Warenkorb

Die Frauen der Wolkenraths

Die Geschichte der Wolkenraths (Band 1)

Die Geschichte der Wolkenraths Band 1

Dresden im Jahr 1889: Die zwanzigjährige Käthe Volpert heiratet den zehn Jahre älteren Alexander Wolkenrath. Er ist ein eleganter Mann, jeder Zoll ein Kavalier ... dass er aus einer verarmten Familie stammt und nichts gelernt hat, stört Käthe wenig. Sie bekommen fünf Kinder, drei Söhne und zwei Töchter. Die Mädchen – beide an einem 13. geboren – entwickeln ganz unterschiedliche, außergewöhnliche Fähigkeiten. Die Verantwortung für die große Familie liegt allein bei Käthe. Als sie Dresden schließlich verlassen müssen, ist sie froh, dass sie in einer Urne – getarnt als die Asche ihrer Großmutter – einen Notgroschen dabei hat. Wird ihr der Beutel voller Goldtaler, den sie einst im Hochzeitskleid ihrer toten Mutter gefunden hat, helfen, die Zukunft zu meistern?
Portrait
Elke Vesper hat selbst viele Jahre in dem Haus in der Kippingstraße gelebt, in dem sie ihre Familie Wolkenrath angesiedelt hat. Sie hat zahlreiche Romane veröffentlicht, in denen starke Frauenfiguren eine zentrale Rolle spielen. Elke Vesper arbeitet neben dem Schreiben als Psychotherapeutin, hat drei erwachsene Kinder und lebt in Hamburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 26.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-70320-3
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/4,1 cm
Gewicht 429 g
Auflage 3. Auflage, Neuausgabe
Verkaufsrang 18905
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Geschichte der Wolkenraths

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Teil der Geschichte

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine ganz wunderbarer Auftakt einer historischen Reihe, die Ihnen als Leser die Geschichte näher bringt. Man trifft auf starke Frauengestalten, eine gut recherchierte Story und eine Autorin, deren Herzblut in der Erzählung steckt. Sie werden begeistert sein! Für alle Fans von Carmen Korn oder Anne Jacobs.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Eine spannende Familiengeschichte mit Höhen und Tiefen, aber immer auch der Zuversicht auf eine bessere Zukunft.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
1

Naja
von Christa Jahrgang 1961 aus Essen am 03.07.2019

Fängt gut an —— aber dann ist alles an den Haaren herbeigezogen Alles was möglich aber auch unmöglich ist , passiert der Familie Wenig Zeitgemäßes Zuviel „Kräuter-Wesen“ und die „Liebesgeschichte“ zu durchschaubar Habe es enttäuscht weggelegt

Zeitreise
von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Spannend, spannend. Der erste Teil dieser Familiendaga nahm mich sofort in seinen Bann. Nach zwei Tagen hatte ich das Buch gelesen. Hoffentlich gibt es irgendwann einen vierten Teil.

Die Frauen der Wolkenraths
von Dagmar Spiegelhauer aus Dresden am 08.12.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Erzählt wird eine spannende Geschichte einer Dresdner Handwerkerfamilie in Zeiten der Weltwirtschaftskrise und des 1. Weltkrieges.Die Autorin schildert eindrucksvoll die Gefühle und Sehnsüchte der Figuren.Der Leser erhält Einblick in unterschiedlichste Charaktere.Unterhaltsam geschrieben und historisch gut recherchiert fühlt man... Erzählt wird eine spannende Geschichte einer Dresdner Handwerkerfamilie in Zeiten der Weltwirtschaftskrise und des 1. Weltkrieges.Die Autorin schildert eindrucksvoll die Gefühle und Sehnsüchte der Figuren.Der Leser erhält Einblick in unterschiedlichste Charaktere.Unterhaltsam geschrieben und historisch gut recherchiert fühlt man sich richtig in diese Zeit versetzt.Es war eine wundervolle Urlaubslektüre, die nur weiter zu empfehlen ist.Viel Spaß beim Lesen!