Meine Filiale

Der Wal nimmt ein Bad

Ausgezeichnet mit dem Troisdorfer Bilderbuchpreis 2019

Susanne Strasser

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Heute ist Badetag. Der Wal nimmt ein Bad. Herrlich!
Was der Wal genießt, das wollen die anderen auch - das kennt man ja. Da stehen sie schon und möchten mit in den Schaum: die Schildkröte, weil der Rücken schmerzt, der Biber, weil er friert, der Flamingo, weil die Beine schmutzig sind und der Eisbär, weil sein Fell riecht. Der Wal ist geduldig, in der Wanne wird es eng. Erst als auch das Kind samt Schiff ins Wasser steigt, ist es soweit - der Wal verschafft sich Platz auf seine Art! Endlich Ruhe. Herrlich!

Susanne Straßer, geboren 1976 in Erding, studierte Kommunikationsdesign in München und London. Ihre Arbeiten wurden international ausgezeichnet und ausgestellt. Ihr Bilderbuch „Das Märchen von der Prinzessin, die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollte" (Hinstorff Verlag, 2010), wurde fürs Kino verfilmt. Mit „So weit oben", „So leicht so schwer" und „So müde und hellwach" brachte die Autorin im Peter Hammer Verlag eine Reihe erfolgreicher Pappbilderbücher heraus, die auch bei der Presse für viel Aufmerksamkeit sorgten und zweimal mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet wurden. Susanne Straßer lebt mit ihrer Familie in München.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 2 - 4 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7795-0597-6
Verlag Peter Hammer Verlag
Maße (L/B/H) 21,5/20,5/1,8 cm
Gewicht 356 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 13570

Buchhändler-Empfehlungen

Schwipp Schwapp, Blubbs und Klitsch Klatsch

Stefanie Sturm-Nolte, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Ein Pappbilderbuch für Kinder ab 2 Jahren aus dem Peter-Hammer-Verlag. Großartig, wie genüsslich der Wal in der Badewanne liegt. Niedlich, wer alles nacheinander mit hinein möchte. Komisch , wie der Gesichtsausdruck des Wals sich langsam aber sicher verändert, als es in der Wanne immer enger wird für ihn. Und witzig, was es am Ende für eine gute Lösung für alle gibt. Kinder lieben es, die kleinen Veränderungen auf jeder Seite zu entdecken und mit dem Wal mitzufühlen. Eine wunderbare kurze Tiergeschichte mit wenig, aber witzigem Text und klaren, kräftigen, ganzseitigen Illustrationen.

Plitsch Platsch!

K. Kuhberger, Thalia-Buchhandlung Passau

Der Wal nimmt ein Bad. Plötzlich ist die Wanne voll mit vielen anderen Tieren und einem Kind. Aus ist es mit der Ruhe. Da taucht der Wal unter...Jedes Tier und Kind hat ein eigenes Geräusch, wenn es in die Badewanne springt. Herrlich! Meine 2-jährige Großcousine liebt das Buch.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0