Meine Filiale

Warhammer 40.000 - Die Geheimnisse von Caliban

Space Marines Conquests

Phil Kelly

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Lieutenant Xedro Farren ist ein Primaris Space Marine, stärker und fähiger noch als die Astarteskrieger, zu deren Unterstützung seine Bruderschaft ausgesandt wurde.
Während er und seine Primarisbrüder den Dark Angels im Kampf gegen eine traumatisierte Streitmacht der T'au beistehen, die offenbar ver-sessen darauf sind, ihre eigenen Verbündeten auszuschalten, zeigt sich bald der wahre Feind: die rätselhaften Strippenzieher eines psionischen Fluchs, der gleich mehrere imperiale Welten in den Wahnsinn stürzen könnte.
Während ganze Planeten im Feuer des Krieges brennen, wird ein undenkbarer Pakt geschlossen und Lieutenant Farren deckt Verrat um Verrat auf, um am Ende eine erschreckende Wahrheit zu erkennen. Wird es sich aus dem ügennetz befreien können, ohne seine Ehre oder gar sein Leben einzubüßen?

Phil Kelly ist der Autor der Warhammer-40.000-Novellen >Bluteid Farsight Sigmar’s Blood Dreadfleet
Als Hintergrundschreiber von Games Workshop erschafft er die Welten von Warhammer und Warhammer 40.000. Er lebt in Nottingham.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 347
Erscheinungsdatum 06.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-1-78193-307-7
Verlag Black Library
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/2,7 cm
Gewicht 379 g
Originaltitel Warhammer 40.000: War of Secrets (Space Marine Conquests, Band 1)
Auflage 1
Übersetzer Marie Mönkemeyer

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

habe mir was anderes vorgestellt
von Melanie am 29.03.2020

Meinung / Fazit : Ich fand es sehr schwierig dieses Buch durchzulesen, denn ich fand es sehr trocken geschrieben. Hatte auch mehrere Versuche gebraucht, um einige Kapitel zu starten. Vielleicht habe ich es auch nicht verstanden, aber das Geheimnis habe ich zum Schluss nicht herausgefunden. Ich kann mich mit dem Orden der D... Meinung / Fazit : Ich fand es sehr schwierig dieses Buch durchzulesen, denn ich fand es sehr trocken geschrieben. Hatte auch mehrere Versuche gebraucht, um einige Kapitel zu starten. Vielleicht habe ich es auch nicht verstanden, aber das Geheimnis habe ich zum Schluss nicht herausgefunden. Ich kann mich mit dem Orden der Dark Angels, aber auch nicht anfreunden.


  • Artikelbild-0