Meine Filiale

Kid Normal (1). So sehen Helden aus!

So sehen Helden aus!

Kid normal Band 1

Chris Smith, Greg James

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

15,00 €

Accordion öffnen
  • Kid Normal (1). So sehen Helden aus!

    Arena

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Arena

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen
  • Kid Normal (1). So sehen Helden aus!

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    ePUB (Arena)

Beschreibung


*** Normalsein ist die neue Superkraft! ***

Murph hat ein großes Problem. Er ist ganz normal! Leider hat seine Mutter ihn aus Versehen an einer Schule für Superhelden angemeldet. Oder so was in der Art. Seine Mitschüler haben die schrottigsten Superkräfte, die man sich vorstellen kann: Nellie kann das Wetter kontrollieren, Billy sämtliche Körperteile aufpusten und Hilda beschwört Pferdchen herauf … Noch während Murph glaubt, NORMALSEIN wäre sein größtes Problem, wird es wirklich schlimm: Bösewicht Nektar, halb Mensch, halb Wespe, bringt alle Kinder der Schule unter seine Kontrolle - und plötzlich ist es an Kid Normal, zum größten Helden aller Zeiten zu werden.

 *** „So lustig, das ist schon beinahe kriminell!" The Independent ***

*** Der internationale Erfolg aus England - zum Weglachen gut! ***

Greg James und Chris Smith sind in Großbritannien echte Stars und landesweit bekannt aus Radio und Fernsehen. Greg James ist Moderator auf BBC 1 und präsentiert u.a. die offiziellen britischen Charts. Er hat keine Superkräfte. In seiner Freizeit überlegt er sich gerne, wie es wäre, Hobbys zu haben. Denn inzwischen hat er all seine Hobbys zum Beruf gemacht. Chris Smith ist preisgekrönter Journalist und Radiomoderator. In seinem früheren Leben legte er eine glanzvolle literarische Karriere hin und gewann 1981 den H.E.-Bates-Kurzgeschichtenwettbewerb (in der Kategorie „unter zehn Jahre“). Auch Chris besitzt keine Superkräfte. Er tut aber gerne so, als könnte seine Katze Mabel fliegen, indem er sie hochnimmt und mit ihr herumrennt. KID NORMAL ist das erste gemeinsame Buch der beiden, das international große Aufmerksamkeit bekam und in sechzehn Sprachen übersetzt wurde..
Greg James und Chris Smith sind in Großbritannien echte Stars und landesweit bekannt aus Radio und Fernsehen. Greg James ist Moderator auf BBC 1 und präsentiert u.a. die offiziellen britischen Charts. Er hat keine Superkräfte. In seiner Freizeit überlegt er sich gerne, wie es wäre, Hobbys zu haben. Denn inzwischen hat er alle seine Hobbys zum Beruf gemacht. Chris Smith ist preisgekrönter Journalist und Radiomoderator. In seinem früheren Leben legte er eine glanzvolle literarische Karriere hin und gewann 1981 den H.E.-Bates-Kurzgeschichtenwettbewerb (in der Kategorie „unter zehn Jahre“). Auch Chris besitzt keine Superkräfte. Er tut aber gerne so, als könnte seine Katze Mabel fliegen, indem er sie hochnimmt und mit ihr herumrennt. KID NORMAL ist das erste gemeinsame Buch der beiden, das international große Aufmerksamkeit bekam und in sechzehn Sprachen übersetzt wurde. .
Raimund Frey, geboren 1982 in Isny im Allgäu, hat schon seit frühester Kindheit mit großer Begeisterung den Malstift geschwungen und alles vollgekritzelt, was ihm unter die Finger kam. Nach der Schule verschlug es ihn nach Mainz, wo er Kommunikationsdesign an der FH für Gestaltung studierte. Nach dem Diplomabschluss machte er sich selbständig und arbeitet heute als Freelancer, u.a. im Bereich Buchillustration, Storyboardzeichnungen, Comic und Fantasy..
Petra Koob-Pawis wurde 1961 geboren. Sie studierte an der Universität Würzburg Anglistik und Germanistik, ging anschließend einer wissenschaftlichen Tätigkeit an der Universität Würzburg nach. Seit 1987 arbeitet Petra Koob-Pawis freiberuflich für verschiedene Verlage als Lektorin und Übersetzerin. Sie lebt in der Nähe von München.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 9 - 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60393-3
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,1/14,5/3,4 cm
Gewicht 499 g
Illustrator Raimund Frey
Übersetzer Petra Koob-Pawis
Verkaufsrang 43966

Weitere Bände von Kid normal

Buchhändler-Empfehlungen

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Wenn man schon wieder eine neue Schule besucht, dann sollte sie was besonderes bieten. Aber Superhhelden? Wie wird man einer? Aķtionreich, witzig und voll toller Tricks.

Anja Bergmann, Thalia-Buchhandlung Emden

Wer möchte nicht gerne auf eine Superheldenschule gehen? Lustig, extrem schräg und man kann es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Mehr davon!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

spannend und vor allem lustig!
von Booksandcatsde am 16.09.2018

Unsere Meinung: Ein wirklich sehr mitreißendes, eingängiges und vor allem lustiges Buch! Ich habe mich schon sehr über das „Aufnahmegesräch“ zwischen der Mutter und dem Direktor amüsiert. Da sieht man wieder, was man verstehen kann, wenn man denn nur will. Wenn das Buch schon so gut startet, freut sich das Leserherz! Insge... Unsere Meinung: Ein wirklich sehr mitreißendes, eingängiges und vor allem lustiges Buch! Ich habe mich schon sehr über das „Aufnahmegesräch“ zwischen der Mutter und dem Direktor amüsiert. Da sieht man wieder, was man verstehen kann, wenn man denn nur will. Wenn das Buch schon so gut startet, freut sich das Leserherz! Insgesamt ist die Geschichte leicht lesbar, super für beide Geschlechter geeignet und das Lesen macht einfach Spaß. Das liegt einerseits an dem leichten und flüssigen Stil der Autoren und dann natürlich auch an den genialen, unterstützenden Illustrationen, die die Geschichte noch lebendiger machen. Zur Leseprobe geht es HIER! Schaut mal auf Seite 5 vorbei! Auch wenn die Geschichte insgesamt sehr viel Humor hat, gibt es auch ernstere Momente, muss doch die Welt gerettet werden. Und auch hier wird wieder klar: Jeder kann ein Held sein! Denn auch Intelligenz, Teamgeist, Organisation und Ehrgeiz können Superkräfte sein. Wenn dann noch Freundschaft und Spaß dazukommen, können ein paar Kinder wahnsinnig viel zusammen erreichen. Uns hat das Buch wirklich gut gefallen. Die 320 Seiten flogen nur so dahin und machen auf jeden Fall Lust, auch Band 2, der im Frühjahr 2019 erscheinen wird, zu lesen! Bis dahin! „Normalsein ist die neue Superkraft!“ (5 / 5)


  • Artikelbild-0