Meine Filiale

Geschichte Japans

Reclams Universal-Bibliothek Band 19574

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,80
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,80 €

Accordion öffnen

eBook

ab 12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In diesem umfassend aktualisierten Band wird die Geschichte des fernöstlichen Inselreichs erzählt, das den Europäern zwar oft exotisch erscheint, aber insbesondere im 20. Jahrhundert mit dem Alten Kontinent in engem Kontakt stand. In dieser Neuausgabe sind auch die jüngsten Geschehnisse um die Abdankung des 125. Tenno dokumentiert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Josef Kreiner
Seitenzahl 526
Erscheinungsdatum 09.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019574-1
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/3 cm
Gewicht 246 g
Auflage 7., aktual. Auflage 2020
Verkaufsrang 24789

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Beschreibung der Geschichte Japans
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 13.01.2020

Sehr ausführliches Buch im Kleinformat zur Geschichte Japans. Die Vor- und Frühgeschichte gerät etwas kurz, ansonsten sind aber alle wichtigen Details beschrieben. Interessant ist die Aktualität der Beschreibung bis zum amerikanischen Präsidenten Trump. Der zweite Weltkrieg ist kurz und bündig beschrieben worden.

  • Artikelbild-0
  • Vorwort

    1 Ur- und frühgeschichtliche Grundlagen
    Von Josef Kreiner
    Epochenüberblick
    Früheste Menschenfunde und Paläolithikum
    Jomon, das lange Neolithikum
    Yayoi, »formative period« japanischer Kultur
    Kofun-Hügelgräber, Fragen der Ethnogenese und die Rolle des Kontinents Der Yamato-Staat des Altertums

    2 Die Dominanz des Kaiserhofs vom Ende des 7. bis zum 12. Jahrhundert
    Von Maria-Verena Blümmel
    Epochenüberblick
    Tenno¯ und Beamtenstaat
    Tenno¯ und Regentschaft
    Die höfische Kultur

    3 Der frühe Feudalismus
    Von Detlev Taranczewski
    Epochenüberblick
    Die Zeit des Umbruchs
    Provinzen und Grundherren
    Grundherren und Ackerbau
    Krieger und Vasallen
    Kriegeradel an der Macht
    Die neue Zeit des Mittelalters

    4 Japan und die ostasiatische Staatenwelt an der Wende vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit
    Von Josef Kreiner
    Epochenüberblick
    Das Tributsystem
    Zwei Königreiche in Japan
    Muromachi-Sh¯ ogune als »Könige von Japan«
    Das »lange« 16. Jahrhundert
    Der Zusammenbruch der Zentralgewalten
    Der Traum vom Reich: die drei Reichseiniger
    Die Nordgrenze des Reiches vom 14. bis zum 18. Jahrhundert
    Die Korea-Feldzüge
    Die »Südbarbaren« – Händler und Missionare aus Lusitanien
    Japanisches Silber und die Weltwirtschaft
    Das japanische Entdeckungszeitalter
    Das abgeschlossene Japan – ein europäisches Ideal

    5 Die vorindustrielle Dynamik der Frühen Neuzeit
    Von Günther Distelrath
    Epochenüberblick
    Die Entstehung des frühneuzeitlichen Gesellschafts- und Wirtschaftsgefüges
    Bevölkerung und Landwirtschaft
    Die Errichtung des Baku-han-Staates
    Konfuzianismus und Naturalabgaben
    Handel und städtische Kultur

    Allgemeine Systemkrise und vorindustrielles Wachstum
    Hungersnöte und Finanzkrisen
    Ogyu Sorai
    Von Tanuma Okitsugu zu den Kansei-Reformen
    Ländliche Prosperität, Manufakturen und Verlagssysteme

    Der Übergang zur Moderne
    Merkantilismus und Monopole
    Meiji-ishin: Restauration oder Revolution?
    Das ökonomische Erbe der Edo-Zeit

    6 Von den Ungleichen Verträgen zur Großmacht – Japans Weg zum modernen Nationalstaat
    Von Christian Oberländer
    Epochenüberblick
    Landesöffnung und Ungleiche Verträge
    Erste internationale Schritte in Asien: Beziehungen zu China und Korea, Einverleibung von Okinawa und Hokkaido
    Zwischenfälle in Korea und der Japanisch- Chinesische Krieg
    Wiederannäherung an Russland und die Annexion Koreas
    »21 Forderungen«, Erster Weltkrieg, Sibirien- Intervention, Versailler Konferenz
    Die Meiji-Restauration und erste innenpolitische Schritte der neuen Regierung
    Der Übergang zum konstitutionellen Herrschaftssystem
    Entstehung und Entwicklung der politischen Parteien
    Die Verfassung und die Kokutai-Ideologie
    Die Gesellschaft der Meiji-Zeit
    Die Anfänge gezielter Industrialisierung

    7 Das Entstehen einer modernen städtischen Gesellschaft und Kultur, 1900/1905–1932
    Von Regine Mathias
    Epochenüberblick
    Der schwierige Weg zur Parteienregierung, 1905–1918
    »Taisho-Demokratie«: Politischer Aufbruch und sozio-ökonomischer Wandel, 1918–1932
    Das Ringen um die Macht
    Japan in der internationalen Politik
    Der Prozess der Urbanisierung: Das Beispiel Tokyo
    Bevölkerungswachstum, Migration und die Auswirkungen
    Der Wandel des Stadtbildes
    Der gesellschaftliche Wandel: Arbeiter(innen), Angestellte und neue Frauenberufe und die wachsende Bedeutung der Städte
    Sozialer Wandel und politische Reaktion: Stadtpolitik in den 1920er
    Zäsur bzw. Katalysator: Das Erdbeben von 1923
    Die Veränderung der Lebensweise
    Wandel in Haushalten, Familien und in der familiären Rollenteilung
    Modernisierung des Alltags
    Modernes Leben: Kleidung – Essen – Wohnen
    Schluss

    8 Japan im Krieg, 1931–1945
    Von Axel Klein
    Epochenüberblick
    Die Mandschurei-Krise
    Die Kaiserliche Armee in der Mandschurei
    Die Niederlage der politischen Parteien
    Der Krieg mit China
    Innenpolitische Radikalisierung
    Der Eintritt in den Zweiten Weltkrieg
    Die Niederlage Japans

    9 Japan bis zum Anfang des 21. Jahrhunderts
    Von Axel Klein und Josef Kreiner
    Epochenüberblick
    Nachkriegszeit und Wiederaufbau
    Wirtschaftsmacht Japan
    Informationsgesellschaft und »Internationalisierung«
    Die »Seifenblasenwirtschaft« und ihre Folgen
    Der 11. März 2011 und die Folgen

    Anhang
    Tabelle zur Epochengliederung
    Liste der Tenno, Shogune, Ryukyu-Könige
    und Premierminister
    Literaturhinweise
    Personenregister
    Zu den Autoren