Meine Filiale

Der Kleine Muck

Buch, Unendliche Welten

Unendliche Welten. Märchenklassiker neu illustriert Band 4

Wilhelm Hauff

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,98
14,98
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,98 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 4,39 €

Accordion öffnen
  • Der Kleine Muck

    1 CD (2018)

    Sofort lieferbar

    4,39 €

    4,99 €

    1 CD (2018)
  • Der kleine Muck

    1 CD (2007)

    Sofort lieferbar

    10,39 €

    12,99 €

    1 CD (2007)

Hörbuch-Download

ab 2,95 €

Accordion öffnen

Box

16,00 €

Accordion öffnen
  • Der kleine Muck. Kamishibai Bildkartenset.

    Don Bosco

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Don Bosco

Beschreibung

Eine Geschichte voller Aktualität Die Völker wandern, füchten. Was sie verbindet, sind ihre
Geschichten und Märchen. Hier begegnen sich Orient und Okzident.
Wilhelm Hauff lässt uns mit dieser Erzählung eines Reisenden wissen,
dass es kurzsichtig ist, nur auf Äußerlichkeiten zu achten. Denn letzendlich ist der alte Muck trotz seiner fremden Erscheinung ein guter, von allen angesehener Mann.

Anton Lomaev, der berühmte Illustrator von mehr als hundert Büchern für Kinder und Erwachsene, lässt die Helden mit seinen zauberhaften Illustrationen lebendig werden und führt uns in die Welt aus tausend und einer Nacht.

In der Serie "Unendliche Welten" veröffentlicht der Wunderhaus Verlag Geschenkausgaben von klassischen Märchen. Ob Volksmärchen oder Märchen beliebter Autoren aus der ganzen Welt - vereint werden sie alle durch die reichen und bunten Illustrationen von großartigen Künstlern. Jeder Buchgrafiker schafft eine einzigartige magische Welt, die uns die bekannten Geschichten wieder neu entdecken lässt.

Der vielseitige Erzähler Wilhelm Hauff wurde am 29. November 1802 in Stuttgart geboren. Er studierte zunächst Theologie und Philosophie in Tübingen, arbeitete dann als Hauslehrer und schließlich als Redakteur von Cottas Morgenblatt. Seinen größten literarischen Erfolg erzielte Hauff mit dem Buch Lichtenstein (1826), mit dem er den historischen Roman in Deutschland begründete. Wirklich bekannt aber wurde er durch seine Märchen, die in drei Almanachen 1826, 1827 und 1828 erschienen, und durch seine Lieder, die sich zu Volksliedern entwickelten. In seinen Erzählungen verbindet Hauff romantisch-phantastische Elemente mit realistischen und zeitkritischen sowie satirischen Zügen. Es ging ihm allerdings nicht nur darum, seine Zeit kritisch zu beleuchten, sondern er wollte seine Leser auch unterhalten. Der Dichter starb - erst 24jährig - am 18. November 1827 in seiner Heimatstadt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Altersempfehlung 3 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96372-029-1
Verlag Wunderhaus Verlag
Maße (L/B/H) 31,2/25,5/1 cm
Gewicht 598 g
Abbildungen mit 56 Abbildungen
Auflage 1
Illustrator Anton Lomaev
Verkaufsrang 99007

Weitere Bände von Unendliche Welten. Märchenklassiker neu illustriert

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Buch für die ganze Familie, zum vorlesen und bewundern. Ein richtiger Schatz.
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 24.10.2018

Klapptext: Ein Märchen aus dem Morgenland: In Nicea lebt ein wunderlicher alter Mann. Er ist ein klein und bucklig mit einem viel zu großen Kopf und darauf trägt er einen noch größeren Turban. Von den Kindern gehänselt und gejagt, zieht er sie eines Tages mit einer beeindruckenden Geschichte in den Bann – seiner Lebensgesc... Klapptext: Ein Märchen aus dem Morgenland: In Nicea lebt ein wunderlicher alter Mann. Er ist ein klein und bucklig mit einem viel zu großen Kopf und darauf trägt er einen noch größeren Turban. Von den Kindern gehänselt und gejagt, zieht er sie eines Tages mit einer beeindruckenden Geschichte in den Bann – seiner Lebensgeschichte: Es war einmal ein kleiner einfältiger Junge, Muck genannt. Nach dem Tod seines Vaters wird er von den bösen Verwandten aus dem Haus gejagt. Er zieht in die Wüste und hält jede Glasscherbe für einen Diamanten… wie wird er in der Welt bestehen? Wird er in der Fremde sein Glück finden? Werden ihn vergrabene Schätze, ein geheimnisvoller Feigenbaum und rasende Zauberschuhe an sein Ziel bringen? Wie wird er sich gegen Bosheit und Argwohn wehren? Cover: Ich finde das Cover passt wundervoll in die Reihe Unendliche Welten. Ich bin wirklich sehr erfreut gewesen als ich das Buch in meinen Händen hielt. Der Wunderhaus Verlag hat immer so wundervolle bis ins Detail durchdachte Cover. Seht euch doch mal nur die Schuhe vom Muck an ! Wirklich zauberhaft Illustriert! Ich bin total hin und weg. Meine Meinung: Ich kannte immer nur den kleinen Muck als Film. Mich hat das Buch nie gereizt, aber dieses Exemplar aus dem Wunderhaus Verlag hat sofort meine Aufmerksamkeit erregt. Märchen bekommen bei mir immer ein schönes zuhause und dieses hier erinnert mich ein bisschen an die Zeiten mit meiner Oma, sie hätte das Buch sicher auch geliebt. Wir haben früher oft den kleinen Muck geschaut. Mit voller Begeisterung habe ich das Buch aufgeschlagen und war nicht enttäuscht. Es ist so liebevoll gestaltet, auf den ersten Seiten zieht eine kleine Karawane durch die Wüste und lässt einen gleich den Orientalischen Flair spüren. Ich kann glaube nicht mehr aufhören von diesem schönen Buch zu schwärmen, dazu muss ich sagen das ich bis jetzt noch nie vom Wunderhaus Verlag enttäuscht wurde und alle Bücher wunderschön gestaltet sind. Kommen wir zur Geschichte, das Buch lässt sich super lesen. Die einzelnen Abschnitte sind nicht zu lang und Kindgerecht verfasst. Ich musste oft schmunzeln beim lesen und fand es zuckersüß den kleinen Muck zu begleiten. Es gibt viel zu erleben und zum entecken. Da das Buch quasi eine Schmuckausgabe ist 😉 kann ich es sehr als Geschenk empfehlen. Fazit: Ein Buch für die ganze Familie, zum vorlesen und bewundern. Ein richtiger Schatz.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5