Warenkorb
 

Pacific Rim - Uprising - Limited Edition

John Boyega (Star Wars) spielt den rebellischen Jaeger-Piloten Jake Pentecost, dessen legendärer Vater sich für den Sieg der Menschheit über die Kaiju opferte. Als die furchterregenden Alien-Monster plötzlich zurückkehren, um die Erde gnadenlos zu vernichten, stellt sich Jake der Herausforderung, das ruhmreiche Erbe seines Vaters anzutreten. Er und sein früherer Co-Pilot Lambert (Scott Eastwood) werden gemeinsam mit der 15-jährigen Hackerin Amara (Cailee Spaeny) zur mächtigsten Abwehrtruppe der Welt und stürzen sich in ein heldenhaftes Abenteuer von ungeahntem Ausmaß.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 26.07.2018
Regisseur Steven S. DeKnight
Sprache Deutsch
EAN 5053083159672
Genre Action
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Pacific Rim: Uprising
Spieldauer 111 Minuten
Bildformat 2.40:1
Tonformat Deutsch: Dolby Atmos, Englisch: Dolby Atmos, Italienisch: Dolby Digital Plus 7.1, Türkisch: Dolby Digital 5.1
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
27,99
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Mecha-Action
von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2018
Bewertet: Medium: Blu-ray

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich den zweiten Teil von Pacific Rim gemocht habe (ich habe mich gut unterhalten gefühlt), er jedoch nicht an seinen Vorgänger herankommt. Vielleicht liegt es am Wechsel des Regisseurs, vielleicht aber auch am berühmten Absacken von Sequels im Vergleich ihrer "Quelle". Dennoch war der... Ich muss ehrlich zugeben, dass ich den zweiten Teil von Pacific Rim gemocht habe (ich habe mich gut unterhalten gefühlt), er jedoch nicht an seinen Vorgänger herankommt. Vielleicht liegt es am Wechsel des Regisseurs, vielleicht aber auch am berühmten Absacken von Sequels im Vergleich ihrer "Quelle". Dennoch war der Film für mich keine Verschwendung. Die Jaeger sind immer noch toll zum Anschauen (erinnern auch viel an diverse Mecha-Anime wie "Neon Genesis Evangelion") und die Charaktere sind glaubhaft. Inhaltlich setzt der Film 10 Jahre nach dem ersten Teil an und führt die Monster-Action-Filmreihe fort. Wer den ersten Teil gesehen hat, wird den zweiten sicher auch auf seine Art mögen. 3,5/5