Warenkorb
 

Prinzessin undercover - Geheimnisse

(Band 1)

Prinzessin Undercover 1

"Ich wollte immer nur eins: keine Prinzessin mehr sein. Und dann lande ich in einem Zimmer mit einem Mädchen, das von Prinzessinnen besessen ist!"

Ellie ist eine echte Prinzessin, die sich nichts mehr wünscht, als ein normales Leben zu führen. Lottie ist ein ganz normales Mädchen, das sich nichts mehr wünscht, als Prinzessin zu sein.
Als sich ausgerechnet diese beiden im Internat Rosewood Hall ein Zimmer teilen müssen, liegt die Lösung auf der Hand: Sie tauschen heimlich die Rollen.
Doch in Rosewood ist auch sonst nicht jeder, wer er zu sein scheint, und eine Geheimorganisation hat es auf die Prinzessin abgesehen - ohne zu wissen, welche nun die echte ist ...

Nur mit Mut, Entschlossenheit und absoluter Loyalität können die Freundinnen sich gegenseitig retten. Denn Prinzessin ist mehr als ein Titel - Prinzessin bist du im Herzen!

Nur in der 1. Auflage: Wunderschön ausgestattes Hardcover mit zusätzlichem Motiv unter dem Schutzumschlag sowie mit goldenen Krönchen bedrucktem Vorsatzpapier!

Ab der 2. Auflage: Wunderschön ausgestattetes Hardcover mit Goldfolienschrift sowie mit goldenen Krönchen bedrucktem Vorsatzpapier.

Alle Bände der Serie "Prinzessin undercover":
Band 1: Geheimnisse
Band 2: Enthüllungen
Band 3: erscheint voraussichtlich im Herbst 2019
Rezension
Ganz klar eines meiner Buch-Highlights in diesem Monat! Mir hat der erste Band von 'Prinzessin Undercover' richtig gut gefallen! Bücherwelt Cornie Holmes 20180725
Portrait
Glynn, Connie
Connie Glynn lebt in London, England, und ist mit fast einer Million Followern eine der erfolgreichsten Prinzessinnen auf YouTube, Twitter und Instagram. In ihrem anderen Leben ist sie Autorin und schreibt sich direkt ins Herz der Prinzessin, die in jeder von uns wohnt. Ihre auf fünf Bände angelegte Serie »Prinzessin undercover« erscheint in über 15 Ländern und nimmt bereits Kurs auf die Bestsellerlisten.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 25.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-4128-8
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 22,1/15,2/3,8 cm
Gewicht 623 g
Originaltitel The Rosewood Chronicles - Undercover Princess
Auflage 3
Übersetzer Maren Illinger
Verkaufsrang 5.737
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Prinzessin Undercover

  • Band 1

    117181876
    Prinzessin undercover - Geheimnisse
    von Connie Glynn
    (47)
    Buch
    18,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    140315158
    Prinzessin undercover 2 - Enthüllungen
    von Connie Glynn
    (7)
    Buch
    17,00

Buchhändler-Empfehlungen

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

2 Mädchen, die verschiedener nicht sein können - eine Verwechslung, die beider Leben für immer verändern wird und ein Internat voller Geheimnisse - ein toller Auftaktband, klasse!! 2 Mädchen, die verschiedener nicht sein können - eine Verwechslung, die beider Leben für immer verändern wird und ein Internat voller Geheimnisse - ein toller Auftaktband, klasse!!

„Modernes Märchen!“

Anika Siefert, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein spannendes Jugendbuch, über Prinzessin Ellie, die keine Prinzessin sein will, und durch ein ungewöhnliches Konzept vor Gefahren beschützt wird. Im Internat trifft sie auf die fleißige Lottie, die als Zimmerpartnerin erst mal ungewollt teil davon wird.

Das Konzept ist nicht neu, aber hier sehr spannend und abenteuerreich umgesetzt.
Ein spannendes Jugendbuch, über Prinzessin Ellie, die keine Prinzessin sein will, und durch ein ungewöhnliches Konzept vor Gefahren beschützt wird. Im Internat trifft sie auf die fleißige Lottie, die als Zimmerpartnerin erst mal ungewollt teil davon wird.

Das Konzept ist nicht neu, aber hier sehr spannend und abenteuerreich umgesetzt.

„Zauberhaft!“

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Ein Mädchen, das keine Prinzessin sein will. Ein anderes, das dem gegenüber nicht abgeneigt ist. Klingt vielleicht nicht übermäßig spannend - und ist definitiv keine neue Idee - ist aber süß und tatsächlich spannend umgesetzt. Mädels ab 12 kommen hier voll auf ihre Kosten: Eine Geschichte à la Doppeltes Lottchen meets Plötzlich Prinzessin, voller Geheimnisse, Verfolgungen und Regeln. Und einen distanzierten, ruhigen, irgendwie süßen Jamie gibts als i-Tüpfelchen obendrauf ;-) Ein Mädchen, das keine Prinzessin sein will. Ein anderes, das dem gegenüber nicht abgeneigt ist. Klingt vielleicht nicht übermäßig spannend - und ist definitiv keine neue Idee - ist aber süß und tatsächlich spannend umgesetzt. Mädels ab 12 kommen hier voll auf ihre Kosten: Eine Geschichte à la Doppeltes Lottchen meets Plötzlich Prinzessin, voller Geheimnisse, Verfolgungen und Regeln. Und einen distanzierten, ruhigen, irgendwie süßen Jamie gibts als i-Tüpfelchen obendrauf ;-)

Andrea Helmstädt, Thalia-Buchhandlung Meißen

Wer kennt das nicht: Es gibt Orte und Personen, die eine faszinierende Ausstrahlung haben!
Genau so ergeht es Lottie. Ein Abenteuer jagt das andere.
Die neue Art von Märchen ;)
Wer kennt das nicht: Es gibt Orte und Personen, die eine faszinierende Ausstrahlung haben!
Genau so ergeht es Lottie. Ein Abenteuer jagt das andere.
Die neue Art von Märchen ;)

„Hinfallen, Krone richten, weitergehen“

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Lottie träumt davon, Prinzessin zu sein, Ellie hingegen ist eine Prinzessin und will von dem ganzen Trubel um ihre Person nichts wissen. Da bietet sich doch ein geheimer Tausch wunderbar an.... Doch diese Abenteuer birgt große Gefahren in sich.
Ein großartiges Buch über Freundschaft, Mut und Loyalität. Lasst euch auf diese spannende Prinzessinnen Geschichte ein, die völlig unerwartete Wendungen nimmt. Hat mich begeistert!
Lottie träumt davon, Prinzessin zu sein, Ellie hingegen ist eine Prinzessin und will von dem ganzen Trubel um ihre Person nichts wissen. Da bietet sich doch ein geheimer Tausch wunderbar an.... Doch diese Abenteuer birgt große Gefahren in sich.
Ein großartiges Buch über Freundschaft, Mut und Loyalität. Lasst euch auf diese spannende Prinzessinnen Geschichte ein, die völlig unerwartete Wendungen nimmt. Hat mich begeistert!

Meike Hüneke, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Abenteuer und Chaos sind vorprogrammiert, als Lottie und Ellie sich auf dem Internat Rosewood Hall kennenlernen. Eine unglaublich niedliche und zauberhafte Geschichte! Abenteuer und Chaos sind vorprogrammiert, als Lottie und Ellie sich auf dem Internat Rosewood Hall kennenlernen. Eine unglaublich niedliche und zauberhafte Geschichte!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Zauberhaftes Märchen über Träume, Freundschaft und vertauschte Rollen. Ein süßes Buch für Prinzessinnen-Fans ab 12 Zauberhaftes Märchen über Träume, Freundschaft und vertauschte Rollen. Ein süßes Buch für Prinzessinnen-Fans ab 12

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Eine tolle abenteuerliche Geschichte, die ich während des Lesens nicht aus der Hand legen konnte. Eine tolle abenteuerliche Geschichte, die ich während des Lesens nicht aus der Hand legen konnte.

„Zauberhaft“

Julie Schweimanns, Thalia-Buchhandlung Velbert

Prinzessin Undercover ist die perfekte Lektüre für Fans von Internatsgeschichten (wie z. B. Carlotta). Die Geschichte ist zauberhaft geschrieben, mit vielen lustigen Szenen und interessanten Charakteren. Eine absolute Empfehlung für alle, die sich mal wie eine kleine Prinzessin fühlen wollen! Prinzessin Undercover ist die perfekte Lektüre für Fans von Internatsgeschichten (wie z. B. Carlotta). Die Geschichte ist zauberhaft geschrieben, mit vielen lustigen Szenen und interessanten Charakteren. Eine absolute Empfehlung für alle, die sich mal wie eine kleine Prinzessin fühlen wollen!

„Wer will denn hier Prinzessin sein?“

Böhnlein Janina, Thalia-Buchhandlung Coburg

Eine Prinzessin wider Willen und ein Mädchen, das Prinzessin sein will - um ein Geheimnis zu wahren tauschen sie die Rollen und begeben sich in große Gefahr ...
Ein süßes, lustiges und modernes Märchen, das Lust auf mehr macht :)
Eine Prinzessin wider Willen und ein Mädchen, das Prinzessin sein will - um ein Geheimnis zu wahren tauschen sie die Rollen und begeben sich in große Gefahr ...
Ein süßes, lustiges und modernes Märchen, das Lust auf mehr macht :)

„Die Überraschung des Jahres! “

Saskia Papen, Thalia-Buchhandlung Kleve

Mein erster Gedanke war, Disney als Buch!
Und so hat es sich auch angefühlt, es erinnert anfangs an Filme wie "Prinzessinnen Schutzprogramm" & "Plötzlich Prinzessin"
Ein wirklich gutes Buch, die Charaktere sind alle sehr sympathisch und ich glaube jeder hat die gleichen Erfahrungen in der Schule gemacht mit verschiedenen Gruppen!
Das Buch ist ein Traum und ich wünschte ich könnte zur Rosewood Hall gehen, zu mal es einen Charakter gibt der Saskia heißt ;)
Ich freue mich sehr auf die nächsten Bände!
Mein erster Gedanke war, Disney als Buch!
Und so hat es sich auch angefühlt, es erinnert anfangs an Filme wie "Prinzessinnen Schutzprogramm" & "Plötzlich Prinzessin"
Ein wirklich gutes Buch, die Charaktere sind alle sehr sympathisch und ich glaube jeder hat die gleichen Erfahrungen in der Schule gemacht mit verschiedenen Gruppen!
Das Buch ist ein Traum und ich wünschte ich könnte zur Rosewood Hall gehen, zu mal es einen Charakter gibt der Saskia heißt ;)
Ich freue mich sehr auf die nächsten Bände!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Wer ist wer?!
Ein gelungener Mix aus Märchen, Abenteuer und Teenie-Roman, der Spaß beim Lesen macht.
Wer ist wer?!
Ein gelungener Mix aus Märchen, Abenteuer und Teenie-Roman, der Spaß beim Lesen macht.

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Schönes Jugendbuch für Mädchen, erst ein wenig verspielt, dann nimmt die Geschichte Fahrt auf und es wird richtig spannend! Gute Mischung aus Märchen und Abenteuer Schönes Jugendbuch für Mädchen, erst ein wenig verspielt, dann nimmt die Geschichte Fahrt auf und es wird richtig spannend! Gute Mischung aus Märchen und Abenteuer

Susanne Degenhardt, Thalia-Buchhandlung Limburg

Super cool und gar nicht so kitschig, wie das Cover vermuten lässt. Erinnerte mich ein wenig an Hanni und Nanni mit spannendem Plot. Da freue ich mich schon auf die Fortsetzung! Super cool und gar nicht so kitschig, wie das Cover vermuten lässt. Erinnerte mich ein wenig an Hanni und Nanni mit spannendem Plot. Da freue ich mich schon auf die Fortsetzung!

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein wundervolles Fantasy Erlebnis in einer Welt der Prinzessinnen! Man begleitet die Protagonisten durch Geheimnisse und Intrigen!
Man ist auf jeden Fall gefesselt und will mehr!
Ein wundervolles Fantasy Erlebnis in einer Welt der Prinzessinnen! Man begleitet die Protagonisten durch Geheimnisse und Intrigen!
Man ist auf jeden Fall gefesselt und will mehr!

„Würdest du dein normales Leben aufgeben, damit jemand anderes eins führen kann?“

Franziska Lehmann, Thalia-Buchhandlung Großenhain

Lotti ist ein normales Mädchen und ist besessen von Prinzessinnen. Ellie ist eine echte Prinzessin und würde alles geben um ein normales Mädchen zu sein. Die beiden Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen sich in Rosewood, einer Eliteschule für die Kinder der reichen und schönen. Bald entwickelt sich zwischen den Beiden eine unglaublich tiefe Freundschaft und da Lotti sowieso für die Prinzessin gehalten wird, tauschen sie einfach die Rollen. Das dabei eine chaotische Situation die nächste jagt konnte ja keiner ahnen...

Freundschaft, Mut und Loyalität: Im Buch geht es darum, wie viel man bereit ist für die Menschen zu tun, die man liebt. Ein phantastisches Jugendbuch für alle, die schon mal Prinzessin sein wollten!
Lotti ist ein normales Mädchen und ist besessen von Prinzessinnen. Ellie ist eine echte Prinzessin und würde alles geben um ein normales Mädchen zu sein. Die beiden Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen sich in Rosewood, einer Eliteschule für die Kinder der reichen und schönen. Bald entwickelt sich zwischen den Beiden eine unglaublich tiefe Freundschaft und da Lotti sowieso für die Prinzessin gehalten wird, tauschen sie einfach die Rollen. Das dabei eine chaotische Situation die nächste jagt konnte ja keiner ahnen...

Freundschaft, Mut und Loyalität: Im Buch geht es darum, wie viel man bereit ist für die Menschen zu tun, die man liebt. Ein phantastisches Jugendbuch für alle, die schon mal Prinzessin sein wollten!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Witzig und voller Charme !
Erinnerte mich ein wenig an "Prinzessinen Schutzprogramm"
Witzig und voller Charme !
Erinnerte mich ein wenig an "Prinzessinen Schutzprogramm"

Kaike Lösche, Thalia-Buchhandlung Bremen

Prinzessinnen- Girlpower von der ersten bis zur letzten Seite. Ich hatte definitiv viel Spaß beim Lesen und warte nun gespannt auf eine Fortsetzung. Lohnt sich unbedingt! Prinzessinnen- Girlpower von der ersten bis zur letzten Seite. Ich hatte definitiv viel Spaß beim Lesen und warte nun gespannt auf eine Fortsetzung. Lohnt sich unbedingt!

„Ein modernes Märchen - mein neues Lieblingsbuch!“

Amelie Blome, Thalia-Buchhandlung Hameln

Die eine will eigentlich nur ein ganz normaler Teenager sein - die andere wäre so gerne eine echte Prinzessin!

Wie der Zufall es will werden ausgerechnet diese beiden so unterschiedlichen Mädchen in ein gemeinsames Zimmer gesteckt. Für beide ist es das erste Jahr auf Rosewood Hall, dem Elite Internat für ausgewählte Jugendliche von der ganzen Welt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten fangen sie an, einander zu vertrauen und eine unglaublich schöne Freundschaft entsteht. Aber es wird auch spannend, als jemand unbekanntes droht, die Identität der Prinzessin aufzudecken und wohlmöglich noch mehr Unheil plant.

Mein Fazit:
Nach langer Zeit habe ich endlich wieder ein Buch gefunden, dass mich absolut begeistert! Ich liebe die Charaktere und die Geschichte ist spannend und zauberhaft zugleich. Ein Märchen in der modernen Zeit.
Absolut empfehlenswert, für alle Prinzessinnen und rebellische Mädchen ab 12!
Die eine will eigentlich nur ein ganz normaler Teenager sein - die andere wäre so gerne eine echte Prinzessin!

Wie der Zufall es will werden ausgerechnet diese beiden so unterschiedlichen Mädchen in ein gemeinsames Zimmer gesteckt. Für beide ist es das erste Jahr auf Rosewood Hall, dem Elite Internat für ausgewählte Jugendliche von der ganzen Welt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten fangen sie an, einander zu vertrauen und eine unglaublich schöne Freundschaft entsteht. Aber es wird auch spannend, als jemand unbekanntes droht, die Identität der Prinzessin aufzudecken und wohlmöglich noch mehr Unheil plant.

Mein Fazit:
Nach langer Zeit habe ich endlich wieder ein Buch gefunden, dass mich absolut begeistert! Ich liebe die Charaktere und die Geschichte ist spannend und zauberhaft zugleich. Ein Märchen in der modernen Zeit.
Absolut empfehlenswert, für alle Prinzessinnen und rebellische Mädchen ab 12!

Ein süßes, lustiges, amüsantes und modernes Märchen. Eine Prinzessin wider Willen und ein Mädchen das Prinzessin sein will. Um ein Geheimnis zu wahren tauschen Sie ihre Rollen. Ein süßes, lustiges, amüsantes und modernes Märchen. Eine Prinzessin wider Willen und ein Mädchen das Prinzessin sein will. Um ein Geheimnis zu wahren tauschen Sie ihre Rollen.

„Märchenhaft“

Hannah E. Kurtze

Ein Mädchen, das von Märchen und Prinzessinnen besessen ist bekommt die Möglichkeit eine zu sein. Wenn auch nur zur Tarnung der richtigen Prinzessin.
Eine Geschichte über (moderne) Märchen, Freundschaften, Intrigen und der Zuversicht, dass man alles schaffen kann, wenn man nur Aufrichtig und mutig ist und niemals seine Träume aufgibt.
Ein Mädchen, das von Märchen und Prinzessinnen besessen ist bekommt die Möglichkeit eine zu sein. Wenn auch nur zur Tarnung der richtigen Prinzessin.
Eine Geschichte über (moderne) Märchen, Freundschaften, Intrigen und der Zuversicht, dass man alles schaffen kann, wenn man nur Aufrichtig und mutig ist und niemals seine Träume aufgibt.

„Moderne Version von Cinderella“

Margit Leistner-Busch, Thalia-Buchhandlung Hof

Welches junge Mädchen träumte nicht mal davon eine Prinzessin zu sein.

Eine Prinzessin, die keine sein möchte und ein bürgerliches Mädchen, das von Prinzessinnen fasziniert ist. Der Auftakt einer neuen Reihe, die nicht nur die Vorzüge, sondern auch die Schattenseiten der Monarchie beleuchtet.
Mich hat dieses Buch gleichzeitig begeistert und amüsiert. und es macht Lust auf mehr. Ich freu mich schon auf den nächsten Teil.
Welches junge Mädchen träumte nicht mal davon eine Prinzessin zu sein.

Eine Prinzessin, die keine sein möchte und ein bürgerliches Mädchen, das von Prinzessinnen fasziniert ist. Der Auftakt einer neuen Reihe, die nicht nur die Vorzüge, sondern auch die Schattenseiten der Monarchie beleuchtet.
Mich hat dieses Buch gleichzeitig begeistert und amüsiert. und es macht Lust auf mehr. Ich freu mich schon auf den nächsten Teil.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
28
19
0
0
0

Buch für Träumer und Kämpfer
von Leseratte und Buchkätzchen am 11.02.2019

Anni 14 Jahre: Cover: Das Cover ist einfach sagenhaft! Ich finde die Silhouette des Mädchens mit einer Krone auf dem Kopf eine super Aufmachung und die Farben sind toll gewählt. Das kräftige Lila-Violett mit dem Hauch Rosa und den glitzernden Sternen ist atemberaubend. Man muss einfach nach dem Einband greifen... Anni 14 Jahre: Cover: Das Cover ist einfach sagenhaft! Ich finde die Silhouette des Mädchens mit einer Krone auf dem Kopf eine super Aufmachung und die Farben sind toll gewählt. Das kräftige Lila-Violett mit dem Hauch Rosa und den glitzernden Sternen ist atemberaubend. Man muss einfach nach dem Einband greifen und darüber streichen, wenn man es sieht. Dazu noch die schöne Handlettering Schrift und das Buch ist gekauft! Doch nicht nur das Cover ist toll, auch der Inhalt ist bezaubernd! Inhalt: Ich war sofort in der glamourösen Welt von Rosewood Hall gefangen. Rosewood Hall ist DAS Internat für Teenager berühmter und reicher Eltern. Und vielleicht auch für eine Prinzessin .... Mittendrin ein eigentlich ganz normales Mädchen: Lottie! die alles gegeben hat um auf diese Schule zu kommen und es mit einem Stipendium geschafft hat. Lottie war mir gleich sympathisch und ich fand es rührend zu lesen, wie sehr sie sich freut auf das Internat gekommen zu sein. Für sie ist es nicht Selbstverständliches, denn ihre Mutter ist gestorben und sie hat nicht besonders viel Geld. Das Lesen war ein echter Genuss! Der Schreibstil ist locker leicht und flockig. und auch die Idee mit den drei Häusern namens Ivy, Stratus und Conch war echt cool. Nach wenigen Seiten war ich total verliebt in die Schule und bin tief in dieser Welt versunken. Ich war total entzückt von der Beschreibung des Internats und nach dem Lesen des Buches habe ich total Lust auch auf so ein Internet zu gehen. Ich bin nur so über die Seite geflogen und ich war ganz verzaubert von den liebevoll erschaffenen Charakteren an und traumhaften Orten der Schule wie die Bibliothek, den Garten und andere geheime Plätze. Das Internet Rosewood Hall hat gemütliche und geheimnisvolle Orte, eine Menge Auswahl an Fächern und Kursen und nur die beste Qualität. Ein echtes Luxusinternat! Doch keinesfalls wirkte die Schule hochnäsig oder eingebildet auf mich, sondern wie ein echtes Zuhause. Hier zählt: Ohne Fleiß kein Preis! Schließlich kommt Lottie, die sich nichts sehnlicher wünscht, als eine Prinzessin zu sein, mit Ellie auf ein Zimmer. Wie es der Zufall will, ist sie die Prinzessin von Maradova und ein aufregendes Abenteuer beginnt! Die beiden vierzehn jährigem Mädchen Ellie und Lottie können verschiedener nicht sein! Die zarte, blonde Lottie, deren Lieblingsfarbe Rosa ist und Ellie, die cool und lässig drauf ist. Doch im Laufe des Buches wird das Band zwischen ihnen immer stärker. Ich habe die beiden sehr ins Herz geschlossen. Und ich war so unendlich gerührt, wie sie sich gegenseitig helfen, trösten, lachen weinen und so eng miteinander vertraut sind. Man merkt gleich das ist eine ganze besondere Freundschaft zwischen ihnen und mehr als das! Man hat das Gefühl als wären sie Schwestern! Das Buch gibt mal einen anderen Einblick oder einen neuen im Blick welche Möglichkeiten es gibt eine Prinzessin zu schützen. Hier erfährt man zum Beispiel was ein Partist ist, dessen Rolle der geheimnisvolle Jamie übernimmt. Von klein auf wird ein Partist auf seine Aufgabe vorbereitet. Er würde für die Prinzessin sterben, denn es ist sein Job sie zu schützen. Und auch Lottie wird in das Königshaus von Maradova einbezogen, und muss eine ganz bestimmte Rolle übernehmen, die über ihre Träume vorausschreiten. Vielleicht haben viele zuerst den Eindruck, das Buch wäre ziemlich klischeehaft und alles sieht man durch eine rosarote Brille, was bei Lotties tatsächlich auch mal der Fall ist. Es geht um so viel mehr! Freundschaft, Stark sein und niemals aufzugeben. Viele Textstellen haben mir gefallen und besonders ein Satz wird von großer Bedeutung: Sei freundlich, mutig und gib niemals auf! Ich war besonders beeindruckt von Ellie, denn sie erfüllt so gar nicht das Klischee einer Prinzessin. Ihre Haare sind kurz, schwarz und ich Style genauso cool und dunkel. Sie ist selbständig, ein wenig ruppig und unglaublich stark. Ich mochte ihre Art total gerne. Lottie war mir manchmal ein bisschen zu zart/mädchenhaft. Doch sie sieht in allem das Gute und sie ist so liebenswürdig. Ich finde es toll, dass mal gezeigt sind, dass es auch noch starke und rebellische Prinzessinnen gibt. Ich könnte noch stundenlang von diesem Buch vorschwärmen, doch dann würde diese Rezension etwas zu lang werden! Fazit: Dieses Buch braucht den Titel Fantasy nicht, denn auch ohne Zauberei oder Hexerei ist dieses Buch absolut magisch und erzählt von einer Freundschaft zwischen zwei wahren Prinzessinnen! Das Lesen war ein echter Genuss, man fliegt nur so über die Seiten und versinkt in der wunderbaren Welt von Rosewood Hall und erkennt, was es wirklich heißt ein Prinzessin zu sein! Ein absolut tolles Buch, das ich nur für alle Träumer und Kämpfer empfehlen kann!

Guter Reihenauftakt mit kleinen Mäkeln
von Veras Literaturtraum am 14.01.2019

Meine Meinung Einleitung #subabbau - Rika von Rikas Bookshelf hat mir empfohlen, dieses Buch zu lesen. Im Allgemeinen mag ich solche "unbeschwerten" Geschichten richtig gerne, die "Plötzlich Prinzessin" Reihe habe ich geliebt, und den Barbiefilm "Die Prinzessinnen-Akademie" auch! Und eines muss ich deshalb sagen: Für ein Kinderbuch war dieser Reihenauftakt ziemlich... Meine Meinung Einleitung #subabbau - Rika von Rikas Bookshelf hat mir empfohlen, dieses Buch zu lesen. Im Allgemeinen mag ich solche "unbeschwerten" Geschichten richtig gerne, die "Plötzlich Prinzessin" Reihe habe ich geliebt, und den Barbiefilm "Die Prinzessinnen-Akademie" auch! Und eines muss ich deshalb sagen: Für ein Kinderbuch war dieser Reihenauftakt ziemlich gut. Cover, Haptik, Playlists & Co. Ist das Buch nicht einfach nur schön? Sowohl mit und ohne Umschlag sieht es einfach grandios aus. Im Kopf von Lottie sieht man nämlich Rosewood Hall! Die Farben passen einfach perfekt zusammen. Die erste und die letzte (angenehm anzufassende) Seite sind geprägt mit wunderschönen, goldenen Folienkrönchen, die richtig wertvoll wirken. Im vorderen Teil des Umschlages ist übrigens noch ein Textauszug; im hinteren Bereich eine Autorenbiografie abgedruckt. Kurze Zusammenfassung des Anfanges (Spoiler!) Nur mit Mühe schafft Ellie, Kronprinzessin von Maradova, es, ihren Vater zu überreden, undercover auf die Schule "Rosewood Hall" gehen zu dürfen. Im Gegensatz zu Lottie, welche ein Stipendium erhalten hat, wird sie aber von ihren Eltern finanziert. In Rosewood werden die beiden erst einmal in ihre Häuser eingeteilt, wobei sie Binah und Anastasia kennen lernen. Lottie und Ellie bekommen zusammen ein Zimmer, in dem sie sich zuerst wegen Ellies Unordnung streiten. Eines Abends bekommt Lottie nach mehreren Geschenken vor der Tür durch Zufall mit, dass die anderen sie für die maradovische Prinzessin halten. Als sie versucht, es aufzuklären, nimmt sie keiner ernst. Trotzdem freunden sich Ellie und Lottie an, während die Gerüchte immer schlimmer werden. Schließlich bekommt Ellie mit, dass Lottie die Prinzessin mimt, und ist stinksauer. Nachdem sie sich aber beruhigt hat, machen die beiden einen Pakt: Lottie gibt sich weiterhin als Prinzessin aus, damit Ellie ihr normales Leben weiter führen kann. Als jedoch immer mehr Geschenke mit diversen Drohungen auftauchen, taucht ein Freund von Ellie auf - Jamie, zu Ellies Sicherheit. Denn irgendjemand hat es auf die Prinzessin von Maradova abgesehen... Das Wichtigste: Schreibstil, Plot und Charaktere Der Schreibstil von Connie Glynn ist einerseits kindgerecht, da das Buch ja an die jüngere Bevölkerung gerichtet ist, wirkt aber andererseits nicht zu kindlich und ist für erwachsenere Leser geeignet . Dabei schreibt sie aus der dritten Person in der Vergangenheitsform immer aus Lotties Sicht. Zwischendurch wird dieser "Erzähler" aber allwissend und berichtet so viel über eine andere Person, dass Lottie dies noch gar nicht wissen konnte. Das kam mir ein wenig befremdlich vor. Außerdem ist es ihr bei den "spannenden" Szenen meiner Meinung nach nicht wirklich gelungen, diese Spannung aufzubauen; die Actionszenen waren mir einfach zu schnell abgetan. Den Spannungsschreibstil könnte sie wirklich noch im zweiten Band verbessern. Die Charaktere waren allesamt sehr unterschiedlich und vor allem vielschichtig. Die Autorin hat sie gut ausgearbeitet und ihnen passende Charakterzüge gegeben. Lottie hat ihrer Mom vor ihrem Tod geschworen, nach Rosewood Hall zu gehen. Sie ist das typische Mädchen: ehrgeizig, liebt pink und Lehrerliebling, aber auch ein wenig naiv. Ellie hingegen ist eher laut, liebt schwarz und schert sich nicht um Regeln - außerdem ist sie die maradovische Kronprinzessin, weshalb sie wohl nur 20 Personen in ihrem bisherigen Leben kennenlernen durfte. Dazu gehört Jamie - der ist quasi seit ihrer beider Kindheit ihr Bodyguard. Jamie nimmt seinen Job extrem ernst, ähnlich wie Binah ihren Job in Rosewood Hall als allwissende, 15-jährige Bibliothekarsassistentin (sehr sympathisch). Bei Anastasia kann man nie richtig voraussehen, was sie denkt. Sie ist die Tochter des französischen Botschafters und eine arrogante Zicke. Zu ihrer Clique gehören Raphael, Saskia und Lola. Die Handlungen der Charaktere waren nicht immer nachvollziehbar, besonders am Anfang des Buches, da man noch nicht wusste, was z. B. ein Partist oder ein Protector ist. Allerdings denke ich, dass diese Verwirrung Absicht von der Autorin war und für viele Überraschungen sorgen sollte - bei mir war es eher die meiste Zeit ein "Hä? Was soll das?" Insgesamt waren die Charaktere aber sonst sehr sympathisch (die meisten jedenfalls). Rika von Rikas Bookshelf hat so von dem Buch geschwärmt, dass ich es auch unbedingt lesen musste - zumal sie erwähnt hat, dass es in Rosewood Hall ähnlich wie in Hogwarts Häuser gibt Das ganze Internat-Setting hat mir unglaublich gut gefallen. Bei der Handlung gab es zwischendurch ein paar kleinere Längen, besonders der Anfang, der so ein bisschen vor sich her dümpelt. Aber ab der Mitte des Buches wurde es besser, sogar ein bisschen Krimimäßig, als die ersten Drohungen auftauchen. Insgesamt ist dies eine schöne Geschichte voll Freundschaft, Vertrauen und Mut, die aber nicht so ganz ihr Potential ausnutzen konnte, da beim Schreibstil, den Charakteren und der Handlung voreinzelte Problemchen aufgetaucht sind, sodass der Funke nur so halb bei mir übergesprungen ist. Allerdings werde ich garantiert mit der Reihe fortfahren, um zu erfahren, wie es mit Lottie und Ellie weiter geht! Fazit "Prinzessin Undercover" ist ein süßer Buchschmöker mit kleineren Mäkeln (naiver Charakter + vor sich hindümpelnder Anfang). Trotzdem hat mir das Setting, der Plot und das Konzept an sich selber sehr gut gefallen, so dass ich sehr gerne mit dem zweiten Band weiter lesen werde. Zitat "Vielleicht..." Ellie holte tief Luft. "Vielleicht können wir ja einfach so tun, als wärst du ich." "Was?" Ellie ließ ihr schiefes Lächeln aufblitzen. Lottie fasste sich wieder. "Na gut, wenn du das wirklich willst?" Sich sozusagen mit offizieller Erlaubnis als Prinzessin ausgeben zu dürfen - das klang wie eine Geschichte, die sie sich als Kind ausgedacht hatte. - Lottie und Ellie auf S. 101 -

Du hast schon immer davon geträumt Prinzessin zu sein?! Na dann geht es dir wie Lottie ;)
von YaBiaLina aus Berlin am 27.11.2018

Mit Königsfamilien,Prinzessinnen und Co habe ich es eigentlich gar nicht so in Büchern,davon habe ich mich eher immer fern gehalten,weil mich das nicht interessiert hat.Doch hier hat mich das Cover,was unglaublich schön ist und der Klappentext verleitet,dieses Buch zu lesen und bereut habe ich es nicht. Worum geht es: 'Ich... Mit Königsfamilien,Prinzessinnen und Co habe ich es eigentlich gar nicht so in Büchern,davon habe ich mich eher immer fern gehalten,weil mich das nicht interessiert hat.Doch hier hat mich das Cover,was unglaublich schön ist und der Klappentext verleitet,dieses Buch zu lesen und bereut habe ich es nicht. Worum geht es: 'Ich wollte immer nur eins: keine Prinzessin mehr sein. Und dann lande ich in einem Zimmer mit einem Mädchen, das von Prinzessinnen besessen ist!' Ellie ist eine echte Prinzessin, die sich nichts mehr wünscht, als ein normales Leben zu führen. Lottie ist ein ganz normales Mädchen, das sich nichts mehr wünscht, als Prinzessin zu sein. Als sich ausgerechnet diese beiden im Internat Rosewood Hall ein Zimmer teilen müssen, liegt die Lösung auf der Hand: Sie tauschen heimlich die Rollen. Doch in Rosewood ist auch sonst nicht jeder, wer er zu sein scheint, und eine Geheimorganisation hat es auf die Prinzessin abgesehen - ohne zu wissen, welche nun die echte ist. Nur mit Mut, Entschlossenheit und absoluter Loyalität können die Freundinnen sich gegenseitig retten. Denn Prinzessin ist mehr als ein Titel - Prinzessin bist du im Herzen! Meinung: Als erstes hat mich hier wirklich das Cover überzeugt,im realen sieht es noch viel schöner aus und wenn man den Umschlag abnimmt,erwartet einen nicht ein kahles Buch sondern ein weiteres Bild eines Prinzessinnenkopf.Auch wenn man das Buch aufschlägt,befinden sich auf der ganzen Seite goldene Kronen.Wirklich ganz toll. Wer hat nicht schon immer mal davon geträumt,Prinzessin zu werden?! Tja,bis auf wenige Ausnahmen vielleicht,jedes Mädchen :) Und genau das ist es,was Lottie passiert.Sie darf an ihrer neuen Schule Prinzessin sein,erst ganz ausversehen,aber dann wird es wahr.Dahinter verbirgt sich aber nicht nur Spaß und Ansehen,nein...auch Probleme bringt es mit sich und leider auch Leute,die es auf die Prinzessin abgesehen haben. Lottie mochte ich wirklich sehr gerne.Sie war ein sympathisches,junges und manchmal naives Mädchen,was sie aber durchaus sein darf,denn sie ist ja einfach auch noch ein Teenie.Man konnte ihre Gefühle und Entscheidungen gut nachvollziehen,auch wenn ich mich bei der einen oder anderen Sache anders entschieden haben,aber ich bin ja auch schon über 30 Jahre alt ;) Ellies Charakter bewundere ich sehr.Sie ist so gar nicht "königlich",sie hat ihren eigenen Kopf und setzt das auch durch.Sehr selbstbewusst und abenteuerlich die junge Dame. Jamie konnte ich nicht so durchschauen.Bis auf wenige Momente hat er eine Fassade um sich errichtet,die keine Gefühle oder anderes zu lassen.Nur sein Job,die Prinzessin zu schützen ist wichtig und dafür tut er alles. Der Schreibstil war locker leicht und flüssig zu lesen.Innerhalb kürzester Zeit hatte ich das Buch beendet,was auch daran lag,das meine Neugier geweckt wurde und das Buch zum Ende hin sehr spannend wurde. Ich freu mich schon sehr auf den zweiten Band dieser Reihe,denn ich war so begeistert von diesem Buch,das ich unbedingt wissen muss,wie es weitere geht.