Reutlinger Schwarzgeld

Schwabenkrimi

Werner Kehrer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,95
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Firma gut verkauft, das Geld sicher in der Schweiz, alles in Butter, denkt der Reutlinger Unternehmer Hans Hörmann. Doch dann erfährt er von einem Informanten, dass die Steuerbehörde eine CD mit den Daten von Steuerflüchtlingen aus Süddeutschland erworben hat. Auch sein Name könnte auf dieser CD sein. Also beschließt er, sein Geld irgendwie zurück zu holen. Dabei wendet er recht ungewöhnliche Methoden an und findet einen Weg, sein Geld vermeintlich sicher ins Land zu bringen. Durch die Indiskretion eines Bankangestellten geraten allerdings Informationen über den Geldschmuggel in die falschen Hände. Ein Gewohnheitsverbrecher und ein Rauschgiftdealer sind Hans Hörmann auf der Spur. Die Jagd auf die Frankenmillionen beginnt.

Werner Kehrer ist in Reutlingen geboren und lebt mit seiner Familie in Metzingen-Neuhausen. Der Hobbywengerter schreibt seit 2007 Schwabenkrimis mit dem Hauptkommissar Gerhard Meininger.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 19.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88627-586-1
Verlag Oertel u. Spörer
Maße (L/B/H) 19/11,8/2,2 cm
Gewicht 248 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0