Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Herzhaft backen ohne Mehl

Pizza, Quiche und Co. glutenfrei

Sie möchten oder müssen sich glutenfrei ernähren, aber es fehlen die Ideen? Hier finden Sie, was das Herz begehrt: Anja Donnermeyer zeigt, wie Pizza, Quiches, Flammkuchen, Focaccia und Co. ganz einfach ohne Mehl gelingen. Von Spinat-Feta-Quiche über Pesto-Schnecken bis zur Pizza Caprese – über 50 himmlisch leckere Rezeptideen bringen Vielfalt in die glutenfreie Küche. Mit den Grundrezepten für mehlfreie Böden lassen sich die Rezept nach Herzenslust variieren und obendrein erhalten Sie wertvolle Tipps zur glutenfreien Ernährung. Das Besondere: Alle Zutaten sind von Natur aus glutenfrei und in jedem Supermarkt erhältlich. Backen ohne Mehl – jetzt endlich für den herzhaften Gaumen.
Portrait
Anja Donnermeyer lebt mit ihrer Familie im Münsterland. Zwei Familienmitglieder haben eine Glutenunverträglichkeit und so fing sie an zu experimentieren. Das Resultat sind innovative Backbücher für alle Hobbybäcker, die mit "Backen ohne Mehl" Abwechslung an der Kuchentafel wünschen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 21.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8186-0413-4
Verlag Verlag Eugen Ulmer
Maße (L/B/H) 23,6/17/1,5 cm
Gewicht 433 g
Abbildungen farbige, schwarzweisse Fotos, Abbildungen
Verkaufsrang 51127
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
0
0

Glutenfreie Gerichte - preiswert, schnell und sehr lecker! Einfach perfekt!
von LaSonrisa am 21.12.2018

Inhalt Anja Donnermeyers Kind leidet an Zöliakie und so musste sich die Autorin mit dem Thema glutenfreies Kochen und Backen befassen. In ihrem Kochbuch "Herzhaft backen ohne Mehl" hat sie über 50 wunderbare Gerichte zusammengestellt, die ganz ohne glutenfreie Spezialmehle auskommen, sondern mit einfachen Zutaten wie glutenf... Inhalt Anja Donnermeyers Kind leidet an Zöliakie und so musste sich die Autorin mit dem Thema glutenfreies Kochen und Backen befassen. In ihrem Kochbuch "Herzhaft backen ohne Mehl" hat sie über 50 wunderbare Gerichte zusammengestellt, die ganz ohne glutenfreie Spezialmehle auskommen, sondern mit einfachen Zutaten wie glutenfreien Haferflocken, Kartoffeln oder auch Linsen zuzubereiten sind. Meine Meinung Schon alleine die Aufmachung dieses Buches hat mich sofort begeistert. Das Layout ist sehr ansprechend gestaltet und die Bilder machen sofort Lust, die Rezepte auszuprobieren. Ein besonderer Hingucker und sehr praktisch sind Rezepte mit den einzelnen verwendeten Böden in den Umschlagklappen. So muss man nicht ewig nach einem passenden Boden suchen, sondern kann gleich loslegen. Denn meist hat man ja schon eine grobe Idee, wie man etwas belegen möchte, sucht aber einfach noch nach dem perfekten Boden. Nach einer kurzen und sehr praktischen Einleitung in Sachen glutenfreies Backen, findet man sofort die Rezepte, welche in die Kategorien Quiches, Pizzen & Kuchen und Fingerfood & andere Klenigkeiten eingeteilt sind. Ich habe aus allen Kategorien bislang Rezepte gestestet und war geschmacklich von jedem einzelnen begeistert. Besonders angetan hat es mir die Gemüse Quiche auf Haferflocken-Quark-Boden. Ein Rezept, das wunderbar abwandelbar ist, da man sämtliche Gemüsesorten verweden kann, die man gerne isst. Durch das Eiweiß im Boden ist man schnell und langanhaltend gesättigt. Ganz besonders gefällt mir an den Rezepten, dass sie schnell gehen, kreativ sind und mit einfachen Zutaten, die man meist zu Hause hat, oder die leicht im nächsten Supermarkt zu finden sind, arbeiten. In den Böden werden beispielsweise Mandeln, Haferflocken und Quark, Eier, Käse, Kichererbsen, Risotto, Kartoffeln, Thunfisch, Leinsamen, Maisgrieß, Blumenkohl und Linsen verwendet. Somit lässt sich sicher für jeden Geschmack der passende Boden finden. Fazit Wer sich glutenfrei ernähren muss oder möchte, hält mit diesem Kochbuch einen Schatz in den Händen, da die Rezepte einfach und schnell umsetzbar sind und mit einfach Zutaten auskommen. Auch Vegetarier werden das Buch lieben, da die einzelnen Rezepte ganz wunderbar auch nur mit Gemüse und ganz ohne Fleisch zubereitet werden können.

kreativ und trotzdem alltagstauglich
von einer Kundin/einem Kunden aus Eschenbach am 18.12.2018

„Herzhaft backen ohne Mehl“ von Anja Donnermeyer ist ein tolles Kochbuch mit abwechslungsreichen Rezepten. Zwar haben wir in der Familie keine Glutenunverträglichkeit, doch verzichten wir trotzdem weitgehend auf Weißmehl. Deshalb hat mich das Buch auch sofort angesprochen. Und es hält, was sein schönes Cover verspricht! Ich hab... „Herzhaft backen ohne Mehl“ von Anja Donnermeyer ist ein tolles Kochbuch mit abwechslungsreichen Rezepten. Zwar haben wir in der Familie keine Glutenunverträglichkeit, doch verzichten wir trotzdem weitgehend auf Weißmehl. Deshalb hat mich das Buch auch sofort angesprochen. Und es hält, was sein schönes Cover verspricht! Ich habe bereits einige Rezepte ausprobiert, und keines hat mich enttäuscht. Vor allen die verschiedenen Böden für Quiches und Pizzen finde ich großartig! Thunfisch muss nicht oben auf die Pizza, er gibt auch einen ganz wunderbaren Boden ab! Genauso wie Haferflocken oder Linsen – Sehr toll! Besonders gefällt mir auch, dass das Buch zwar nicht ganz alltägliche Rezepte und kreative Ideen beinhaltet, dabei aber super alltagstauglich ist. Man braucht keine exotischen Zutaten, sondern hat den Großteil sowieso zu Hause. Alles in allem ein rundum gelungenes Kochbuch, das jede Küche bereichert.

Einfach lecker - einfach genial - einfach glutenfrei
von einer Kundin/einem Kunden aus Abstatt am 15.12.2018

Dieses Rezeptbuch kommt in einer angenehmen Formatgröße und handlich, nicht zu dick daher. Das Material des Buches fasst sich sehr angenehm an. Das Titelbild sieht sehr appetitlich aus und man möchte am liebsten gleich hineinbeißen. Schlägt man das Buch auf, stellt man fest, daß sowohl Deckel hinten als auch vorne aufzuklappen g... Dieses Rezeptbuch kommt in einer angenehmen Formatgröße und handlich, nicht zu dick daher. Das Material des Buches fasst sich sehr angenehm an. Das Titelbild sieht sehr appetitlich aus und man möchte am liebsten gleich hineinbeißen. Schlägt man das Buch auf, stellt man fest, daß sowohl Deckel hinten als auch vorne aufzuklappen gehen und hier gleich 10 wichtige Grundrezepte für Böden zu finden sind. Das hat den Vorteil, dass man selbst kreativ werden kann und einfach die Beläge selbst zusammenstellt. Was mir besonders gut gefällt: zu jedem Rezept gibt es ein wunderschönes Foto, auf dem alles sehr appetitlich und lecker aussieht. Hier findet man Kreationen, auf die man selbst gar nicht kommt. Eigentlich hatte ich das Gefühl: ohne Mehl geht das doch gar nicht. Man denkt nur immer an die traditionellen Rezepte, es geht aber auch ohne Mehl. Tatsächlich. Ein Boden aus Linsen kann man sich gar nicht vorstellen. Man muss es echt erst einmal ausprobieren um davon überzeugt zu sein. Oder eine Pizza bei der Pommes Frites als Boden herhalten. Das schöne bei den Rezepten: Die meisten Zutaten davon hat man im Haus oder man kann es sogar beim Discounter erhalten. Also keine teuren oder schwer zu erhaltenden Zutaten. Die Rezepte sind recht einfach nach zu kochen oder backen. Auch sind sie recht übersichtlich und erschlagen einen nicht mit komplizierten Beschreibungen, Fachlatein und Handgriffe. Und sie schmecken obendrein auch noch lecker. Persönlich finde ich die Gerichte zu wenig gewürzt. Erfahrene KöcheInnen werden selbst würzen. Würde meinen Mann kochen, würde er sich ganz an das Rezept halten. Ich habe schon viele Kochbücher. Aber dieses ist mein Wichtigstes geworden. Ich wollte schon immer weniger Fleisch und weniger weißes Mehl in meiner Küche. Mit diesem Buch kann ich es schaffen. Lässt man in den Rezepten das Fleisch weg, sind sie sogar vegetarisch.