Warenkorb
 

Traktoren

Hersteller, Modelle, Technik

(1)
Die großen Klassiker
¿ Die wichtigsten und berühmtesten Traktoren der Welt
¿ Alles über Modell, Baujahr, Leistung, Hubraum und Stückzahl
¿ Jedes Modellporträt mit brillantem Farbfoto Von den ersten Acker-Zugmaschinen bis zu den leistungsstarken Hightech-Schleppern der Gegenwart haben Traktoren eine faszinierende Entwicklung vollzogen. Dieser fachkundige und fesselnde Liebhaberband porträtiert alle bedeutenden Hersteller der Welt und dokumentiert die einzigartige Geschichte der mächtigen Ackergiganten.
Lanz, Fendt, John Deere, Allis Chalmers, Ford, Fiat, International Harvester und unzählige mehr: Erfahren Sie alles, was Sie über die berühmtesten Traktoren aller bedeutenden Hersteller wissen müssen. Prägnante und detailreiche Farbfotos zu jedem vorgestellten Modell und kompakte Übersichten mit den wichtigsten Daten komplettieren die profunden Porträts. Kompakt, kompetent, kultig: ein unverzichtbares Nachschlagewerk für jeden Schlepper-Fan!
Portrait
Der Fotograf und Buchautor Udo Paulitz beschäftigt sich seit Langem mit der Dokumentation historischer Nutzfahrzeuge. Durch die zahlreichen Fotobände und Kalender, die er zum Thema veröffentlicht hat, gehört er zu den bekanntesten Autoren der Szene.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 15.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96128-282-1
Verlag Delphin Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21/17,5/2,4 cm
Gewicht 675 g
Abbildungen mehr als 240 brillante Farbfotos
Verkaufsrang 57.024
Buch (gebundene Ausgabe)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Für kleine und große Jungs!
von Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 04.11.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Für Traktorfans ist dieses Buch ein wahrer Schatz. In vier Kapiteln (1917 – 1933, 1933 – 1945, 1945 – 1965, 1965 – heute) findet man alphabetisch sortiert „starke Schlepper aus 100 Jahren“. Jedes Modell wird in Bild und Text vorgestellt. Dazu gibt es ein kleines Kästchen mit technischen Angaben,... Für Traktorfans ist dieses Buch ein wahrer Schatz. In vier Kapiteln (1917 – 1933, 1933 – 1945, 1945 – 1965, 1965 – heute) findet man alphabetisch sortiert „starke Schlepper aus 100 Jahren“. Jedes Modell wird in Bild und Text vorgestellt. Dazu gibt es ein kleines Kästchen mit technischen Angaben, wie man es vom Auto-Quartett kennt. Die Aufmachung gefällt mir sehr gut. Jedes Kapitel startet mit einer Zusammenfassung der entsprechenden Zeit. Fast 500 Fahrzeuge werden hier präsentiert. Das Team Udo Paulitz und Till Röcke haben ein Buch geschaffen, das Fans der Ackermaschinen geballtes Wissen kompakt zusammenfasst. Die Faszination dieser Landmaschinen ist groß. Traktortreffen und Feste rund um Ernte und Traktoren werden immer beliebter. Kleine Jungs, ihre Väter und Großväter haben heute wie damals viel Spaß mit diesen beeindruckenden Maschinen. Auch weibliche Fans findet man immer öfter. Wer Trecker sammelt, kann sich mit diesem Buch inspirieren lassen. Ob nun als Modelle oder als Original – je nach Geldbeutel und Platz findet jeder seinen Lieblings-Bulldog. Mir gefällt an diesem Buch jede einzelne Seite – und besonders die beiden mit den antiken und geliebten Traktoren, die mein Vater sich zugelegt hat. Aber auch Maschinen aus der Gegenwart faszinieren und beeindrucken. Was heute neu ist, ist irgendwann auch antik und ein Oldtimer. Die Wandlung von „damals“ zu „heute“ ist erstaunlich und enorm interessant. Ein Buch in dieser Aufmachung für knapp zehn Euro – das ist einfach genial. Hochwertige, wunderschöne Fotos, alle interessanten Angaben und Informationen zu den Modellen, hochwertiges Papier – ein Buch, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt. Von mir bekommt es die vollen fünf Sterne.