Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Lonely Planet Reiseführer Irland

106 detaillierte Karten / Mehr als 1000 Tipps für Hotels und Restaurants, Touren und Natur

(2)

Mit dem Lonely Planet Irland auf eigene Faust über die grüne Insel!
Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für
Individualreisende. Auf mehr als 800 Seiten geben die Autoren
sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für
die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten
mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre
persönlichen Entdeckungen und Tipps.
Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade
unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es
beispielsweise mit einem Drachen- oder Gleitschirmflug? Zu den besten
Gegenden für die Sportarten gehören Mount Leinster in Carlow, Great
Sugarloaf Mountain in Wicklow sowie die Strände Benone and Magilligan in
Derry. Oder liebe alte Ruinen erkunden? Clonmacnoise in den Midlands ist
Irlands schönste Klosterstätte. Und wo unterwegs aktiv werden und essen?
Für jeden größeren Ort gibt es eine Auswahl an Unterkünften und
Restaurants für jeden Geschmack  und Geldbeutel.
Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, ein
Farbkapitel mit 21 Top-Erlebnissen, 3D- Pläne der schönsten
Sehenswürdigkeiten,  Reiserouten, Hintergrundthemen wie Irische Küche
und Die irische Lebensart sowie Glossar und - damit Sie gut durchs Land
kommen - einen Sprachführer.
Der Lonely-Planet- Reiseführer Irland ist ehrlich, praktisch, witzig
geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 824
Erscheinungsdatum 05.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8297-4588-8
Reihe Lonely Planet Reiseführer
Verlag MairDuMont
Maße (L/B/H) 19,5/12,6/3,8 cm
Gewicht 642 g
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 32.751
Buch (Taschenbuch)
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr nützlich
von Leylin liest am 09.10.2018

Schon beim ersten Durchblättern wird klar, hier verbergen sich zig Informationen auf knapp 800 Seiten. Der nähere Blick hat es dann auch Bestätigt. Auf der ersten Seiten wird der Leser Willkommen geheißen und kann sich schon mal auf der folgenden Seite die tolle Karte zu diesem wunderschönen Land ansehen. Wer... Schon beim ersten Durchblättern wird klar, hier verbergen sich zig Informationen auf knapp 800 Seiten. Der nähere Blick hat es dann auch Bestätigt. Auf der ersten Seiten wird der Leser Willkommen geheißen und kann sich schon mal auf der folgenden Seite die tolle Karte zu diesem wunderschönen Land ansehen. Wer bis dahin noch kein spezielles Reiseziel hat, wird spätestens auf der nächsten Seite fündig. Denn hier gibt es die Top 21. Ob Dublin,Dingle, die Midlands oder Co- hier wird man sicher fündig. Die stimmigen Bilder zeigen schon mal was den Leser auf den Seiten dazu erwartet. Blättert man sich jedoch chronologisch durch das Buch, erhält man zunächst eine kleine Einführung über Irland und seine Bewohner. Kleidung, Etikette und Co, sind nur zwei der vielen Punkte die behandelt werden. dann geht es auch schon weiter mit der Routenplanung. Dazu gibt es nützliche Tipps und auch wieder Informationen soweit das Auge reicht. Die schönen Bilder dazu, machen Reiselust. Hat man sich schließlich für ein Ziel entschieden gibt es hierzu wie gewohnt wieder viel Wissenswertes. Als Beispiel hier Dublin; die Reisezeit, Geschichte, eine übersichtliche Karte, Sehenswürdigkeiten, Essen, Trinken und Co..es gibt hier soviel zu lesen das man auf seiner Reise bestimmt das richtige findet. Tolle Bilder verschaffen dem Leser einen ersten Eindruck und die Straßenkarten sorgen dafür das man an seinem Ziel ankommt. Diese tolle Übersicht zieht sich durch das komplette Buch, die Orte so das man zu jedem Reiseziel die gewünschten Informationen leicht und anschaulich findet. Dazu gibt es zahlreiche Informationen wo man schlafen kann, wo es sich gut essen lässt ect. Das gesamte Buch ist gespickt mit Informationen, Wissen und Karten das kaum ein Wunsch offen bleibt. Im Hinteren Buchteil gibt es nochmal Wissen pur. USA Aktuell, die Geschichte, Lebensart, Kunst, Natur und Umwelt ect. Man findet zahlreiche Informationen. Dem aber noch nicht genug, sind auch hier wieder die praktischen Informationen als Anhang. Für mich ein toller Begleiter

Informatives Schwergewicht
von Wortschätzchen aus Kreis HD am 31.12.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Tony und Maureen Wheeler haben 1972 mit einer Reise und der anschließenden Idee, darüber einen Reiseführer zu schreiben, den Grundstein für den Verlag LONELY PLANET gelegt. Tonys Überzeugung, dass ein guter Reiseführer drei Dinge tun sollte: informieren, bilden und unterhalten, hat er mit diesen Büchern genial umgesetzt. Aufgeteilt ist der... Tony und Maureen Wheeler haben 1972 mit einer Reise und der anschließenden Idee, darüber einen Reiseführer zu schreiben, den Grundstein für den Verlag LONELY PLANET gelegt. Tonys Überzeugung, dass ein guter Reiseführer drei Dinge tun sollte: informieren, bilden und unterhalten, hat er mit diesen Büchern genial umgesetzt. Aufgeteilt ist der Reiseführer in die Kategorien Reiseplanung, Reiseziele, England verstehen und praktische Informationen. Auf über 800 Seiten gibt es unfassbar viele Informationen. Da ist die Planung der Reise schon ein Erlebnis, da findet man immer wieder neue Ziele, die man bereisen möchte, da liest man sich fest, als hätte man einen spannenden Krimi in den Händen, da erfährt man wissenswertes über die Geschichte Irlands, da lernt man die (meist bei uns verrufene, aber gar nicht so üble) Irische Küche und die Irische Kunst und Kultur kennen. Für jeden aufgeführten Flecken Irlands gibt es erschöpfend Auskunft über Unterkünfte, Essen, Ausgehen usw. Auch eine Reihe Fotos finden sich. Die 106 eingefügten Karten helfen bei der Orientierung. Besonders „Irlands Top 21“ und „Irland verstehen“ sind sehr informativ. Satte 108 nützliche Karten sammeln sich im Reiseführer IRLAND, dazu ein großer heraustrennbarer Faltplan von London. Ganz gleich, wohin man in England reist, es gibt zu allen lohnenswerten Orten genug Informationen, dass man sich sicher und zielgerichtet darin bewegen kann. Ob erholsamer Urlaub oder Erlebnisreise – hier findet man alles, was man dafür benötigt und kann daheim schon alles vorplanen. Wer einfach so drauflosfährt, hat mit diesem Reiseführer als Begleitung keine Probleme, überall in England etwas zu essen, einen Platz zum Schlafen und Erlebnisse zu finden. Und auch einfach so zum Schmökern ist dieser Reiseführer ein Traum! Auf einen Blick sind durch die gewählten Symbole alle wichtigen Kategorien leicht zu finden: Sehenswertes, Strände, Aktivitäten, Kurse, Geführte Touren, Festivals & Events, Schlafen, Essen, Ausgehen, Unterhaltung, Shoppen, Praktisches & Transport. Diese finden sich in allen lonely planet Reiseführern und man kann intuitiv nachschlagen. Das ist sehr praktisch und macht die Reiseplanung angenehm und einfach. Immer wieder gibt es kleine Informationsfelder, die nützliche zusätzliche Tipps beinhalten. Man erfährt im Grunde wirklich alles! Der Reiseführer Irland wurde im Praxistest genau unter die Lupe genommen. Er wurde von mehreren Busreisenden von Hand zu Hand gereicht und studiert. Dabei stellte sich heraus, dass rund 600 Gramm in der Handtasche oder im Rucksack schon ein hübsches Gewicht sind. Da sind die Leichtgewichte (klar, mit weniger Informationen) von 200-260 Gramm doch angenehmer. Während der langen Fahrten wurde fleißig studiert, aber bei den Sightseeing-Touren dann doch der Wälzer im Bus gelassen. Für die Süd- und Nordirland-Tour ist er aber wirklich sehr informativ. Wenn man allerdings nur eine einzige kleine Tour macht, trägt man einen Teil des Guides unnötig mit sich herum. Meinen Testpersonen gefiel der Guide sehr, doch waren sie verwundert, dass „Lynch’s Memorial Window“ (Market Street, Galway) nicht erwähnt wurde. Diese Anekdote soll der Ursprung für den Ausdruck „lynchen“ sein. Sie steht in vielen kleinen Irland-Guides, aber hier leider nicht. Im kleinen Marco Polo Reiseführer ist beispielsweise die Whiskeystadt Tullamore erwähnt, hier leider nicht. Dabei empfanden sie die Besichtigung als einen wahren Höhepunkt auf ihrer Irlandreise. Die Brennerei ist sehr schön, alles neu renoviert und modern und es gab sogar deutsche Guides und eine Whiskeyprobe. Die Testreisenden fanden das sehr schade. Dafür sind sie begeistert, dass das Matchmaking Festival Lisdoonvarna in sonst keinem Reiseführer erwähnt wird, aber in diesem. Fazit: Die Autoren dieses Irland-Reiseführers haben einen guten Job gemacht und bringen ihre Liebe zum Reisen und zu Irland genial zum Leser rüber. Es ist deutlich zu erkennen, dass sie die Orte alle wirklich kennen und nicht schlicht Internetinformationen zusammengetragen haben. Auch wenn einige wichtige Ziele fehlen, sind doch sehr viele schöne und lohnenswerte Orte aufgeführt. Sehr empfehlenswert und eigentlich noch mehr als fünf Sterne wert! Tipp: lonely planet hat zu einer ganzen Reihe Länder tolle Reiseführer dieser Art mit gleichem Aufbau und gleicher Sorgfalt im Programm. Einer besser als der andere! Online-Reiseführer mögen heute modern sein, aber ich persönlich liebe es, in „echten“ Büchern zu blättern und da auch meine eigenen Notizen hinzufügen zu können (Post-it’s usw.).