Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht

Roman

Redwood-Reihe Band 3

Kelly Moran

(99)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie Hund und Katz

Tierarzt Drake O‘Grady ist in Redwood aufgewachsen. Dieser kleine Ort an der Küste von Oregon ist sein Zuhause, hier hat er die schönsten, aber auch die schlimmsten Erfahrungen seines Lebens gemacht. Zoe Hornsby stand ihm dabei immer zur Seite. Sie ist die wichtigste Person in seinem Leben, auch wenn sie ihn öfter zur Weißglut bringt, als er zählen kann. Sie raubt ihm einfach den Verstand. Sodass er etwas vollkommen Verrücktes tut. Wie Zoe zu küssen ...

Ein Ort zum Wohlfühlen, drei Tierärzte zum Verlieben.

Der finale Band der Redwood-Love-Trilogie

Das Happy End am Ende dieses Liebesromans wird die Herzen der Leser berühren wie kein anderes je zuvor. USA Today, HEA Blog

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 23.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-27540-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,1/13,9/4 cm
Gewicht 458 g
Originaltitel Redwood Ridge. New Tricks
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Vanessa Lamatsch
Verkaufsrang 4910

Weitere Bände von Redwood-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Vanessa Roggen, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Beim dritten Teil dieser Wohlfühlreihe wollte der Funke bei mir leider nicht ganz so weit überspringen wie bei seinen Vorgängern. Dabei erwarten den Leser auch hier wieder herrliche Kleinstadtidylle und liebenswerte Charaktere mit viel Charme und Witz!

Vergissmeinnicht

Nathalie Bierstedt, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ach, was soll ich bloß sagen? Eine rührende und sehr tiefgründige Liebesgeschichte, die zeigt, dass man nach einem Verlust auch wieder ins Leben zurückkehren kann. Drake und Zoe nehmen sich beide nichts. Sie sind witzig, gründlich und tragen gefühlt die Last aller Menschen auf den Schultern. Nur, weil sie jeden beschützen, den sie lieben. Ich bin total verzaubert und gerührt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
99 Bewertungen
Übersicht
67
25
7
0
0

Charaktere die einfach mehr sind als sie nach außen hin zeigen
von seiten.schwaermer am 22.05.2021

Wie die beiden Bände zuvor habe ich auch dieses innerhalb weniger Stunden verschlungen und ich bin ehrlich gesagt traurig, dass die Story rund um die Brüder damit auch ein Ende gefunden hat... Doch vielleicht tauchen sie in den "Redwood Dream" Büchern ja noch einmal auf. C O V E R Das Cover ist wie die der beiden ersten Bänd... Wie die beiden Bände zuvor habe ich auch dieses innerhalb weniger Stunden verschlungen und ich bin ehrlich gesagt traurig, dass die Story rund um die Brüder damit auch ein Ende gefunden hat... Doch vielleicht tauchen sie in den "Redwood Dream" Büchern ja noch einmal auf. C O V E R Das Cover ist wie die der beiden ersten Bände wieder sehr schön und macht Lust sich nach draußen zu setzen, den Geruch von Wald zu inhalieren und sich einfach wohlzufühlen. S C H R E I B S T I L Kelly Morans Schreibstil ist auch in diesem Buch wieder sehr flüssig und die Seiten fliegen nur so dahin. Der Perspektivwechsel war wie in den Bänden zuvor etwas gewöhnungsbedürftig, aber man kam wieder sehr schnell rein. C H A R A K T E R E & H A N D L U N G Ich habe mich beim lesen sehr darauf gefreut endlich etwas über die doch verschlossensten Charaktere dieser Buchreihe zu lesen. Drakes Geschichte hat mich sehr berührt, ich kann mi nicht einmal im Ansatz vorstellen, wie es sich anfühlen muss einen oder besser gesagt DEN Menschen zu verlieren, mit dem Man sein Leben teilen wollte. Umso schöner war es dann zu erleben, wie er auf Zoe reagiert. Zoe empfand ich in den Büchern zuvor als sehr aufgeweckt, aber auch sehr ausgelaugt wegen der Story mit ihrer Mom. Den Grund, weshalb sie sich von Drake fernhalten möchte konnte ich vollkommen nachvollziehen, aber ich hätte sie während des Lesens gerne so oft in den Arm genommen... Beide haben mich charakterlich wirklich sehr überzeugt und ihre Wandlungen haben mich im Laufe der Geschichte richtig glücklich gemacht und mein Herz mit Stolz erfüllt :) .... Keine Angst das Drachentrio, Drakes und Zoes Familie und Freunde sind natürlich wieder mit dabei und sorgen für viele schöne Momente. F A Z I T Ich liebe dieses Buch, wie auch die vorherigen wahnsinnig. Es ist ein Stück Familie, die einem geschenkt wird. Bitte lest es und verliert euch in der Story, ihr werdet es nicht bereuen!

Ich liebe diese Reihe
von Nicole am 07.03.2021

Ich liebe die redwood Reihe. Jedes Buch ist der Hammer. Ich konnte dieses Buch nicht weglegen. Kann es jedem empfehlen. Persönlich würde ich sagen sollten die Bücher von anfang an gelesen werden auch wenn sie inhaltlich geschlossen sind also erst bd 1 dann2 etc...

Lovestory mit viel Herz
von Kastanienfuchs am 22.02.2021

„Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht“ ist die dritte Geschichte der Redwood Love Reihe. Wie auch bereits bei den beiden vorherigen Bänden handelt es sich hier um eine Lovestory im wunderschönen Redwood. Das Setting der Geschichte gefällt mir wieder total gut und die Autorin vermag es, die Gegend so zu beschreiben, dass man... „Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht“ ist die dritte Geschichte der Redwood Love Reihe. Wie auch bereits bei den beiden vorherigen Bänden handelt es sich hier um eine Lovestory im wunderschönen Redwood. Das Setting der Geschichte gefällt mir wieder total gut und die Autorin vermag es, die Gegend so zu beschreiben, dass man direkt alles vor Augen hat. Hier erleben wir die Geschichte von Tierarzt Drake, welcher einen heftigen Schicksalsschlag hinter sich hat und der Hundefriseurin Zoe, die auch ein – nicht gerade kleines – Päckchen zu tragen hat. Mir hat dieses Buch bisher am besten gefallen. Ich mag vor allem Drake sehr gerne, ihm fühlte ich mich von den drei O’Grady-Brüdern bisher am verbundensten. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass man ihn und seine Entwicklung in den ersten Bänden schon ein wenig kennenlernte und verfolgen konnte. Zoe wirkt zunächst ein wenig „unspektakulär“, man wird jedoch schnell eines Besseren belehrt und erkennt, welches Schicksal sie mit sich trägt. Mir hat die tiefe Verbundenheit der beiden Hauptcharaktere, sowie Drakes Entwicklung und Kampfgeist für die Liebe sehr gefallen. Gerne lese ich die Redwood Bücher, wenn ich so eine richtige Wohlfühlgeschichte brauche. Dennoch sind sie tiefgründig und nicht zu flach. Ich kann euch die Reihe sehr empfehlen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1