Meine Filiale

Säure-Basen-Balance

Der Schlüssel zu mehr Wohlbefinden

Eva-Maria Kraske

(5)
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Klappenbroschur

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein unausgeglichener Säure-Basen-Haushalt durch ungesunde Ernährung, Stress und mangelnde Bewegung kann zu einer Vielzahl von Alltagsbeschwerden, aber auch Zivilisationskrankheiten wie Gicht, Allergien und Rheuma führen. Durch die Wiederherstellung des Gleichgewichts - vor allem durch eine basenreiche Ernährung - lassen sich viele dieser Beschwerden lindern, oder sogar heilen. Der Ratgeber vermittelt wichtige Grundkenntnisse, hilft Störungen, Ursachen und Folgekrankheiten zu erkennen und diesen entgegenzuwirken. Darüber hinaus erleichtert die 8-Tage Kur für Körper & Seele mit vielen leckeren Rezepten, wohltuenden Anwendungen, entspannenden Meditations- und Atemübungen den Einstieg in ein gesundes und vitales Leben in Balance.

Dr. med. Eva-Maria Kraske ist Ärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren mit Praxis in der Nähe von Hannover. Ihre Schwerpunkte sind Homöopathie, Biochemie, Darmsanierung und Allergologie sowie Ernährungs- und Ordnungstherapie.

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 10.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-6654-8
Reihe GU Körper & Seele Ratgeber Gesundheit
Verlag Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 19,8/16,8/1 cm
Gewicht 285 g
Abbildungen mit 70 Fotos
Auflage 4
Verkaufsrang 57326

Buchhändler-Empfehlungen

Schlüssel zu gesundheitlichem Wohlbefinden

Karin Thuma, Thalia-Buchhandlung Dresden

Das Thema Säure- und Basenhaushalt unseres Körpers ist eine Domäne der Naturheilkunde. Eine Beschäftigung damit lohnt sich durchaus, da viele Krankheiten und Beschwerden hier ihren Ursprung haben können. Dieser Ratgeber bietet ausführlich das Wissen um eine Ernährung und Lebensführung, die zur Ausgewogenheit und damit zu gutem Befinden führt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Mischung aus Praxis und Theorie
von Karlheinz aus Frankfurt am 03.01.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich hatte mich bereits vor einiger Zeit mit dem Thema Säure-Basen-Balance beschäftigt, allerdings wurde ich damals nicht überzeugt, da dieses Buch nur an der Oberfläche gekratzt hat. Das hier vorliegende Buch geht wesentlich tiefer und ist dennoch nicht sehr dick. Es ist in zwei große Kapitel unterteilt, nämlich Theorie und P... Ich hatte mich bereits vor einiger Zeit mit dem Thema Säure-Basen-Balance beschäftigt, allerdings wurde ich damals nicht überzeugt, da dieses Buch nur an der Oberfläche gekratzt hat. Das hier vorliegende Buch geht wesentlich tiefer und ist dennoch nicht sehr dick. Es ist in zwei große Kapitel unterteilt, nämlich Theorie und Praxis. Diese sind nochmals in viele kleine Kapitel unterteilt, wobei insgesamt der praktische Teil deutlich größer als der theoretische ist. Am Ende gibt es noch einen Service-Abschnitt mit weiteren Informationen, Internetlinks und Register. Trotzdem das Buch recht detailliert ist, sind die Themen leicht verständlich aufbereitet ohne groß um das Thema herum zu reden. Dadurch wird der Leser zwar gefordert kann aber auch in kurzer Zeit vieles lernen und seine Schlüsse daraus ziehen. Es gibt sogar eine Liste mit säure- und basebildenden Lebensmitteln. Fazit: Ein Buch mit einer tollen Mischung aus Praxis und Theorie, mit vielen Möglichkeiten das Gelesene umzusetzen, deswegen fünf Sterne.

Säure-Basen Gleichgewicht
von I. Schneider aus Mannheim am 26.10.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es ist nicht so einfach den Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht zu halten. Dieser Ratgeber aus dem GU-Verlag gibt hierzu sehr viele Tipps und eine übersichtliche Einführung in die neue Ernährungsweise. Ein 8-Tage-Plan mit ausreichend Rezepten rundet den Einstieg in die Säure-Basen-Gleichgewichts-Ernährung ab. Leben Sie gesund!

Lässt kaum Fragen offen!
von Katja Kaygin aus Hamburg / Oberhausen am 31.08.2006
Bewertet: Taschenbuch

Haben Sie einen übersäuerten Körper oder ist Ihr Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht? Wenn Sie hiervon noch nie etwas gehört haben, Sie aber z.B. unter chronischer Müdigkeit, Neurodermitis, Migräne etc. leiden, könnte dieser Ratgeber von Frau Dr. Med Eva-Maria Kraske für Sie interessant sein. Zunächst einmal finden Sie Antwo... Haben Sie einen übersäuerten Körper oder ist Ihr Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht? Wenn Sie hiervon noch nie etwas gehört haben, Sie aber z.B. unter chronischer Müdigkeit, Neurodermitis, Migräne etc. leiden, könnte dieser Ratgeber von Frau Dr. Med Eva-Maria Kraske für Sie interessant sein. Zunächst einmal finden Sie Antworten darauf, was der Säure-Basen-Haushalt ist, wie Säuren ausgeschieden werden (Lunge, Haut, Darm etc.) und wie eine Übersäuerung überhaupt zustande kommt. Essen Sie z.B. viel Fleisch, trinken Sie auch des öfteren Alkohol und nehmen Sie häufig Kaffee und/oder Limonaden/Cola oder Süssigkeiten zu sich, so ist ihr Körper vielleicht bereits übersäuert. Feststellen kann man dies anhande von 7 PH-Wert-Messungen, die Ausschluss über Ihren Gesamtstoffwechsel gibt. Diese Messungen werden vor und nach den Mahlzeiten durchgeführt. Genaue Erläuterungen finden Sie hierzu im Buch. Anhand dieses Schemas können Sie sehen, ob Sie bereits zu viele Säuren im Körper haben oder nicht. Wenn Ihr Stoffwechsel übersäuert ist, finden Sie im Buch eine 8-Tages-Basen-Kur. Das hört sich vielleicht zuerst nach wenig schmackhafter Diätkur an, dem ist aber überhaupt nicht so. Es gibt mehrere schmackhafte Aufläufe (z.B. Gemüse-Buchweizen-Auflauf, Blumenkohlgratin mit Pellkartoffeln, Gemüse-Quiche) oder auch mal Fleisch, wie z.B. am letzten Tag Lammfilet mit Maronen. Wer morgens gerne Müsli isst, kommt auch voll auf seine Kosten. Eigentlich ist dies genau das richtige Programm, um den Körper im Frühling/Sommer zu entschlacken. Wichtig während der Basen-Kur ist auch ein Körperprogramm, wie Atemübungen, Stretching, Walking, Trockenbürsten, Ölsaugen, Gesichtsmasken, Massagen, Meditation etc. Das Buch aus der GU Ratgeber Reihe ist wie immer wunderschön aufgemacht und enthält viele Antworten und Ideen zu dem Thema Übersäuerung. Ich kann diese Buch auf jeden Fall empfehlen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12