Meine Filiale

Der Fall Kallmann

(ungekürzte Lesung)

Hakan Nesser

(7)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Der Fall Kallmann

    btb

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    btb

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

12,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 8,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer war Dorflehrer Kallmann wirklich?

Nach dem Tod seiner Frau und seiner Tochter kündigt Lehrer Leon Berger seinen Job, verlässt Stockholm und landet durch Zufall in einer Kleinstadt weit im Norden Norwegens. Dort wird ein neuer Lehrer gesucht, denn Eugen Kallmann, der ehemalige Schwedisch-Dozent, wurde wenige Monate zuvor tot aufgefunden. War sein Tod wirklich ein Unfall? Als seine Kollegen Kallmanns Tagebuch finden, beginnen sie nachzuforschen. Haben der Mord an einem Studenten und die rechten Schmierereien in der Schule etwas damit zu tun?Gelesen von Dietmar Bär, Oliver Siebeck, Robert Frank, Sinja Dieks, Britta Steffenhagen, Oliver Brod und Simone Kabst.(Laufzeit: 15h 58)

Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen übersetzt und mehrmals erfolgreich verfilmt worden. Håkan Nesser lebt abwechselnd in Stockholm und auf Gotland..
Paul Berf, geboren 1963 in Frechen bei Köln, lebt nach seinem Skandinavistikstudium als freier Übersetzer in Köln. Er übertrug u. a. Henning Mankell, Kjell Westö, Aris Fioretos und Selma Lagerlöf ins Deutsche. 2005 wurde er mit dem Übersetzerpreis der Schwedischen Akademie ausgezeichnet..
Dietmar Bär ist mit dem Genre Krimi eng verbunden. Für seine Rolle als Tatort-Ermittler Freddy Schenk erhielt er den Deutschen Fernsehpreis. Als Hörbuchsprecher hat er sich mit seinen Lesungen der Romane von Stieg Larsson und Håkan Nesser einen Namen gemacht..
Oliver Siebeck, geboren 1961, ist als Synchronsprecher aus verschiedenen Fernsehserien bekannt. Er lieh schon vielen Figuren in deutschen Fassungen seine Stimme: So spricht er in »Prison Break« (2007-2009) den Agenten Paul Kellerman, in »Alias - Die Agentin« (2003-2005) die Figur Eric Weiss und seit 2004 hört man ihn in »Two and a Half Men« als Dr. Melnick. Siebeck ist auch als Hörbuchsprecher beliebt..
Robert Frank setzt seine markante Stimme in vielen Bereichen ein: bei Synchronaufnahmen, Hörbuchlesungen, Hörspielen, in Werbung, Computerspielen, Radiofeatures und Dokumentationen. Als Regisseur und Schauspieler ist er an etlichen deutschen Bühnen zu Hause und immer wieder bei TV- und Kinoproduktionen zu sehen..
Sinja Dieks, 1986 in Unna geboren, sammelte ihre erste Bühnenerfahrung als Akrobatin im Circus Travados in Unna. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg und arbeitet seitdem als Schauspielerin für Theater, Fernsehen und Kino. Mit ihrer Hauptrolle im ZDF-Märchenfilm »Die sechs Schwäne« wurde sie einem breiten Publikum bekannt und 2014 für den Deutschen Schauspielpreis nominiert. Darüber hinaus ist sie in mehreren TV-Serien zu sehen (u.a. »Letzte Spur Berlin«, »Bella Block«)..
Britta Steffenhagen spielt in verschiedenen Theaterstücken und wirkt als Synchronsprecherin an diversen Filmproduktionen mit. Sie moderiert bei radioeins. Die beliebte Hörbuchsprecherin hat für Random House Audio bereits zahlreichen Hörbüchern ihre Stimme geliehen..
Seit 1995 ist Schauspieler und Sprecher Oliver Brod für diverse Rundfunkanstalten im Einsatz und arbeitet als Literatur- und Featuresprecher im WDR (Stammsprecher ZeitZeichen). Oliver Brods Stimme ist untrennbar mit den Hörbüchern von Dmitry Glukhovsky verbunden. Zuletzt war er in Peter Swansons Die Gerechte zu hören..
Simone Kabst wurde 1973 geboren und studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Sie spielte u. a. an der Schaubühne und am Maxim Gorki Theater Berlin, ist als Gastdozentin an der Hamburg Media School tätig und zurzeit am Theater Poetenpack in Potsdam zu sehen. Immer wieder übernimmt Simone Kabst auch Rollen in Film- und Fernsehproduktionen, wie »Rote Rosen«, »Claudia, das Mädchen von Kasse 1«, »Fürst Pückler« und »Der blinde Fleck – Das Oktoberfestattentat«. Darüber hinaus ist sie eine gefragte Sprecherin für Features, Audioguides und Hörspiele, las für den Hörverlag z. B. Cecelia Aherns »Für immer vielleicht« und Janet Evanovichs »Der Beste zum Kuss« sowie viele von Lucinda Rileys Bestsellern..
Marie-Luise Goerke ist Japanologin und Germanistin und studierte an der Freien Universität Berlin und an der Kyoto University in Japan. Sie ist als Autorin und Hörspielregisseurin für die öffentlich-rechtlichen Sender sowie für diverse Hörbuchverlage tätig. Für den Hörverlag übernahm sie unter anderem die Regie für Nick Hornbys Skaterroman "Slam", Durs Grünbeins Lesung "Strophen für übermorgen" sowie für Jodi Picoults "19 Minuten". Sie ist die eine Hälfte des Berliner Hörspiel-Autorenduos Serotonin..
Thomas Krüger, geboren 1962 in Ostwestfalen, arbeitete zunächst als Journalist für Tageszeitungen und Magazine. Heute ist er Hörbuch- und Kinderbuchverleger, Autor von Kinderbüchern (Jo Raketen-Po) und zahllosen Sonetten – u.a. an Donald Duck. Mit Erwin, Mord & Ente legt er seinen ersten Krimi vor und betritt mit der Figur der »Ermittlungsente« Lothar völlig neues Terrain. Thomas Krüger lebt mit seiner Familie in Bergisch Gladbach bei Köln.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Dietmar Bär, Oliver Siebeck, Robert Frank, Sinja Dieks, Britta Steffenhagen
Spieldauer 958 Minuten
Erscheinungsdatum 30.10.2017
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 958 Minuten, 695.3 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Paul Berf
Sprache Deutsch
EAN 9783844528381

Buchhändler-Empfehlungen

Ein grandioser Gesellschaftsroman im Deckmantel eines Krimis!

Judith-Lea Mönch, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Obwohl "Der Fall Kallmann" mein erster Krimi von Hakan Nesser war, gelang es dem Autor schon nach wenigen Sätzen, mich für sich zu begeistern. Ausgangspunkt der Handlung ist ein kleines Städtchen in Schweden namens K., bzw. die dortige Bergtunaschule. Nachdem Leon Berger seine Frau bei einem Schiffsunglück verloren hat, bricht er alle Zelte in Stockholm ab und kommt auf den Tipp einer Studienkollegin hin nach K., um an der Bergtunaschule die vakante Lehrstelle des Schwedischunterrichts zu übernehmen. Sein Vorgänger, Eugen Kallmann, kam vor einigen Monaten unter äußerst mysteriösen Umständen zu Tode und nach nur wenigen Tagen an der Bergtunaschule wird Berger bewusst, dass die Schülerschaft sowie sein Kollegium den plötzlichen Todesfall noch nicht verwunden haben. Als Berger in Kallmanns altem Schreibtisch im Lehrerzimmer mehrere Tagebücher findet, in denen der ehemalige Schwedischlehrer davon berichtet, dass er einem vertuschten Mord auf den Spuren war, ziehen sich für Berger die Fäden immer enger... Trotz seiner knapp 600 Seiten habe ich diesen Krimi innerhalb weniger Tage verschlungen und konnte ihn nicht mehr aus der Hand legen. Aus vier Perspektiven lässt Nesser uns am Fall Kallmann teilhaben und ich bin regelrecht begeistert, wie authentisch er es versteht, sowohl aus Teenagersicht, Mutterperspektive sowie als Kriminologe und Lehrer zu erzählen. Jeder einzelne Charakter ist mit so viel individuellem Charme, Wortwitz und Tiefgang ausgestattet, dass ich mich in ihnen gänzlich verloren habe und mich selbst im Örtchen K. ermitteln sah. Gleichzeitig hält sich die Spannungskurve durch die vielen Perspektiven permanent am Anschlag, sodass die Seiten des Romans geradezu dahinfliegen. Nesser ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass im Krimigenre sehr viel mehr als nur Mord und Totschlag steckt. Überzeugend arbeitet er ein Gesellschaftsportrait K.s heraus, das die sich entwickelnden politischen Tendenzen Schwedens und Gesamteuropas treffend spiegeln. Mit dieser doppelten Ausrichtung seines Romans liefert Hakan Nesser eine absolute literarische Wucht, die ich nur weiterempfehlen kann.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
1
1
1
0

Hakan Nesser "Der Fall Kallmamm"
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 11.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist interessant und spannend geschrieben. Ich würde das Buch jedem Krimi Fan empfehlen.

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Waltrop am 08.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe früher gern Bücher von diesem Autor gelesen und habe jetzt auf Grund der guten Kritiken mal wieder zugegriffen. Leider wurde ich sehr enttäuscht. Das Buch ist sehr langatmig. Ich habe es ca. bis zur Hälfte geschafft und dann abgebrochen.

Ein kleiner Ort in Schweden mit vielen dunklen Geheimnissen!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.01.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine schwedische Schule, ein toter Lehrer und Fragen über Fragen die keiner beantworten kann...oder doch? Einmal eine andere Art von Krimi ohne polizeilicher Ermittlungen. Spannend und rätselhaft.


  • Artikelbild-0
  • Der Fall Kallmann

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der Fall Kallmann

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Fall Kallmann
    1. Der Fall Kallmann