Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Wortschatz

»Es gibt Tausende Wege, die man einschlagen kann. Den Weg zu finden, der einem Sinn gibt, ist die größte Herausforderung.« In diesem Buch begegnest Du einem Wort, das seinen Sinn verloren hat. Auf seiner fantastischen Reise durch die Welt der Sprache versucht es, ganz auf sich allein gestellt, diesen wiederzufinden. »Wir dürfen die Menschen nicht nur verteufeln. Wir brauchen sie, sie lesen und schreiben uns. Sie lassen uns existieren.« Diesen Satz des Vaters kann das Wort nicht glauben. Als es jedoch dazu gezwungen ist, sich auf eine ungewisse Suche durch das Reich der Worte zu begeben, erkennt es erst, wie sehr gerade dieser Satz für das kleine Wort selbst von Bedeutung ist. Die Suche nach unserem eigenen Sinn - davon erzählt dieser bewegende, fantastische und liebevoll gestaltete Roman. Ein Buch für Erwachsene, als sie noch Kinder waren. »Elias Vorpahl erzählt eine Geschichte vom Suchen und Finden, von Mut, Neugier und Selbstvertrauen. Er erzählt davon, über sich selbst hinauszuwachsen und seine eigene Welt mit anderen Augen zu sehen. Diese Geschichte erzählt er nicht nur mit wunderbaren Worten, sondern auch mit viel Humor und Fantasie. Wer ein Buch sucht, das glücklich macht und ein Lächeln aufs Gesicht zaubert, liegt mit "Der Wortschatz" goldrichtig.« - schreibt Jazzie auf LovelyBooks.
Portrait
Elias Vorpahl, *1985, studierte nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in Südafrika Mathematik in Münster und Christchurch, Neuseeland. Er ist Mitglied der Autorengruppe Prosathek.

›Der Wortschatz‹ ist sein Debütroman.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783739416939
Verlag Via tolino media
Dateigröße 3703 KB
Verkaufsrang 4.696
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wortreiche Sinnsuche “

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Mit diesem Roman reisen wir buchstäblich durch die Welt der Sprache. In unserem Gepäck befinden sich Aufmerksamkeit, Freude und Fantasie. Um Buchstabenfutter reicher geworden, welches liebevoll illustriert und ausgezeichnet gefällt, erfolgt die Ankunft zuhause lyrisch gereist, dabei bestens unterhalten. Großes Lob, Herr Vorpahl! Mit diesem Roman reisen wir buchstäblich durch die Welt der Sprache. In unserem Gepäck befinden sich Aufmerksamkeit, Freude und Fantasie. Um Buchstabenfutter reicher geworden, welches liebevoll illustriert und ausgezeichnet gefällt, erfolgt die Ankunft zuhause lyrisch gereist, dabei bestens unterhalten. Großes Lob, Herr Vorpahl!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Wer dieses Buch gelesen hat, dem wird bewusst, wie fantastisch, vielschichtig aber auch einzigartig unsere Sprache ist. Sprache ist nicht nur die Summe der Wörter. Sprache ist mehr Wer dieses Buch gelesen hat, dem wird bewusst, wie fantastisch, vielschichtig aber auch einzigartig unsere Sprache ist. Sprache ist nicht nur die Summe der Wörter. Sprache ist mehr

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

Die Welt der Worte wurde in eine wundervolle Geschichte verpackt.
Eine bezaubernde Geschichte mit der Suche nach dem Sinn.
Eine Liebeserklärung an das Wort und die Buchstaben.
Die Welt der Worte wurde in eine wundervolle Geschichte verpackt.
Eine bezaubernde Geschichte mit der Suche nach dem Sinn.
Eine Liebeserklärung an das Wort und die Buchstaben.

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Solingen

Ein Märchen für Erwachsene, ein poetisches Werk, eine Hommage an die Wörter und die Kunst der Wörter.
Wunderschön geschrieben, zum immer wieder lesen! Vielen Dank dafür!
Ein Märchen für Erwachsene, ein poetisches Werk, eine Hommage an die Wörter und die Kunst der Wörter.
Wunderschön geschrieben, zum immer wieder lesen! Vielen Dank dafür!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
75 Bewertungen
Übersicht
53
18
4
0
0

eine fantasievolle Suche nach dem Sinn des Lebens
von Sigrid am 14.02.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Hier erleben wir ein wundervoll gestaltetes Buch über ein "Wort", welches sich seinen Platz im Leben erstmal suchen und verstehen muss. Es begibt sich auf eine fantasievolle und lehrreiche Reise durch die Welt der Worte und Buchstaben. Sie alle haben ihren Platz und ihre Bedeutung gefunden, nur unser Wort... Hier erleben wir ein wundervoll gestaltetes Buch über ein "Wort", welches sich seinen Platz im Leben erstmal suchen und verstehen muss. Es begibt sich auf eine fantasievolle und lehrreiche Reise durch die Welt der Worte und Buchstaben. Sie alle haben ihren Platz und ihre Bedeutung gefunden, nur unser Wort ist noch auf der Suche nach seinem Sinn in dieser Welt. Es ist sehr liebevoll geschrieben und man wird wieder auf die Basis eingestimmt. Was ist wichtig im Leben und welchen Sinn haben wir mit unserem Dasein... Das Wort zeigt uns einen Weg - seinen Weg - und seine Erfahrungen und Erkenntnisse. Aber jeder muss für sich selber seinen Sinn finden... aber es gibt doch einige sehr gute Denkanstösse. Es ist ein Buch für Leser, denen die Sätze und ihr Sinn, Stoff zum Nachdenken und "einwirken" geben sollen. Ein Buch für Denker und Sucher - es ist wirklich bezaubernd geschrieben und man lässt das Lesen langsam angehen. Denn die Worte sollen "sacken" und richtig "gekaut" werden - dafür braucht es Zeit. Mir hat das Buch gut gefallen und man kann es auch zur leichten Meditation benutzen...

Ein Wort auf der Suche nach sich selbst.
von einer Kundin/einem Kunden aus Bernbeuren am 31.01.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Den Wortschatz von Elias Vorpahl habe ich als gebundene Ausgabe im Zuge einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen. Vielen Dank dafür. Die Aufmachung des Buches gefällt mir sehr gut. Besonders da es auf Recycelten Papier geguckt wurde, um Ressourcen zu sparen. Im Buch erwartet den Leser Zeichnungen und liebevoll Details, die... Den Wortschatz von Elias Vorpahl habe ich als gebundene Ausgabe im Zuge einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen. Vielen Dank dafür. Die Aufmachung des Buches gefällt mir sehr gut. Besonders da es auf Recycelten Papier geguckt wurde, um Ressourcen zu sparen. Im Buch erwartet den Leser Zeichnungen und liebevoll Details, die es zu einem angenehmen Leseabenteuer machen. Zum Inhalt: Ein Wort wächst auf, lebt bei seiner Familie und wird von den Stimmbändern auf die andere Seite gesogen, wo es seine Bedeutung vergisst. Und so wandelt es auch der Suche nach nich selbst durch eine Landschaft der wortgewandten Bedeutungen, Vorspielen, alten Worten an Orte, die unaussprechlich sind. Die Idee gefällt mir sehr gut. Elias Vorpahl liebt Worte und seine Bedeutungen. Das kann ich aus vielen Wortspielen und geschickt eingesetzten Worten, die mit ihrer Bedeutung das besondere an dieser Stelle liefern, spüren. Stimmbänder, Klammern, Artikel, Begierde, Hochmut, ... alles verschmilzt zu einer Wortwelt, in der jeder Protagonist sich seinem Sinn entsprechend verhält. Einerseits überrascht mich das, andererseits stören mich manche Szenen, die mich zu sehr an Alice im Wunderland oder Die unendliche Geschichte erinnern. Weil ich aus der Geschichte fliege und erst wieder Zugang finden muss. Ich hätte es schöner gefunden, wenn der Autor wirklich seine Geschichte erzählt, anstatt bekanntes einfließen zu lassen. Das Buch liest sich flüssig und kurzweilig. Diese Rezension verfasse ich zwei Monate, nachdem ich es gelesen habe. Leider ist es mir vollkommen entfallen und bot nach dem Beenden der letzten Seite keinen weiteren Sinn, um nachzusinnen. Vielleicht, weil ich den Namen des Wortes sehr früh erahnen konnte ...? Trotzdem vier Sterne, weil ich viele Ideen hervorragend umgesetzt sehe.

Eine fantasievolle Geschichte
von leseratte1310 am 12.01.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Elias Vorpahl erzählt mit dem Buch ?Der Wortschatz? eine märchenhafte und sehr poetische Geschichte über ein Wort, das seine Bedeutung verloren hat. Das Wort ist auf sich alleine gestellt und versucht die Bedeutung auf seiner fantastischen Reise durch die Welt der Sprache wiederzufinden. Es ist schwer zu beschreiben, was... Elias Vorpahl erzählt mit dem Buch ?Der Wortschatz? eine märchenhafte und sehr poetische Geschichte über ein Wort, das seine Bedeutung verloren hat. Das Wort ist auf sich alleine gestellt und versucht die Bedeutung auf seiner fantastischen Reise durch die Welt der Sprache wiederzufinden. Es ist schwer zu beschreiben, was den Leser in diesem Buch erwartet. Man muss es selbst erleben. Auf jeden Fall erwartet einen eine ganz besondere Geschichte rund um Worte und Sprache. Worte können klar sein oder doppeldeutig, groß und klein. Sie können sich verbinden. Viele Worte haben ganz unterschiedliche Bedeutungen. Es gibt eine ganze Reihe von Wortspielen und Rätseln rund um Worte und es macht viel Spaß, sich damit zu beschäftigen. Der Autor hat mit sehr viel Fantasie eine wunderschöne Geschichte erzählt, die sehr außergewöhnlich ist und mich begeistert hat. Ich bin davon überzeugt, dass ich diese Geschichte immer mal wieder lesen und dabei auch jedes Mal wieder etwas Neues entdecken werde. Eine empfehlenswerte und fantasievolle Geschichte, die ich nur empfehlen kann.