Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Duftapotheke (2). Das Rätsel der schwarzen Blume

Die Duftapotheke 2

(16)

Luzie Alvenstein hat ein Geheimnis: Tief unter ihrem Haus gibt es ein verstecktes Zimmer - die Duftapotheke! Doch eines Tages ist ausgerechnet das Meteorpulver, die wichtigste Zutat für die magischen Düfte, verschwunden. Dabei wollte Mats doch seinen Vater von der Wirkung des lieblosen Duftes befreien! Auf der Suche nach dem Dieb reisen Luzie und ihre Freunde bis nach Amsterdam. Dort bekommen sie Hilfe von einem verschrobenen Blumenzüchter - und von einem Mann, der gar nicht mehr leben dürfte. Können sie das Meteorpulver zurückerlangen und so gemeinsam die Duftapotheke retten?

Mit extra Duftplan-Poster!

Portrait

Anna Ruhe wurde in Berlin geboren. Nach einem Abstecher an die englische Küste, studierte sie Kommunikationsdesign und Illustration und arbeitete daraufhin viele Jahre als Grafikdesignerin in großen und kleinen Designbüros. Spannende Geschichten hatte sie schon immer im Kopf, mit dem Schreiben begann sie nach der Geburt ihrer zwei Kinder. Mit ihrer Familie lebt sie in Berlin.

Foto © privat

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 21.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60360-5
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,6/15,1/3,8 cm
Gewicht 621 g
Illustrator Claudia Carls
Verkaufsrang 216
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Duftapotheke

  • Band 1

    90656165
    Die Duftapotheke (1). Ein Geheimnis liegt in der Luft
    von Anna Ruhe
    (72)
    Buch
    12,99
  • Band 2

    120646986
    Die Duftapotheke (2). Das Rätsel der schwarzen Blume
    von Anna Ruhe
    (16)
    Buch
    14,00
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Kaike Lösche, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein gelungener zweiter Teil um die Duftapotheke und ihre jungen Hüter. Luzie, Mats und Benno müssen eine gefährliche Reise wagen. Ausgang ungewiss... Sehr spannend! Ein gelungener zweiter Teil um die Duftapotheke und ihre jungen Hüter. Luzie, Mats und Benno müssen eine gefährliche Reise wagen. Ausgang ungewiss... Sehr spannend!

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Jemand hat die wichtigste Zutat zur Duftherstellung gestohlen! Um diese wieder zu beschaffen, müssen Luzie und ihre Freunde eine Menge Abenteuer bestehen. Spannende Fortsetzung! Jemand hat die wichtigste Zutat zur Duftherstellung gestohlen! Um diese wieder zu beschaffen, müssen Luzie und ihre Freunde eine Menge Abenteuer bestehen. Spannende Fortsetzung!

Heidi Mendel, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Und es geht spannend weiter! Noch lange sind nicht alle Geheimnisse, um die Duftapotheke gelüftet und noch viele Fragen sind offen. Weiterlesen lohnt sich auf jeden Fall. Und es geht spannend weiter! Noch lange sind nicht alle Geheimnisse, um die Duftapotheke gelüftet und noch viele Fragen sind offen. Weiterlesen lohnt sich auf jeden Fall.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Absolut tolle und spannende Fortsetzung! Es geht für Luzie, Benno und Mats nach Utrecht und Amsterdam, wo sie so einige Abenteuer überstehen müssen! Ein Highlight im Kinderbuch. Absolut tolle und spannende Fortsetzung! Es geht für Luzie, Benno und Mats nach Utrecht und Amsterdam, wo sie so einige Abenteuer überstehen müssen! Ein Highlight im Kinderbuch.

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Nachdem Luzie, Mats, Ben und Hanne die Duftapotheke von Willem zurückgeholt haben, stellen sie fest, dass das Meteorpulver alle ist. Ein spannendes Abenteuer beginnt!. Nachdem Luzie, Mats, Ben und Hanne die Duftapotheke von Willem zurückgeholt haben, stellen sie fest, dass das Meteorpulver alle ist. Ein spannendes Abenteuer beginnt!.

Ricarda Martius, Thalia-Buchhandlung Dresden

Es wird noch spannender und mysteriöser als im ersten Teil. Luzie entdeckt ein weiteres, große Dimensionen annehmendes Geheimnis der Duftapotheke. In einem Rutsch zu lesen. Es wird noch spannender und mysteriöser als im ersten Teil. Luzie entdeckt ein weiteres, große Dimensionen annehmendes Geheimnis der Duftapotheke. In einem Rutsch zu lesen.

E.Rieger, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Endlich hat das Warten ein Ende!
Auf der Suche nach einer wichtigen verschwundenen Zutat, begleiten wir Mats und Luzie bis nach Amsterdam. Es gilt, die Duftapotheke zu retten!
Endlich hat das Warten ein Ende!
Auf der Suche nach einer wichtigen verschwundenen Zutat, begleiten wir Mats und Luzie bis nach Amsterdam. Es gilt, die Duftapotheke zu retten!

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Im 2. Teil gehen die Kids auf eine Verfolgungsjagd, die sogar bis nach Amsterdam geht. Wieder mit viel Spannung und lässt sich wieder ausgezeichnet lesen. Im 2. Teil gehen die Kids auf eine Verfolgungsjagd, die sogar bis nach Amsterdam geht. Wieder mit viel Spannung und lässt sich wieder ausgezeichnet lesen.

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Es geht spannend weiter! Begleitet Luzi, Mats und Benno ins nächste Abenteuer, indem es um verlorenes Meteor und die Suche nach einem neuen rettenden Duft für Mats Vater geht. Es geht spannend weiter! Begleitet Luzi, Mats und Benno ins nächste Abenteuer, indem es um verlorenes Meteor und die Suche nach einem neuen rettenden Duft für Mats Vater geht.

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mitten hinein ins neue Abenteuer rund um die Duftapotheke. Rasant, mysteriös und ganz schön gefährlich! Und es wird weitergehen mit Luzie & Co! Teil 2 kann auch als Break dienen. Mitten hinein ins neue Abenteuer rund um die Duftapotheke. Rasant, mysteriös und ganz schön gefährlich! Und es wird weitergehen mit Luzie & Co! Teil 2 kann auch als Break dienen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
13
3
0
0
0

Teil 2 einer wunderbaren Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Uelzen am 05.12.2018

Wann kommt diese Rezension online? Richtig, am 28.11.2018. Was ist das für ein Buch? Korrekt, der zweite Band der unglaublich schönen Duftapotheke von Anna Ruhe. Nächste Frage: Wann kam die Rezension zum ersten Band online: Genau, gestern. Ich denke, ihr könnt euch meine Meinung zum ersten Band nun erschließen. Das... Wann kommt diese Rezension online? Richtig, am 28.11.2018. Was ist das für ein Buch? Korrekt, der zweite Band der unglaublich schönen Duftapotheke von Anna Ruhe. Nächste Frage: Wann kam die Rezension zum ersten Band online: Genau, gestern. Ich denke, ihr könnt euch meine Meinung zum ersten Band nun erschließen. Das Abenteuer geht weiter. Luzie lernt in ihrer neuen Umgebung den Jungen Mats kennen, der sich wahnsinnig für die Villa Evie interessiert, in die Luzie mit ihrem Eltern und ihrem Bruder Benno eingezogen ist. Tief verborgen in dieser Villa ist die Duftapotheke, die Luzie wegen der komischen Gerüche daheim entdeckt. Leider sind nicht alle Düfte freundlich, leider gab es schon vor ihnen Interessenten und "Arbeiter" in dieser Villa, die in dieser Apotheke gefährliche Düfte gemixt haben. Die Villa und die Bürger sind in Gefahr, das Trio möchte den Geheimnissen auf die Spur gehen, verreist, lernt mysteriöse Menschen kennen und verfängt sich in einer scheinbar niemals endenden Mission: Die Duftapotheke zu retten. Was soll ich noch groß zu dieser Reihe sagen? Ich habe allerdings eine einzige Beschwerde, nämlich, dass der dritte Teil, über den ich froh bin, dass er erscheint, ERST ENDE 2019 RAUSKOMMT. Sowas kann man doch keinem antun! Anna Ruhe beweist mal wieder mit ihrem grandiosen Schreibstil, was sie kann: Sich wunderbar poetisch und den Leser fesselnd auszudrücken. Sie beschreibt die Düfte, ihre Wirkung etc. so schön, dass man sich diese Funktion total gut vorstellen kann. Ihr Schreibstil ist flüssig und angenehm sowie modern zu lesen. Ich habe dieses Buch an einem Tag durchgelesen und könnte es gleich noch mal tun, so sehr liebe ich diese Reihe mittlerweile Anna Ruhe schreibt auch sehr detailliert, ich konnte mir alles wunderbar vorstellen und hatte niemals das Gefühl, dass es mir an Informationen mangelt. Allein dieser Plot, ach ich bin begeistert. Diese Idee, über Düfte zu schreiben, das auf eine Trilogie so schön aufzuteilen, da gebührt es der Autorin ein Lob auszusprechen. In diesem Buch ist die Spannung aber auch echt genial, dadurch, dass unsere Protagonisten nicht mehr ausschließlich in der Villa Evie sind, sondern unterwegs an verschiedenen Orten, möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil man diese wunderbar poetische Vielfältigkeit nicht verlassen möchte. In diesem Buch lernen wir eine Menge über neue Düfte, neue Charaktere und ihre Entwicklung. Alle von ihnen sind so herrlich vielseitig und unterschiedlich ausgearbeitet, dass das auch ein Faktor ist, warum man das Buch nicht aus der Hand legen möchte und warum es einfach perfekt ist. Luzie ist viel mutiger als in Band 1 geworden, sie möchte Mats helfen, sie ist also hilfsbereit, schreckt vor nichts zurück und engagiert sich, wo sie kann. Ein sympathisches Mädchen! Benno und Mats bleiben auch engagierte Figuren, die ihr bestes geben und treue Freunde zueinander sind. Anna Ruhe hat mal wieder gezeigt, was eine schöne Freundschaft ausmacht. Schlusswort Es gibt viele begabte Autoren und Anna Ruhe gehört da definitiv dazu, sie schreibt poetisch detailliert und ausdrucksstark basierend auf einer tollen Idee, die man nicht verlassen möchte. Ich vergebe volle 5/5 Sterne.

Gemeinsam schafft man, was man alleine nicht schafft
von Nicole aus Nürnberg am 25.11.2018

Meine Meinung zum Jugendbuch: Die Duftapotheke Das Rätsel der schwarzen Blume Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr auf dem Blog von mir. Inhalt in meinen Worten: Luzie ist schon viel vertrauter mit der Duftapotheke und liebt diese. Als sie mit ihren Freunden eine Nachforschung begeht und dabei klar ist, sie müssen nach Holland steht fest, das... Meine Meinung zum Jugendbuch: Die Duftapotheke Das Rätsel der schwarzen Blume Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr auf dem Blog von mir. Inhalt in meinen Worten: Luzie ist schon viel vertrauter mit der Duftapotheke und liebt diese. Als sie mit ihren Freunden eine Nachforschung begeht und dabei klar ist, sie müssen nach Holland steht fest, das wird kein Abenteuer wie sie es sonst kennt, sondern wirklich intensiv, denn sie muss sich gegen eine Gruppe von Menschen entgegen stellen, die nicht wirklich gut gesinnt sind, denn sie wollen nur eines, ewig Leben. Doch ist ewiges Leben unter dem Preis der gezahlt werden muss wirklich gewollt? Das muss Luzie herausfinden und findet dabei ein riesiges Geheimnis heraus und hat dadurch Mitleid mit dem alten Gärtner aus ihrem Haus, denn das warum er in der Hand der gewissen Dame ist, ist klar das er so reagiert, wie er es tut. Wie Luzie dieses Rätsel löst und warum ihr eine Blume dabei helfen kann, das erfahrt ihr, wenn ihr das Buch lest. Wie ich das Gelesene empfand: Anfangs tat ich mir etwas schwer wieder in die Geschichte von der Duftapotheke anzukommen, doch das ging dann doch schneller als gedacht und die Geschichte nahm sehr schnell an rasanter Fahrt auf. Für mich war dieses mal sogar ein echt tolles Gimmick das ich mich in der Niederlande wiederfand, und für mich ist die Niederlande einfach ein echt tolles Land. Dort muss ich mit Luzie zu den Ewigen und herausfinden warum der Gärtner in ihrer Hand ist, doch das erfährt sie nur, weil sie Risiken eingeht. Spannung: Die Spannung baut sich langsam auf, wird dann aber umso intensiver. Am Ende flaut sie dezent ab, aber genau das ist das richtige für dieses Buch und ich bin gespannt wie es im dritten Teil weiter gehen wird. Charaktere: Für mich ist Luzie ein sehr ausdrucksstarker Charakter. Sie meint zwar, sie ist eher schüchtern und will nicht so im Rampenlicht stehen,was sie ja dennoch tut, aber das ist nicht tragisch. Sie ist mutig wie eine Tigerin und wach wie eine Eule. Ihre Freund und ihr kleiner Bruder sowie die andere Hüterin fahren ja gemeinsam nach Niederlande und die Reise ist sehr schön dargestellt, und auch hier lerne ich die Charaktere noch etwas besser kennen. Die Entwicklung vom echten und ersten Duftapotheker hat mir richtig gut gefallen, weil er nämlich im zweiten Teil echt auch eine andere Medaille zeigt. Somit finde ich die Charaktere gut miteinander abgestimmt und ich denke das Luzie im dritten Teil ihre Stärke und ihre Gabe noch viel mehr verstehen und erkennen lernt und jetzt ist sie ja auch nicht mehr alleine. Empfehlung: Wenn ihr auf tolle Jugendgeschichten steht, mit starken Charakteren, wo ihr gleichzeitig noch ganz viel neues lernen und kennenlernen möchtet, dann lernt die Duftapotheke kennen. Wenn ihr es mögt, das Geschichten sich wandeln können und nicht in die Richtung laufen, wo ihr es gerne hättet, dann empfehle ich euch die Duftapotheke denn ihr werdet überrascht werden, wie viele Wandlungen in der Geschichte steckt. Aber vor allem finde ich die Gestaltung des Buches auch wahnsinnig schön und die Ideen die in der Geschichte stecken. Ich finde sogar den zweiten Teil ein bisschen ausgereifter und viel schöner. Bewertung: Ich fand es toll mich dann doch am Ende der Geschichte zu finden und zu wissen, was Luzie erlebte. Ich gebe deswegen auch die fünf Sterne, weil mich die Geschichte noch richtig überraschte und begeisterte, ich das Gefühl hatte die Autorin fing Niederlande auf eine angenehme Art ein und am besten fand ich, dass gerade der eine Charakter eine zweite Seite der Medaille zeigte und deswegen auch noch einmal zusätzlich überraschte und dadurch Symphatiepunkte sammeln konnte.

von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 13.11.2018
Bewertet: anderes Format

Eine klasse Fortsetzung für Fans des ersten Teils. Wieder eine tolle Lektüre für kleine Kräuterkundler.