Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Küstenfrühling - Die Pension in den Dünen 2

(1)
Ida lebt nun bereits seit einem halben Jahr an der Nordsee. Sie und Tom sind überglücklich zusammen und Ida freut sich auf die ersten Gäste in ihrer Pension.
Sie muss allerdings schnell erfahren, dass die Fähren vom Festland nicht nur gutgelaunte Urlauber auf die Insel bringen.
Da steht doch plötzlich Idas Ex Freund Andre aus Berlin vor der Tür und quartiert sich als Gast in ihrer Pension ein.
Und auch Tom bekommt unerwünschten Besuch: Sein Jugendfreund Kevin ist zurück.
Nach einem dramatischen Vorfall in der Vergangenheit, hatten sich Tom und Kevin aus den Augen verloren. Doch nun steckt Kevin in großen Schwierigkeiten und flüchtet auf die Insel seiner Kindheit.
Sollte Kevin sich seinem ehemals besten Freund anvertrauen und auf seine Hilfe hoffen?
Und schaffen es Ida und Tom ihre Probleme zu bewältigen, damit sie unbeschwerten Frühlingstagen entgegen sehen können?
Portrait
Brigitte Ploenes wurde 1981 in Hattingen geboren. Die gelernte Versicherungskauffrau schreibt schon seit ihrer Kindheit abwechslungsreiche Geschichten. 2017 veröffentlichte sie mit „Die Pension in den Dünen“ schließlich ihr erstes Buch. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Bochum.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Altersempfehlung 0 - 99
Erscheinungsdatum 26.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783746719702
Verlag Epubli
Dateigröße 1140 KB
Verkaufsrang 9.010
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Unna am 02.08.2018

Ebenso wie schon der 1. Teil ist es wieder gut gelungen. Kurzweilig und flüssig geschrieben. Keine ellenlange Ausschweifungen die mit der Zeit langweilen würden. Kann mir gut vorstellen das man hier noch einen weiteren Teil erwarten kann.