Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Hanni und Nanni, Band 30

Glück auf vier Pfoten

Hanni und Nanni machen eine dramatische Entdeckung: Sie finden drei kleine Hundewelpen, die von ihrem Besitzer ausgesetzt wurden! Als sie die Hundebabys schweren Herzens im Tierheim abgeben, erkennen die Mädchen sofort, dass hier dringend Geld benötigt wird. Auf dem Dorffest wollen sie Spenden sammeln. Doch damit ist das Abenteuer noch nicht zu Ende. Die Freundinnen kommen einem verantwortungslosen Züchter auf die Spur. Hat er die Welpen ausgesetzt?
Portrait
Eleni Livanios, geb. 1975 in Graz schreibt und illustriert für verschiedene deutsche Kinderbuchverlage. Sie studierte Kunstgeschichte und erfüllte sich danach ihren Traum, denn schon als Kind liebte sie Zeichnen und Geschichtenerfinden über alles. Sie tanzt gerne Tango, reitet auf Islandpferden und liebt Tiere, griechische Inseln und das Meer, wo sie auch gerne tauchen geht. Eleni Livanios lebt zusammen mit ihren beiden Kindern in Graz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 8 - 99
Erscheinungsdatum 04.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-505-14196-6
Verlag Egmont Schneiderbuch
Maße (L/B/H) 21,6/15,3/2 cm
Gewicht 292 g
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 1
Illustrator Eleni Livanios
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Tolles Buch,aber...
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldbröl am 14.01.2019

Inhalt Hanni und Nanni machen eine dramatische Entdeckung: Sie finden drei kleine Hundewelpen, die von ihrem Besitzer ausgesetzt wurden! Als sie die Hundebabys schweren Herzens im Tierheim abgeben, erkennen die Mädchen sofort, dass hier dringend Geld benötigt wird. Auf dem Dorffest woll... Inhalt Hanni und Nanni machen eine dramatische Entdeckung: Sie finden drei kleine Hundewelpen, die von ihrem Besitzer ausgesetzt wurden! Als sie die Hundebabys schweren Herzens im Tierheim abgeben, erkennen die Mädchen sofort, dass hier dringend Geld benötigt wird. Auf dem Dorffest wollen sie Spenden sammeln. Doch damit ist das Abenteuer noch nicht zu Ende. Die Freundinnen kommen einem verantwortungslosen Züchter auf die Spur. Hat er die Welpen ausgesetzt? (Quelle: schneiderbuch.de) Meine Meinung Als erstes möchte ich betonen,dass ich es nicht in Ordnung finde,Kindern,die dieses Buch lesen zu erzählen,dass Hunde gerne Schokolade fressen,weil Hunde blind davon werden oder sterben und das sollte direkt am Anfang auch Erwähnung finden.Leider steht hinten im Buch lediglich,dass Schokolade nicht so gesund für Hunde ist und da Kinder alles nachmachen und gerne Sachen aus Filmen oder Büchern ausprobieren,sollte das umgeschrieben werden oder direkt vorne eine Warnung reingedruckt werden. So genug dazu...die Charaktere sind ja mittlerweile bekannt,da es sich hierbei um Band 30 handelt. Seit dem letzten Band hat sich nicht viel geändert: Ich liebe immer noch Hanni und Nanni und Pat. Angela mochte ich in diesem Band allerdings etwas lieber. Manchmal finde ich es gibt zu viele Charaktere in Hanni und Nanni,manchmal bin ich etwas überfordert und verwechsle die Namen. Der Schreibstil war wie immer wundervoll, da habe ich absolut nichts zu meckern und auch die Schriftgröße ist eigentlich genau richtig für meine Augen. Die Geschichte war auch diesmal nicht weniger spannend als bei Band 29 und da ich Tiere über alles liebe,fand ich ihn natürlich noch besser. Auch dieser Band knüpft nicht an den letzten und kann absolut unabhängig von den anderen Büchern gelesen werden. Fazit Ich liebe Hanni und Nanni Bücher und kann im Moment gar nicht genug davon bekommen,deswegen bekommt auch dieser Band von mir 5 Sterne.