Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

DuMont direkt Reiseführer Norderney

Mit großem Faltplan

Zu Sandstränden, Dünen und Nordsee, zu Wind, Wellen und Wattenmeer bildet die Stadt Norderney das Kontrastprogramm: mit Thalasso-Tempel und hochkarätigem Kulturangebot, schicken Hotels und Boutiquen, lässigen Bars und coolen Strandcafés.
Mit den 15 »Direkt-Kapiteln« des Reiseführers von Claudia Banck können Sie sich zwanglos unter die Ostfriesen mischen, direkt in das Lebensgefühl auf der Insel eintauchen, Wander- und Radtouren unternehmen, aktiv in der Natur entspannen und die Highlights kennenlernen: den Kurplatz mit Conversationshaus und Bazargebäude, Fischerhaus- und Bademuseum, Ostheller und Seehundbänke, Wattwandern und Teetied. Dank vieler Tipps und Adressen erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Insulaner zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt.
Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtplänen und dem separaten großen Faltplan können Sie sich nach Lust und Laune über die Insel Norderney treiben lassen.

Portrait

Die Historikerin und Skandinavistin Claudia Banck ist in Schleswig-Holstein aufgewachsen. Als freischaffende Autorin ist sie dem Norden treu geblieben. Reiseführer über die deutschen Nordseeinseln bieten ihr wunderbare Gelegenheit, dort häufig unterwegs zu sein. Norderney bereist sie am liebsten gemeinsam mit ihrer Familie - für ein Picknick im sonnenwarmen Sand, einen Ausflug zu den Seehundbänken oder einfach, um die Seele im Strandkorb baumeln zu lassen und dabei in einem spannenden Nordseekrimi zu schmökern.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12
  • Artikelbild-13
  • Artikelbild-14
  • Das Beste zu Beginn. Das ist Norderney. Norderney in Zahlen. So schmeckt Norderney. Ihr Norderney-Kompass. Norderneyer Architektur. Inselhopping. Kinder des Windes - Inseln zwischen Land und Meer. Pause, einfach mal abschalten. In fremden Betten. Satt & glücklich. Stöbern & entdecken. Wenn die Nacht beginnt. Hin & weg. O-Ton Norderney. Kennen Sie die?
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 05.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-8388-3
Reihe DuMont Direkt
Verlag Dumont Reiseverlag
Maße (L/B/H) 19,2/10,8/1,4 cm
Gewicht 183 g
Abbildungen 45 Abbildungen, 1 Karten
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 46836
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Inselurlaub!
von Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 07.10.2018

Mich reizt die Hitze der südlichen Länder recht wenig. Dafür mag ich den Wind und die Dünen sehr gern. Das findet sich zum Beispiel auf Norderney. Diese Insel hat quasi das ganze Jahr Saison. Die einzige ostfriesische Windmühle findet sich hier. Nirgendwo in Deutschland wird mehr Tee getrunken. Die Luft ist traumhaft, selbst wen... Mich reizt die Hitze der südlichen Länder recht wenig. Dafür mag ich den Wind und die Dünen sehr gern. Das findet sich zum Beispiel auf Norderney. Diese Insel hat quasi das ganze Jahr Saison. Die einzige ostfriesische Windmühle findet sich hier. Nirgendwo in Deutschland wird mehr Tee getrunken. Die Luft ist traumhaft, selbst wenn es etwas kalt ist. Leider vertreibt die Beliebtheit der Insel die Norderneyer immer mehr: die Preise für Immobilien und Mieten sind exorbitant gestiegen. Dennoch sind sie nach wie vor ein nettes Völkchen, herzlich und gastfreundlich. Der handliche, gut gegliederte Reiseführer ist pickepacke voll mit tollen Vorschlägen, Zielen, Ideen, was man auf Norderney unbedingt sehen und tun muss. Kein Halligalli, aber dafür ganz viel Seelenwohl! Schon beim Lesen entspannt man und spätestens nach der Hälfte des Büchleins weiß man ganz genau, dass es bald nach Norderney gehen wird. Auch in Zeiten der Smartphones ist der Faltplan ein toller Helfer zur Orientierung auf der Insel. Claudia Banck hat eindeutig ihr Herz auf Norderney verloren. Das erkennt man auf jeder Seite – hier fühlt sie sich wohl und sie möchte dieses Gefühl gern weitergeben. Bei mir hat sie es geschafft! Ich bin total begeistert von der Insel und dem Reiseführer: das macht fünf Sterne!