Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Das inoffizielle Harry-Potter-Bastelbuch

Zauberstäbe, Denkarium und Co. zum Selbermachen

Verzaubere dein Zuhause
Hol dir Magie nach Hause – von einem selbst leuchtenden Zauberstab über Schokofroschkarten bis hin zu einem eigenen Denkarium ist alles dabei, was das Zaubererherz glücklich macht. Die magischen DIY-Projekte werden durch einfache und praktische Schritt-für Schritt-Anleitungen und anschauliche Fotos erklärt und verwandeln auch dein Zuhause in ein eigenes kleines Hogwarts.
Portrait
Christine Rechl ist in München aufgewachsen und lebt mit ihrer Familie seit vielen Jahren in Coburg, wo sie sich ihren großen Garten mit Rehen, Hasen und anderen Wesen teilt. Kreativität und Erfindungsreichtum haben von Kindesbeinen an ihr Leben geprägt. Sie ist Grafik- und Textildesignerin mit internationalen Kunden und Autorin zahlreicher Bücher.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86882-968-6
Verlag Mvg
Maße (L/B/H) 24,6/18,3/1,7 cm
Gewicht 572 g
Verkaufsrang 54238
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Schöne Bastelideen aus der Harry Potter Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 12.03.2019

Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch - Zauberstäbe, Denkarium und Co. zum Selbermachen von Christine Rechl ist am 31. August 2018 im mvg Verlag erschienen und enthält auf knapp 160 Seiten verschiedene DIY-Projekte, um das eigene Heim in ein kleines Hogwarts zu verwandeln. Das Buch beginnt mit einem Inhaltsverzeichnis, das... Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch - Zauberstäbe, Denkarium und Co. zum Selbermachen von Christine Rechl ist am 31. August 2018 im mvg Verlag erschienen und enthält auf knapp 160 Seiten verschiedene DIY-Projekte, um das eigene Heim in ein kleines Hogwarts zu verwandeln. Das Buch beginnt mit einem Inhaltsverzeichnis, das die DIY-Projekte in verschiedene Kategorien einteilt: Zauberstäbe, Zaubermittel, Magie der Worte, das zauberhafte Zauberer-Zuhause usw. Zudem wird zu jedem Projekt der Schwierigkeitsgrad (leicht, mittel, schwer) angegeben. Diese Angabe finde ich sehr hilfreich, da ich die Bastelideen vorwiegend mit Kindern ausprobieren möchte. Bevor es mit dem Basteln los gehen kann, gibt es zu jeder Bastelidee ein paar magische informationen und Tipps, die das Buch zu etwas Besonderem machen. Die Anleitungen zu den DIY-Projekten werden durch Fotos der einzelnen Schritte aufgelockert. Gerade beim Basteln mit Kindern finde ich die Fotos sehr hilfreich. Am besten haben uns die Anleitungen für die Zauberstäbe, das Geschirr und das Kapitel "Verzaubere deine Gäste" gefallen. Hier sind sehr gute Ideen enthalten, um eine Harry Potter Party (vor allem mit Kindern) zu veranstalten. Aus dieser Rubrik hätte ich mir gern noch weitere Ideen gewünscht. Ich bin zwar ein großer Harry Potter Fan bin, aber ich würde nicht so weit gehen und meine Reinigungsflaschen mit neuen Etiketten bekleben. Mein Fazit lautet: Das Buch ist sehr liebevoll und ansprechend gestaltet und bietet viele tolle Anregungen, um die Harry Potter Welt in sein eigenens Zuhause zu holen. Nicht alle Projekte können allein von Kindern umgesetzt werden, was ich etwas schade finde. Auch hätte ich mir mehr Ideen gewünscht, die für eine Harry Potter Party einsetzbar wären.

Schöne Bastelideen für die Harry-Potter-Welt
von Areti aus Melle am 06.03.2019

Inhalt: Verzaubere dein Zuhause Hol dir Magie nach Hause – von einem selbst leuchtenden Zauberstab über Schokofroschkarten bis hin zu einem eigenen Denkarium ist alles dabei, was das Zaubererherz glücklich macht. Die magischen DIY-Projekte werden durch einfache und praktische Schritt-für Schritt-Anleitungen und anschauliche Fo... Inhalt: Verzaubere dein Zuhause Hol dir Magie nach Hause – von einem selbst leuchtenden Zauberstab über Schokofroschkarten bis hin zu einem eigenen Denkarium ist alles dabei, was das Zaubererherz glücklich macht. Die magischen DIY-Projekte werden durch einfache und praktische Schritt-für Schritt-Anleitungen und anschauliche Fotos erklärt und verwandeln auch dein Zuhause in ein eigenes kleines Hogwarts. Meine Meinung: "Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch" von Christine Rechl hat einige schöne Bastelideen für die Harry-Potter-Welt. Manche davon sind leichter und relativ kostengünstig umzusetzen, andere dagegen sehr zeitaufwendig und auch kostenintensiv. Zu Beginn befindet sich ein Inhaltsverzeichnis, das die Bastelideen in verschiedene Kategorien unterordnet: Zauberstäbe, Zaubermittel, Magie der Worte, Verteidigung gegen die dunklen Kräfte des Haushalts, Das zauberhafte Zauberer-Zuhause und Verzaubere deine Gäste. Danach folgen noch die Vorlagen für einige Bastelideen. Schön am Inhaltsverzeichnis ist, dass die einzelnen Ideen schon mit dem Schwierigkeitsgrad (leicht, mittel, schwer) gekennzeichnet werden. Die einzelnen Schritte für die Herstellung der Harry-Potter-Gegenstände werden gut verständlich und mit vielen Bilden erklärt, sodass es sich gut umsetzen lässt. Auch die Vorlagen sind zum Teil sehr hilfreich. Allerdings würde ich einiges wirklich nur als Anregung nutzen und nicht so umsetzen, wie es in dem Buch geschieht. Denn einiges sieht auf den Fotos wirklich nicht schön aus, sondern so, als ob ein Kind sich hier ausgetobt hätte. Anderes dagegen sieht wiederum wunderschön aus, ist aber sehr schwer oder nur sehr kostenintensiv umzusetzen, sodass man sich die Dinge theoretisch einfach fertig kaufen und sich die Arbeit sparen könnte. Manche Vorlagen sind spiegelverkehrt, damit man sie mit Foto-Transfer-Potch auf die Gegenstände übertragen kann. Das ist nicht nur um einiges aufwendiger, sondern auch viel teurer, denn bei manchen Sachen könnte man auch einfach die Etiketten nutzen und aufkleben - wenn sie denn nicht spiegelverkehrt abgedruckt wären. Am besten haben mir die Ideen für die Gäste gefallen, die alle leicht, schnell und ohne viel Aufwand umzusetzen sind. Andere Ideen werde ich auf jeden Fall als Anregung nutzen, aber definitiv nicht 1:1 umsetzen. Fazit: Dieses inoffizielle Harry Potter Bastelbuch kommt mit einigen guten Ideen daher, die man schnell und leicht umsetzen kann. Viele Bastelideen würde ich allerdings nur als Anregung sehen und mir da Alternativen suchen, da es viel zu zeitaufwendig und zu kostenintensiv ist. Wer sich aber nicht scheut, viel Zeit und ein wenig mehr Geld zu investieren, für den ist dieses Buch genau das Richtige. Für alle anderen kann das Buch viele gute Anregungen bringen, die man dann nach seinen eigenen Vorstellungen, mit seinen eigenen Wunschmaterialien umsetzen kann.