SCHLEICH® Horse Club - Rätsel um Princess

(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Neue Abenteuer mit den vier Horse Club-Mädels und ihren Pferden

Auf dem Pferdehof Lakeside wird es nie langweilig. Erst recht nicht, wenn die Eröffnung des neuen Reitercafés zu platzen droht und die edle Friesenstute Princess rätselhafte Beschwerden plagen. Können die vier Pferdefreundinnen herausfinden, was dahintersteckt?

• Spannende Unterhaltung für pferdebegeisterte Leser ab 8 Jahren
• Mit den Heldinnen und Tieren aus der Schleich Horse Club-Welt
• Liebevoll illustriert

©Schleich

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96080-245-7
Verlag Ameet Verlag
Maße (L/B/H) 21,8/15,1/2 cm
Gewicht 400 g
Auflage 1
Verkaufsrang 37815

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

Ein weiteres Abenteuer für pferdebegeisterte Mädchen
von LeosUniversum am 16.06.2019

Inhalt: Die vier Freundinnen Hannah, Lisa, Sofia und Sarah unterhalten sich über ihre Zukunftsträume. Lisa, Sofia und Sarah sind sich einig: Weltklasse-Springreiterin, Reitlehrerin und Profireiterin. Auf dem Weg zum Reitercafé Cups and Saddles erzählt auch Hannah von ihrem Berufswunsch: Sie möchte Tierärztin werden. Im Café ang... Inhalt: Die vier Freundinnen Hannah, Lisa, Sofia und Sarah unterhalten sich über ihre Zukunftsträume. Lisa, Sofia und Sarah sind sich einig: Weltklasse-Springreiterin, Reitlehrerin und Profireiterin. Auf dem Weg zum Reitercafé Cups and Saddles erzählt auch Hannah von ihrem Berufswunsch: Sie möchte Tierärztin werden. Im Café angekommen dürfen die Freundinnen den neuen Pferdesalon testen, der ganz kurz vor der Eröffnung steht. Doch wieso möchte die eingebildete Tori Michaels den Salon mit allen Mitteln verhindern? Als auch noch Toris Pferd Princess krank wird, gibt sie Emily, die den Pferdesalon eröffnen will, die Schuld für die Krankheit. Was für eine Gemeinheit! Werden die Horse Club Mädchen es schaffen, Toris Pferd zu heilen und Emilys Unschuld zu beweisen, um damit den Pferdesalon doch noch zu retten? Sie müssen sich beeilen, denn die Eröffnung soll schon morgen stattfinden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt… Meinung: Dieses Abenteuer der vier besten Freundinnen Hannah, Lisa, Sofia und Sarah hat mir sehr gut gefallen. Ich persönlich liebe die „Horse Club“-Reihe und kann sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Die Abenteuer der Mädchen rund um den Horse Club und Lakeside sind einfach genial! Der Schreibstil der Autorin, die niedlichen Illustrationen, die einzelnen Charaktere… – all das harmoniert so toll miteinander, dass ich beim Lesen tatsächlich das Gefühl hatte, hautnah mit den Mädchen durch den Peppertree-Wald zu reiten. Fazit: Ich bin mittlerweile ein ganz großer Fan dieser wunderbaren Reihe. Vor allem Pferdeliebhaber im Alter von 8-10 Jahren werden sich für diese Reihe begeistern können. Der leichte und flüssige Schreibstil der Autorin Emma Walden zieht den Leser in einen magischen Bann. Vor allem in diesem Band lernt man die freundliche, nette Seite der sonst so zickigen und eingebildeten Tori Michaels kennen. Dieses Pferdeabenteuer bekommt von mir 4,5 von 5 Sternchen!

von einer Kundin/einem Kunden aus Limburg am 04.04.2019
Bewertet: anderes Format

"Die Geschichte war sehr schön und sehr spannend" (meine Tochter, 7 J.). Sie hat das Buch innerhalb von einem halben Tag gelesen und sich erstmals an mehr Text gewagt.

Neues von Hannah und ihren Freundinnen
von Caro2929 am 14.01.2019

Klappentext: "Zukunftsträume sind keine Schäume, fnden Hannahs Freundinnen Lisa, Sarah und Sofia, als sie in ihrem Wohnwagen über dem geheimen Horse-Club-Tagebuch zusammensitzen. Später, auf dem Weg zum Reitercafé, verrät auch Hannah was sie werden will. Im Cups an Saddles-Reitercafé erfahren sie von Emily, dass sie einen ... Klappentext: "Zukunftsträume sind keine Schäume, fnden Hannahs Freundinnen Lisa, Sarah und Sofia, als sie in ihrem Wohnwagen über dem geheimen Horse-Club-Tagebuch zusammensitzen. Später, auf dem Weg zum Reitercafé, verrät auch Hannah was sie werden will. Im Cups an Saddles-Reitercafé erfahren sie von Emily, dass sie einen Pferdesalon nebem dem Café eröffnen möchte. Die arrogante Tochter von Herrn Michaels will Emilys Traum verhindern. Doch plötzlich verhält sich ihr Pferd Princess auffällig. Da hat Hannah eine Idee.. " Meine Meinung: Ich habe das Buch gemeinsam mit meiner siebenjährigen Nichte gelesen. Und was soll ich sagen, außer, dass uns die Mädels vom Horse-Club ein weiteres Mal hellauf begeistern konnten? Der Schreibstil ist einfach wahnsinnig angenehm und die Kapitellänge ist genau richtig. Zwar haben wir auch einen Kritikpunkt, aber im Grunde überwiegt eindeutig alles andere. Der Kritikpunkt wäre folgender: Insgesamt gefällt es uns ja nicht ganz so gut, dass so viele englische Begriffe verwendet werden, woran mir uns mittlerweile aber gewöhnt haben. Aber das der Pferdesalon jetzt auch einen englischen Namen hat, der auch nicht unbedingt alltäglich ist, hat uns doch etwas missmutig gestimmt. Also meine Nichte hat wirklich selbst gesagt, dass ihr das nicht gefällt, weil sie es einfach ohne Hilfe gar nicht verstehen kann, was es denn auf Deutsch heißen würde. Deswegen gibt es leider einen Stern Abzug. Aber nichts desto trotz hat uns die Geschichte rund um Freundschaft und Zusammenhalt wieder enorm begeistern können. An den Horse-Club Bücher ist es einfach super, das die Liebe zum Pferd und nicht der Erfolg im Vordergrund steht. Auch haben wir wieder kurzzeitig Sympathien für Tori entwickelt, waren aber nicht überrascht, dass sie diese natürlich in Null Komma nichts, wieder verspielte. Aber gerade das, macht ja auch diese Bücher aus. Fazit: Klare Leseempfehlung, wir freuen uns auf weitere Abenteuer von Hannah & Co.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2