Warenkorb

Uferlose Zeit

Ein Resultat der stetig wachsenden Beschleunigung, die faktisch auch in modernen gesellschaftlichen Prozessen unaufhaltsam stattfindet, ist allerdings das Problem der Orientierung. Wie kann man sich z.B. orientieren, wenn alle „Haltegriffe“ ihre Funktion zu verlieren scheinen, wenn einem ständig der Boden unter den Füßen weggezogen wird? Kann da noch der traditionelle Begriff der Vernunft ein sicherer Leitfaden für unsere Lebensführung sein, die sich auf über-empirische Prinzipien beruft?

In der Moderne entwickelt sich daher eine Philosophie für die nicht mehr die Vergangenheit, sondern die Zukunft der Maßstab der Orientierung ist, die sich im Kontext ihres Denkens auf die Odyssee in die Zukunft begibt, die in einem bestimmten Sinne „heimatlos“ geworden ist. So schreibt Herbert Mead: „Wir wissen, dass wir auf dem Weg sind, nicht jedoch, wohin wir gehen “. Was aber ist, wenn wir dabei nicht nur gehen, sondern nunmehr laufen und rasen? Wenn das Leben nur noch im Sauseschritt stattfimdet?
Portrait
geb 1945 in Düsseldorf.

Kaufmännische Lehr- und Praxisjahre. Studium der Betriebswirtschaft(Betriebswirt grad.).

Studium der Sozialwissenschaften und Philosophie an der Ruhr-Universität in Bochum. .Diplom, Promotion 1979.

Pädagogische Mitarbeit in der ausserschulichen Jugendbildung.(Literatur und Film), Teilnahme an einem Forschungsprojekt der FU Berlin (Historische Anthropologie): 'Logik und Leidenschaft'(Prof. Dietmar Kamper). Lehraufträge am Institut für Soziologie der FU Berlin. Thema: 'Minima Moralia'. Soziaphilosophische Studien zum Verhältnis von Angst und Differenz. Kritische Arbeiten zur Philosophie des amerikanischen Pragmatismus.

Zur Zeit: Philosophische Projekte zur Zeiterfahrung in der Moderne, zum Problem der Orientierung im beschleunigten Wandel in einer globalen Welt
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 292
Erscheinungsdatum 03.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7467-2129-3
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/1,7 cm
Gewicht 448 g
Auflage 1
Unterrichtsfächer Kunst, Philosophie
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.