Falscher Glanz

Ein Sylt-Krimi

Winterberg, Blanck und Kreuzer ermitteln Band 7

Eva Ehley

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ihr siebter Fall lässt Bastian Kreuzer, Sven Winterberg und Silja Blanck tief in die Abgründe der menschlichen Seele blicken, wo Geltungsdrang und Begehren auch vor dem Tod nicht Halt machen.

In einem Kampener Juwelierladen wird der junge und extrem attraktive Verkäufer Adnan Jashari tot aufgefunden. Seine Kehle ist durchgeschnitten, seine Augen ausgestochen. In seinen Augenhöhlen stecken zwei teure Ohrringe, im Mund des Toten befindet sich ein Ring.
Erste Ermittlungen ergeben, dass der Tote aus einem kriminell aktiven arabischen Clan stammt, der in Berlin lebt. Weil auf seinem Konto größere Geldsummen bewegt wurden, vermutet man einen Fall von Geldwäsche. Als Winterberg, Kreuzer und Blanck jedoch von Jasharis Verhältnis mit seiner erheblich älteren Chefin erfahren, kommt auch Eifersucht als Motiv in Frage. Doch dann bringt die Entdeckung einer weiteren, ebenfalls mit Schmuck dekorierten Leiche alle Theorien zum Einsturz ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783104907758
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1543 KB
Verkaufsrang 32652

Weitere Bände von Winterberg, Blanck und Kreuzer ermitteln

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Sylt-Krimi mit Klasse.
von einer Kundin/einem Kunden aus Neu Darchau am 14.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich frage mich, ob es wohl auf Sylt tatsächlich einen Juwelier gibt, der sich traut eine derartige Marketingaktion durchzuführen. Wäre mal etwas anderes und bestimmt würde es dazu beitragen, dass viele Leute etwas zum Reden hätten. Eine interessante Idee, die sich anders als gedacht entwickelt. Spannend erzählt mit durchaus ... Ich frage mich, ob es wohl auf Sylt tatsächlich einen Juwelier gibt, der sich traut eine derartige Marketingaktion durchzuführen. Wäre mal etwas anderes und bestimmt würde es dazu beitragen, dass viele Leute etwas zum Reden hätten. Eine interessante Idee, die sich anders als gedacht entwickelt. Spannend erzählt mit durchaus liebenswürdigen Details zu und über die Personen. Und davon lebt das Buch. Es sind eher die Personen, welche die Geschichte aufrecht halten. Die Tat verkommt zum Teil zur Nebensache, ohne dabei aber uninteressant zu werden. Und auch Sylt kommt zu ihrem Recht. Wer sich dort nur ein wenig auskennt, erkennt sofort die Orte, in denen die Geschichte spielt. Wo die Personen auch hin gehen, der Leser sieht die Orte vor sich und kann die Personen so auf Schritt und Tritt verfolgen. Der siebte Fall aus der Sylt-Krimi Reihe war das erste Buch, welches ich daraus gelesen habe. Es wird aber nicht das Letzte sein und dann möchte ich bei der ersten Folge anfangen. Ein ideales Buch um abzuschalten. Möglichst auf Sylt!


  • Artikelbild-0