Meine Filiale

Nestwärme, die Flügel verleiht

Halt geben und Freiheit schenken - wie wir erziehen, ohne zu erziehen

Stefanie Stahl, Julia Tomuschat

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

17,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

15,89 €

Accordion öffnen
  • Nestwärme, die Flügel verleiht

    4 CD (2018)

    Sofort lieferbar

    15,89 €

    19,99 €

    4 CD (2018)

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Da es kaum noch Großfamilien gibt und sich nicht ein ganzes Dorf um ein Kind kümmert, sondern Eltern und Kinder in der Kleinfamilie aufeinander hocken, sind die Kinder unseren Ecken und Kanten mehr denn je ausgeliefert. Umso wichtiger ist es, als Vater oder Mutter mit sich im Reinen zu sein. Kinder brauchen Eltern, die klar, authentisch, entspannt und liebevoll erziehen. Doch das ist leichter gesagt als getan. So ist der Alltag vieler Eltern zugestopft mit Pflichten und Terminen. Dieses Buch will ihnen nicht noch mehr Arbeit aufhalsen. Erziehen, ohne zu erziehen, bedeutet vielmehr, dass wir die Beziehung zu unseren Kindern und uns selbst reflektieren. WENIGER zu TUN, dafür BEWUSSTER zu SEIN. Dadurch können wir genauer erkennen, was unsere Kinder tatsächlich benötigen. Leicht kann es nämlich passieren, dass wir die Kinder nur durch die Brille unserer eigenen Ansprüche wahrnehmen und so an ihren Bedürfnissen vorbei handeln. Je besser wir uns selbst im Auge haben, desto leichter können wir durchatmen und unseren Kindern gute Eltern sein.

Julia Tomuschat ist Diplom-Psychologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Sie arbeitet als Trainerin und Gesundheitspsychologin in den Bereichen Betriebliches Gesundheitsmanagement, Teamentwicklung, Selbstmanagement und Persönlichkeitsentwicklung. Im Jahr 2008 gründete sie die „Praxis für Gesundheitsförderung“ in Lauf an der Pegnitz.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 08.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-6725-5
Reihe GU Partnerschaft & Familie Einzeltitel
Verlag Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/13,5/2,5 cm
Gewicht 338 g
Abbildungen mit 2 Fotos
Auflage 3
Verkaufsrang 13199

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
1
0

Sehr hilfreicher Ratgeber
von einer Kundin/einem Kunden am 02.08.2020

Meiner Meinung das bisher hilfreichste Buch von Stefanie Stahl, weil es alle Themen die in ihren anderen Büchern besprochen werden (Selbstwert, Schattenkind, Beziehungsstile) zusammenführt und auf die Erziehung unserer Kinder bezieht. Dieser Ratgeber ist ein echtes Muss für alle (werdenden) Eltern!

Gib ihnen Wurzel und Flügel
von einer Kundin/einem Kunden am 15.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein sehr wertvolles Buch zum Thema KinderEr-und Beziehung. Ohne erhobenen Zeigefinger erklären die Autorinnen, wie man im Umgang mit seinem Kind das richtige Maß an Bindung und Autonomie hinbekommt. Für mich sehr aufschlussreich waren die Anleitungen, seine eigene Kindheit und das jetzige Verhalten zu reflektieren um die Zusamme... Ein sehr wertvolles Buch zum Thema KinderEr-und Beziehung. Ohne erhobenen Zeigefinger erklären die Autorinnen, wie man im Umgang mit seinem Kind das richtige Maß an Bindung und Autonomie hinbekommt. Für mich sehr aufschlussreich waren die Anleitungen, seine eigene Kindheit und das jetzige Verhalten zu reflektieren um die Zusammenhänge besser erkennen und verstehen zu können. Toller Ratgeber!

Toller Titel, wenig Inhalt.
von Diana Walter am 22.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Titel hat mich sofort angesprochen. Neben vielen anderen bedindungsorientierten Büchern, die ich bereits gelesen hatte, dachte ich genau dieses Buch im Alltag mit meinem einjährigen Sohn gebrauchen zu können. Leider hält es nicht, was es verspricht. Die meisten Aspekte werden zu stark verallgemeinert. Die Differenzierung zwi... Der Titel hat mich sofort angesprochen. Neben vielen anderen bedindungsorientierten Büchern, die ich bereits gelesen hatte, dachte ich genau dieses Buch im Alltag mit meinem einjährigen Sohn gebrauchen zu können. Leider hält es nicht, was es verspricht. Die meisten Aspekte werden zu stark verallgemeinert. Die Differenzierung zwischen "Schatten- und Sonnenkind" triftet in eine Schwarz-Weiss-Malerei ab und ist meines Erachtens wenig hilfreich. Die Reflektionsinseln sind nicht konkret genug, Hintergrundwissen fehlt. Positiv ist dennoch zu vermerken, dass die Autorinnen einfühlsam und verständnisvoll gegenüber allen Familienmitgliedern schreiben. Insgesamt kann ich es für diesen Preis nicht empfehlen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10