Bauhaus

Eine fotografische Weltreise / A photographic journey around the world

Jean Molitor, Kaija Voss

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
46,00
46,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das 1919 in Weimar gegründete Bauhaus beeinflusste die Entwicklung der modernen Architektur weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Der Fotograf Jean Molitor reist seit fast einem Jahrzehnt rund um den Globus, um diesen Einfluss zu dokumentieren.
Ob Berlin oder Casablanca, Stuttgart oder Havanna, St. Petersburg oder Guatemala Stadt, Wien oder Bukavu im Kongo – dieser Band bietet beeindruckend inszenierte Fotos von zum Teil bislang unbekannten Glanzstücken der Klassischen Moderne.

The Bauhaus movement, founded in Weimar in 1919, influenced the development of modern architecture far beyond the borders of Germany. For almost a decade, photographer Jean Molitor has travelled around the globe to document its influence – be it in Berlin or Casablanca, Stuttgart or Havana, St. Petersburg or Guatemala City, Vienna or Bukavu in the Democratic Republic of the Congo.
This book offers an overview of the most important architectural trends in the first half of the 20th Century and features over 130 impressively-staged photos of Classic Modernism masterpieces from all over the world, some of them unknown until now.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 27.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89809-152-7
Verlag Be.Bra Verlag
Maße (L/B/H) 24,8/21,5/2,2 cm
Gewicht 1085 g
Abbildungen 136 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 40948

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Die moderne in der Welt
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2019

Der Fotograf Jean Molitor hat in aller Welt Gebäude im Bauhaus-Stil fotografiert, die in diesem Buch bai1haus versammelt sind. Neben deutschen Städten war Molitor auch in anderen europäischen Städten, in Afrika , in Russland, Indonesien, USA und in Kuba etc, Ein Mammutprojekt! Wenn man die vielen Fotos aus verschiedenen Ze... Der Fotograf Jean Molitor hat in aller Welt Gebäude im Bauhaus-Stil fotografiert, die in diesem Buch bai1haus versammelt sind. Neben deutschen Städten war Molitor auch in anderen europäischen Städten, in Afrika , in Russland, Indonesien, USA und in Kuba etc, Ein Mammutprojekt! Wenn man die vielen Fotos aus verschiedenen Zeiten und Länder sieht, ist es verblüffend, wie wenig man auf den ersten Blick erkennt, wo das Foto aufgenommen wurde und aus welchen Jahr das Gebäude stammt. Das Bauhaus-Vorbild entzieht den Gebäuden entscheidende Merkmale , was darauf verweist wie stark das Motiv ist. Was der Berliner Fotograf da gesammelt hat, ist großartig und beeindruckend und in der Summe tatsächlich eine Weltreise der anderen Art. Informativ auch das List of Works, bei dem die Architekten aufgeführt sind, darunter natürlich auch Walter Gropius.

  • Artikelbild-0