1 Nudel – 50 Saucen

Inga Pfannebecker

(35)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Wort »Glück« wird neu buchstabiert: N-u-d-e-l-n m-i-t S-a-u-c-e! Wenig im Leben zaubert so schnell ein Lächeln auf die Lippen und schenkt so rasch Wohlbefinden wie ein Teller dampfender Pasta mit Sauce. Die Rezepte und Tipps des neuen GU Küchenratgebers 1 Nudel – 50 Saucen schenken Glück in mehrfacher Hinsicht: jede Menge Abwechslung auf dem Teller, Rezepte für jede Jahreszeit und viele Klassiker von Aglio Olio, Allround-Tomatensauce bis Bolognese und viele vegetarische Varianten. Auf einen Blick und zum Ausklappen: So geht es Schritt für Schritt zur perfekten Al-dente-Nudel und Infos, Tipps und Kniffe, welche Nudel zu welcher Sauce schmeckt. Die Rezeptkapitel orientieren sich am Zeitaufwand: 15-Minuten-Saucen, 30-Minuten-Saucen und geschmorte Saucen zum Vorbereiten. Mit Orangen-Mozzarella-Salsa, Walnuss-Pesto mit Radicchio oder Rinderragout mit Steinpilzen wird jeder Nudelteller zur Bühne, auf der die Saucen ihre ganze Verführungskunst ausspielen – Happy end garantiert!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 06.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-6617-3
Reihe GU KüchenRatgeber
Verlag Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 19,8/16,6/1,2 cm
Gewicht 204 g
Abbildungen mit 60 Fotos
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 22532

Buchhändler-Empfehlungen

Soße ist eben nicht gleich Soße!

Cira-Shirin Schmidt, Thalia-Buchhandlung

Ich liebe Nudeln. Ich könnte jeden Tag Nudeln essen, mehrfach. Aber irgendwann sind die Rezepte gekocht und man will auch nicht wirklich aus der Komfortzone raus. Aber in diesem Buch findet sich alles: von der klassischen Bolo bis hin zu einer absolut genialen Zucchinisalsa. Selbst meine nicht so experimentierfreudige bessere Hälfte hat wieder Spaß am Kochen gefunden

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ganz viel Abwechslung für die überaus beliebte Nudel verspricht dieser GU Küchenratgeber. Für meinen Geschmack treffen wir hier aber zu viele alte Bekannte, hier wird wohl eher ein Kochneuling fündig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
26
7
2
0
0

1 Nudel – 50 Saucen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 11.12.2018

Nudeln kann man immer und in jeder Variante essen. Dieses Buch ist perfekt für jeden Nudelliebhaber, der eine kleine Erinnerungsstütze braucht, dass man mehr als nur Bolognesesauce kochen kann. Die vielen unterschiedlichen Rezepte haben mir gut gefallen, sind vielseitig und lassen sich zum Großteil flott zubereiten und servieren... Nudeln kann man immer und in jeder Variante essen. Dieses Buch ist perfekt für jeden Nudelliebhaber, der eine kleine Erinnerungsstütze braucht, dass man mehr als nur Bolognesesauce kochen kann. Die vielen unterschiedlichen Rezepte haben mir gut gefallen, sind vielseitig und lassen sich zum Großteil flott zubereiten und servieren. Auch das neue Design des Küchenratgebers gefällt mir gut und die Qualität der Rezepte ist gleichbleibend hoch, da es immer genauso funktioniert wie es in dem Rezept steht.

Nudeln in den verschiedensten Varianten
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 31.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Früher wurde immer etwas verpönt gesagt: "Nudeln machen, ist auch kochen". Warum verpönt? Naja es erscheint auf den ersten Blick simpel und teilweise auch langweilig, weil immer das gleiche gekocht wird. Dass das nicht so sein muss, zeigt und dieses Buch aus dem Hause GU. Mit 50 Rezepten können wir Nudeln auf die verschiedensten... Früher wurde immer etwas verpönt gesagt: "Nudeln machen, ist auch kochen". Warum verpönt? Naja es erscheint auf den ersten Blick simpel und teilweise auch langweilig, weil immer das gleiche gekocht wird. Dass das nicht so sein muss, zeigt und dieses Buch aus dem Hause GU. Mit 50 Rezepten können wir Nudeln auf die verschiedensten Weisen zubereiten und erhalten jedesmal ein anderes Geschmackserlebnis. Die Zubereitungszeit variiert dabei zwischen 15min und 2 Stunden - je nach Zubereitung der Sauce. Die Rezepte sind einfach erklärt und sehr übersichtlich gestaltet. Auch die Zutatenliste reicht von einfach bis ausgefallen, sodass man die Gerichte auch auf verschiedene Anlässe zuschneiden kann. Insgesamt wirklich toll. Das einzige Mankerl war für mich nur, dass die Rezepte teilweise sehr knoblauchlastig sind und ich nicht gerade ein Freund von Knoblauch bin. Aber das ist ja zum Glück Geschmackssache.

Nudelhimmel
von einer Kundin/einem Kunden am 30.01.2020

Pasta geht ja fast immer, aber immer nur Nudeln Bolo ist doch etwas langweilig. Dies ist nun ein Kochbuch, bei dem man bei mir vor lauter gelben Post It´s kaum noch das Buch erkennen kann, so begeistert es mich. Die Rezepte sind alle mit Bild untermalt, je nach Rezeptanzahl pro Seite variiert die Größe des Fotos, man kann si... Pasta geht ja fast immer, aber immer nur Nudeln Bolo ist doch etwas langweilig. Dies ist nun ein Kochbuch, bei dem man bei mir vor lauter gelben Post It´s kaum noch das Buch erkennen kann, so begeistert es mich. Die Rezepte sind alle mit Bild untermalt, je nach Rezeptanzahl pro Seite variiert die Größe des Fotos, man kann sich aber immer das fertig gekochte Gericht gut ansehen. Besonders gut gefällt mir die treffende Unterschrift unter jedem Rezept, wie „Günstig“, „Schnell“, „Scharf“ oder „Gut vorzubereiten“. Das macht die Auswahl nochmal leichter, denn anhand der Fülle der Rezepte fällt diese ganz schön schwer. Die Rezeptauswahl ist klasse, je nach Jahreszeit (super – es wird auf saisonale Verfügbarkeit eingegangen), persönlicher Vorlieben und Zeitaufwand findet sich da immer etwas. Es gibt Pesto-Rezepte, Klassiker, aber auch ausgefalleneres wie Linsenragout, Harissasauce, Fruchtige Erdnuss-Soße oder Lachs in Mohn-Vanille-Butter. Fast alles mit nur wenigen Zutaten, schnell gekocht und…total lecker. Der Familienhit hier: die Sommerbolognese vom Titelbild (hüstel…mitten im Winter). Ich habe mir das Buch zuerst in der Bücherei ausgeliehen, dann aber angesichts der Fülle der gelungenen Rezepte selbst gekauft.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5