute Hochspannung von der ersten bis zur letzten Zeile!

„Atemlos...“

Monika Volkmann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Endlich wieder ein Strobel, der mich begeistert hat! Bei den beiden Vorgängern habe ich doch etwas das Tempo und dieses Festkrallen am Buch vermisst und welches dieser Teil mehr als genug hat!
Von Anfang bis Ende will man einfach nur wissen wie es weiter geht, wie weit Max noch gehen wird um seine Schwester zu retten.


Klasse, so mag ich "Strobel"!!
Endlich wieder ein Strobel, der mich begeistert hat! Bei den beiden Vorgängern habe ich doch etwas das Tempo und dieses Festkrallen am Buch vermisst und welches dieser Teil mehr als genug hat!
Von Anfang bis Ende will man einfach nur wissen wie es weiter geht, wie weit Max noch gehen wird um seine Schwester zu retten.


Klasse, so mag ich "Strobel"!!

Sonja Köln, Thalia-Buchhandlung Vechta

Hat mich wieder voll überzeugt! Konnte das Buch nicht weglegen! Spannend, fesselnd und am Ende überraschend! So muss ein Buch geschrieben sein! Perfekt!! Hat mich wieder voll überzeugt! Konnte das Buch nicht weglegen! Spannend, fesselnd und am Ende überraschend! So muss ein Buch geschrieben sein! Perfekt!!

Johanna Frauendorf, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Das packende Finale der Max-Bischoff-Trilogie hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in Atem gehalten. Super spannend und rasant, eben einfach Strobel! Das packende Finale der Max-Bischoff-Trilogie hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in Atem gehalten. Super spannend und rasant, eben einfach Strobel!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
13
4
0
0
0

Toter Schrei ... ein gigantisches, sehr spannendes Buch
von Bernhard Schilling am 27.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sebastian Fitzek hat Recht: dieses Buch kann man nicht mehr aus der Hand legen, bevor man es ausgelesen hat. Ein Riesenkompliment und auch ein grosses Danke an den Autor Arno Strobel.

Empfehlenswert, klare Kaufempfehlung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Cuxhaven am 11.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das ist die dritte Buchreihe von "im Kopf des Mörders" die ersten beiden Teile waren spannend und somit war der dritte Teil ein Muss. Hier hat Arno Strobel eine faszinierende packenden Thriller geschrieben und sehr empfehlenswert alle drei Teile.

Guter Thriller mit tollem Sprecher!
von Tine_1980 am 08.02.2019

Kommissar Max Bischoff wird mit der Entführung seiner Schwester konfrontiert, die sich bereits seit Wochen nicht mehr sicher fühlte. Der Unbekannte hat sie in seiner Gewalt und will Max zwingen, sich selbst zu opfern. Tut er das nicht, wird Kirsten sterben. Max Bischoff findet sich in der schlimmsten Hölle... Kommissar Max Bischoff wird mit der Entführung seiner Schwester konfrontiert, die sich bereits seit Wochen nicht mehr sicher fühlte. Der Unbekannte hat sie in seiner Gewalt und will Max zwingen, sich selbst zu opfern. Tut er das nicht, wird Kirsten sterben. Max Bischoff findet sich in der schlimmsten Hölle wieder. Soll das Leben seiner Schwester oder sein eigenes Leben retten? Arno Strobel ist mir schon aus ein paar Büchern bekannt, doch ein Hörbuch hatte ich noch nicht von ihm. Max Bischoff wird völlig überrumpelt, als er von der Entführung seiner Schwester erfährt. Gerade noch war er der Ermittler, der einen Fall beendet hat, doch jetzt ist er in einer ganz anderen Zwickmühle und muss sich entscheiden. Der Entführer schafft es, dass er völlig auf sich alleine gestellt ist, denn er legt die Indizien so, als wäre Max der eigentliche Täter. Er spannt ihn für seine Zwecke ein und schiebt ihm alles in die Schuhe. Doch das Leben seiner Schwester möchte er nicht gefährden und so macht er alles, was der Entführer möchte. Immer wieder gibt es Kollegen, die ihm streckenweise helfen, doch wem kann er trauen und woher weiß der Täter immer vorher Bescheid? Und wo ist seine Schwester? Wie muss es für einen Polizisten sein, niemanden aus den eigenen Reihen zur Hilfe holen zu können? In jedem einen Gegenspieler zu sehen? Und wie muss es sein, wenn man auf einmal der Verfolgte ist? Es war gut erzählt, die Gefühle wurden gut zum Hörer transportiert und dennoch konnte ich die Handlungen von Max Bischoff nicht immer nachvollziehen. Der Sprecher Götz Otto hat hier wirklich tolle Arbeit geleistet, die Stimmenvielfalt und Betonungen waren super und er ist super für diesen Thriller geeignet. Er schafft die nötige Spannung und begleitet einen so gut durch die Geschichte und mit jeder Minute zum wahren Täter. Guter Thriller, der mich gut unterhalten hat und mich immer wieder rätseln ließ, wer der Täter sein könnte. Mir hat es Spaß gemacht, dem Thriller zu lauschen.