(Wie) Hund & Katz

Tierisch verliebt 1

Alissa Sky

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als der attraktive Adrian ins Nachbarhaus einzieht, ist Florian sofort Feuer und Flamme. Doch aus irgendeinem Grund beißt er bei Adrian auf Granit, obwohl sie bald in längeren Chats feststellen, dass sie eine Menge Gemeinsamkeiten haben.
Ein weiteres Problem ist, dass Florian nicht weiß, wie er Adrian gestehen soll, dass er ein Gestaltwandler ist - ein Werhund. Außerdem geraten die beiden sich immer wieder aus unerfindlichen Gründen in die Haare. Ob das daran liegt, dass Adrian ein nicht unwesentliches Geheimnis für sich behält und die beiden sich eigentlich buchstäblich nicht riechen können?

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 396 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783960892168
Verlag Dead soft verlag
Dateigröße 1294 KB
Verkaufsrang 33552

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
1
0

Gute Beschreibung, enttäuschender Inhalt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 12.11.2019

Bei der Beschreibung des Buches und der Geschehnisse darin, hatte ich schon gewisse Erwartungen an den Inhalt, der dann leider doch sehr enttäuschend ausfiel. Die Idee der Geschichte und allem drum und dran ist wirklich gut, nur die Umsetzung etwas merkwürdig. Bisher bin ich bis Seite 79 gekommen und habe wirklich alles gelesen... Bei der Beschreibung des Buches und der Geschehnisse darin, hatte ich schon gewisse Erwartungen an den Inhalt, der dann leider doch sehr enttäuschend ausfiel. Die Idee der Geschichte und allem drum und dran ist wirklich gut, nur die Umsetzung etwas merkwürdig. Bisher bin ich bis Seite 79 gekommen und habe wirklich alles gelesen, musste aber nun aufgegeben und werde wohl nur noch im Schnelldurchgang drüber fliegen. Mir persönlich fehlt einfach die Unterteilung durch Kapitel, was das Lesen erleichtern würde. Sonst verstehe ich die zwei und ihr Verhalten einfach nicht. Unverständlich zickiges Verhalten seitens Florian und sie landen im Bett anschließend? Von Schwarm gleich zu Geliebten? Auch die ellenlangen Chats, die erwähnt werden, kommen kaum vor (bisher genau 1x ausführlicher, sonst nur erwähnt am Rande). Die Sicht der Dinge aus Adrians Perspektive würde wohl auch zu etwas Klarheit verhelfen. Keine wirklichen Informationen zu den Charakteren, Alter, genauere Familienhintergründe, Ausbildung usw. Wem es gefällt, freut mich, für mich ist das einfach nichts.

Wie Hund und und Katze ...
von Kendall am 17.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

... sind auch die Geschwister, die sich die ganze Zeit einen wirklich witzigen Schlagabtausch liefern. Adrian und Florian schleichen umeinander und manchmal möchte man ihnen am liebsten einen Schubs in die richtige Richtung geben. Das lässt die Geschichte nur stockend in Fahrt kommen. Es ist eher eine gay romance als eine Gestal... ... sind auch die Geschwister, die sich die ganze Zeit einen wirklich witzigen Schlagabtausch liefern. Adrian und Florian schleichen umeinander und manchmal möchte man ihnen am liebsten einen Schubs in die richtige Richtung geben. Das lässt die Geschichte nur stockend in Fahrt kommen. Es ist eher eine gay romance als eine Gestaltwandler Story. Aber auf jeden Fall lesenswert!

Tierisch verliebt
von einer Kundin/einem Kunden aus Siegburg am 18.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Diesmal entführt uns Alissa Sky nicht in futuristische Welten und ferne Galaxien, sondern bleibt in unserer Gegenwart. Doch was zunächst wie eine Geschichte aus dem realen Leben anmutet, entpuppt sich bald als bunter Genre-Mix. Florian und Adrian kommen sich als Menschen näher, doch als Gestaltwandler haben sie ein Problem: Sie ... Diesmal entführt uns Alissa Sky nicht in futuristische Welten und ferne Galaxien, sondern bleibt in unserer Gegenwart. Doch was zunächst wie eine Geschichte aus dem realen Leben anmutet, entpuppt sich bald als bunter Genre-Mix. Florian und Adrian kommen sich als Menschen näher, doch als Gestaltwandler haben sie ein Problem: Sie können sich nicht riechen! Und so geht es drunter und drüber wie bei Hund und Katz' und erst ein einschneidender Tierarztbesuch lässt die beiden zueinander finden. Der Roman nimmt sich nicht so ernst, er spielt mit gängigen Klischees und unterhält durch seinen Wortwitz. Sehr kurzweilig!

  • Artikelbild-0