Meine Filiale

Secret XXX

Meguru Hinohara

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,50
7,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der süße Shohei arbeitet in einem Tiergeschäft und liebt kleine Häschen über alles. Der Inhaber Mito ist sein großer Schwarm. Aber nicht nur seine Liebe muss er vor diesem geheim halten, sondern auch noch ein viel größeres Geheimnis!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 210
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-5550-8
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18/12,6/2 cm
Gewicht 176 g
Abbildungen 2 farbige Abbildungen
Auflage 3
Übersetzer Claudia Peter
Verkaufsrang 19719

Buchhändler-Empfehlungen

Stefanie Quenstedt, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Shohei liebt Kaninchen über alles, aber noch mehr ist er in den Besitzer des Kleintiergeschäftes verliebt. Und auch wenn Mito niedlich aussehen mag, kann er auch ganz anders. Ein unglaublich niedlicher Boys-Love-Manga mit Kaninchen, süßen Typen und einer noch süßeren Story!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ich liebe diesen Manga!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.10.2020

Dieser Manga ist sehr, sehr, sehr empfehlenswert!<3 Der Zeichenstil ist unglaublich schön und die Storyline ist mega cute. Ich finde sogar, dass das perfekt abgestimmt ist, dass weder die Storyline noch die Sex Szenen zu kurz kamen.

Einfach schön.
von frau.meln aus Erfurt am 25.06.2020

Aufmachung Der Zeichenstil ist ein Traum. Es gibt viele Details und die Charaktere sind toll. Genauso wie der Erzählstil. Die Story hat eine schöne und nicht so überstürzte Dynamik und einiges an Text. Protagonisten Shohei liebt Kanninchen und hängt deswegen dauernd beim Kanninchen-Fachgeschäft ab. Doch weil er allerg... Aufmachung Der Zeichenstil ist ein Traum. Es gibt viele Details und die Charaktere sind toll. Genauso wie der Erzählstil. Die Story hat eine schöne und nicht so überstürzte Dynamik und einiges an Text. Protagonisten Shohei liebt Kanninchen und hängt deswegen dauernd beim Kanninchen-Fachgeschäft ab. Doch weil er allergisch ist, kann er sich nie lange dort aufhalten. Aber er kämpft für die Dinge, die ihm wichtig sind. Mito arbeitet für seine Oma im Fachgeschäft für Kanninchen. Er wirkt geheimnisvoll und hält seine Vergangenheit geheim. In ihm schlummert ein Romantiker. Fazit Oh mein Gott war das cute. Eine unfassbar schöne Geschichte, die zum Wohlfühlen einläd. Die Charaktere waren mir beide auf Anhieb sympathisch. Die Dynamik in der sich die Beziehung entwickelt, gefällt mir sehr. Es ist nicht super langsam, aber auch nicht übertrieben schnell. Auch lernt man hier schon die Charaktere kennen, die im Fokus von Therapy Game stehen. Verbindungen solcher Art, mag ich immer sehr gerne. Vor allem, wenn man die Charaktere dann in Spin-Offs wiederfindet.


  • Artikelbild-0