Meine Filiale

Kommissar Kugelblitz - Kugelblitz in Hamburg

Mit 100 Wörtern Hamburgerisch. Mit Geheimfolie.

Ursel Scheffler

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Kommissar Kugelblitz - Kugelblitz in Hamburg

    ePUB (Quinto)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Quinto)

Beschreibung

"Hamburg ist die schönste Stadt der Welt!", findet Karli, der Neffe von Kugelblitz aus Südafrika. Doch bald lernt er bei seinem Besuch die Schattenseiten der Großstadt kennen: Eine raffiniert organisierte Gaunerbande macht der Polizei das Leben schwer. Autos, Fahrräder, Kunstgegenstände werden offenbar auf Bestellung geklaut. Als dann noch ein wertvolles Cello aus der berühmten Elbphilharmonie gestohlen wird, ist Kugelblitz sicher, dass die Fälle zusammenhängen. Wird es ihm gelingen, mit seiner SOKO Mosaik die Puzzleteile der Ermittlungen erfolgreich zusammenzufügen?
Ein neuer spannender Ratekrimi aus der Reihe der Kommissar Kugelblitz-Städtebände

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 215
Altersempfehlung 10 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 05.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-505-14130-0
Verlag Schneiderbuch
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/2 cm
Gewicht 290 g
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 3. Auflage
Illustrator Max Walther
Verkaufsrang 27980

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Kommissar Kugelblitz ermittelt in Hamburg
von Tine_1980 am 02.08.2018

Der Neffe Karli von Kugelblitz aus Südafrika findet Hamburg echt klasse. Doch gibt es auch hier die Schattenseiten, denn eine Gaunerbande macht der Polizei das Leben schwer. Es sind Autos, Fahrräder und Kunstgegenstände, die geklaut werden. Als ein wertvolles Cello aus der berühmten Elbphilharmonie gestohlen wird, ist sich Kommi... Der Neffe Karli von Kugelblitz aus Südafrika findet Hamburg echt klasse. Doch gibt es auch hier die Schattenseiten, denn eine Gaunerbande macht der Polizei das Leben schwer. Es sind Autos, Fahrräder und Kunstgegenstände, die geklaut werden. Als ein wertvolles Cello aus der berühmten Elbphilharmonie gestohlen wird, ist sich Kommissar Kugelblitz sicher, dass die Fälle zusammenhängen. Wird es ihm gelingen, mit seiner SOKO Mosaik die Puzzleteile der Ermittlungen erfolgreich zusammenzufügen? Für uns war es der erste Kugelblitz Ratekrimi und dieser hier ist aus der Städtereihe und spielt in Hamburg. Zu Beginn dachte ich, dass es mehrere Kurzgeschichten sind, doch schnell merkt man, dass es nur verschiedene Erzählstränge sind, die dann zusammenlaufen. Die Geschichte lässt sich leicht lesen und ich würde die Geschichte sogar schon ab 8 Jahren empfehlen, da die Kapitel nicht zu lange sind und sich gut lesen lassen. Am Ende gibt es immer eine oder mehrere Fragen, die Lösung erfährt man, wenn man die Fläche mit der roten Folie abdeckt. So merkt man auch, ob die Kinder die Geschichte verstanden und mitgedacht haben. Auf die Folie muss man etwas aufpassen, wenn es hier ein kleines Fach zum Reinstecken geben würde, wäre es eine gute Sache. So besteht die Gefahr, dass die Folie doch mal verloren geht. In der Erzählung reist man quer durch Hamburg, lernt viele Sehenswürdigkeiten kennen und so fügen sich die Abenteuer von Kugelblitz gut in das Stadtgeschehen ein. Im hinteren Teil gibt es ein paar Seiten mit geschichtlichen und interessanten Fakten rund um Hamburg, aber auch ein Vokabular mit 100 typischen Hamburger Begriffen ist enthalten. Toll für Kinder ab 8 Jahren, die neben einer schönen Detektivgeschichte noch etwas Wissen über Hamburg lesen möchte. Regt auch zum Mitdenken an.


  • Artikelbild-0