Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Das inoffizielle Harry-Potter-Backbuch

Von Kesselkuchen bis Felsenkeksen. Über 50 zauberhafte Rezepte

(4)
Welcher wahre Harry-Potter-Fan würde nicht gerne im Honigtopf nach magischen Süßigkeiten stöbern, an den reich gedeckten Haustischen in Hogwarts tafeln oder dampfendes Butterbier im Wirtshaus »Drei Besen« genießen? Mit diesem Backbuch können endlich auch Muggel in die kulinarische Welt von Harry, Ron und Hermine eintauchen. Mit den über 50 süßen und herzhaften Rezepten können Sie Mrs. Weasley als bester Bäckerin Konkurrenz machen und auch ohne die Hilfe von Hauselfen ein magisches Festmahl auf den Tisch zaubern. Ob Kanarienkremschnitten, Würgzungen-Toffees, Kesselkuchen oder Hagrids Felsenkekse – einfach nachbacken und Sie fühlen sich wie in Hogwarts. Und natürlich darf auch Harrys Lieblingsdessert, die Siruptorte, nicht fehlen. Gelingt garantiert auch ohne Zauberstab!
Portrait
Tom Grimm, Jahrgang 1972, arbeitet seit den fernen Tagen seiner Buchhändlerlehre als Autor, Übersetzer, Lektor, Redakteur, Produzent und „Mann für alle Fälle“ für die verschiedensten deutschen Unterhaltungsmedien. Neben der Literatur, dem Film, Freizeitparks, Pokerspielen, schlechten Witzen und guten Restaurants gilt seine größte Leidenschaft der Kulinarik in all ihren Varianten. Zusammen mit seiner Familie lebt der bekennende Prokrastinator und Erfinder des Bratwurst-Sushi in Lübbecke, im träge schlagenden Herzen des Wiehengebirges, wo er sich sein Zuhause u. a. mit Orks, Gremlins und Batman teilt.
Katja Böhm, 1975 in Leipzig geboren und aufgewachsen, studierte in Bielefeld Klinische Linguistik. Zu ihren Hobbys zählen vor allem das Backen, die Fotografie und fantastische Literatur – drei Dinge, die sie bei diesem Buch auf nahezu magische Weise miteinander verbinden konnte. Dabei liegt ihr die Pâtisserie quasi im Blut: Während ihr Vater lange Jahre als Chefpâtissier im berühmten Astoria-Hotel in Leipzig tätig war, ist ihr Bruder gelernter Konditormeister.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 08.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7423-0627-2
Verlag Riva Verlag
Maße (L/B/H) 24,7/17,9/1,5 cm
Gewicht 526 g
Verkaufsrang 85
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Das inoffizielle Harry-Potter-Backbuch “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Was könnte besser zu einem Harry Potter Filme Abend oder zu einer Potter Mottoparty passen als magisches und zauberhaftes Gebäck? In diesem Buch finde ich so viele passende Rezepte und schöne Ideen und Anregungen, dass ich am liebsten nur noch backen würde. Von Dumbledores Armee Cupcakes über die Wingardium Leviosa Gravity Torte bis Hin zu Hogwartskeksen mit den Häuser Logos ist für jeden Geschmack etwas dabei. Man fühlt sich als würde man am voll gedeckten Haustisch von Hogwarts sitzen. Super Ideen, die sich meistens auch gut umsetzen lassen. Was könnte besser zu einem Harry Potter Filme Abend oder zu einer Potter Mottoparty passen als magisches und zauberhaftes Gebäck? In diesem Buch finde ich so viele passende Rezepte und schöne Ideen und Anregungen, dass ich am liebsten nur noch backen würde. Von Dumbledores Armee Cupcakes über die Wingardium Leviosa Gravity Torte bis Hin zu Hogwartskeksen mit den Häuser Logos ist für jeden Geschmack etwas dabei. Man fühlt sich als würde man am voll gedeckten Haustisch von Hogwarts sitzen. Super Ideen, die sich meistens auch gut umsetzen lassen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Super süße Idee, die jeden Fan und jede Backfee begeistern wird. Viele Rezepte zu Gebäck, die uns auch in den Büchern begegnen und tolle Dekoideen, die jeden beeindrucken werden. Super süße Idee, die jeden Fan und jede Backfee begeistern wird. Viele Rezepte zu Gebäck, die uns auch in den Büchern begegnen und tolle Dekoideen, die jeden beeindrucken werden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Mein neues Lieblings-Backbuch
von Areti aus Melle am 08.12.2018

Inhalt: Welcher wahre Harry-Potter-Fan würde nicht gerne im Honigtopf nach magischen Süßigkeiten stöbern, an den reich gedeckten Haustischen in Hogwarts tafeln oder dampfendes Butterbier im Wirtshaus 'Drei Besen' genießen? Mit diesem Backbuch können endlich auch Muggel in die kulinarische Welt von Harry, Ron und Hermine eintauchen. Mit den über 50... Inhalt: Welcher wahre Harry-Potter-Fan würde nicht gerne im Honigtopf nach magischen Süßigkeiten stöbern, an den reich gedeckten Haustischen in Hogwarts tafeln oder dampfendes Butterbier im Wirtshaus 'Drei Besen' genießen? Mit diesem Backbuch können endlich auch Muggel in die kulinarische Welt von Harry, Ron und Hermine eintauchen. Mit den über 50 süßen und herzhaften Rezepten können Sie Mrs. Weasley als bester Bäckerin Konkurrenz machen und auch ohne die Hilfe von Hauselfen ein magisches Festmahl auf den Tisch zaubern. Ob Kanarienkremschnitten, Würgzungen-Toffees, Kesselkuchen oder Hagrids Felsenkekse ? einfach nachbacken und Sie fühlen sich wie in Hogwarts. Und natürlich darf auch Harrys Lieblingsdessert, die Siruptorte, nicht fehlen. Gelingt garantiert auch ohne Zauberstab! Meine Meinung: Eines vorneweg: Ich liebe es zu backen und probiere immer wieder gerne neue Ideen und Rezepte aus. Wenn dann ein Backbuch meine Liebe zum Backen und meine Liebe zur Harry Potter Welt vereint, dann ist es wie der Himmel auf Erden. Dieses Backbuch ist sehr übersichtlich und vor allem ansprechend gestaltet. Beim ersten Durchblättern lief mir schon das Wasser im Munde zusammen. Ich bin direkt am nächsten Tag einkaufen gegangen und musste sofort das Butterbier ausprobieren. Es war wirklich einfach zuzubereiten und sehr lecker, auch wenn ich für meinen Geschmack beim nächsten Mal eine Kleinigkeit verändern würde. Die Rezepte sind in folgende Kategorien geordnet: Wie frisch aus dem Honigtopf (z.B. Kürbispastete, Goldene Schätze, Schokofrösche) Zauberhafte Kuchen und Torten Muffin-Magie Krasse Kekse Brot und Brötchen Desserts und Pudding (Zauber)Tränke Zu jedem Rezept gibt es ein Bild, auf dem man das fertige Produkt sieht. Das ist sehr hilfreich, denn so kann man schon vorher sehen, wie einiges genau auszusehen hat und man kann sich beim Backen daran orientieren. Jedes Rezept enthält auch eine Einleitung, die etwas dazu erzählt. Das ist wirklich ein ansprechender Einstieg. Dann folgt die Angabe, wie viel es ergibt. Im Folgenden sind nun immer links auf der Seite auf einer Schriftrolle die Zutaten aufgelistet und rechts daneben die einzelnen Schritte der Zubereitung. So ist es sehr übersichtlich und man sieht auch schon direkt, ob ein Rezept etwas aufwendiger oder sehr einfach und schnell zu machen ist. Generell sind die Zubereitungsschritte sehr verständlich und einfach ausgedrückt, sodass es keine Schwierigkeiten beim Backen geben sollte. Mich haben hier auf Anhieb sehr viele Rezepte angesprochen - nicht nur von den Bildern, sondern auch von den Zutaten. Ich habe mir schon einiges herausgesucht, das ich in den nächsten Wochen und bei den nächsten Geburtstagen ausprobieren möchte. Fazit: Dies ist ein sehr übersichtliches, anschauliches und vor allem einfach verständliches Harry Potter Backbuch, das für jeden Geschmack, jede Situation und jeden Anlass das passende Rezept bereithält. Ich kann es jedem Potterhead absolut weiterempfehlen.

Ansprechend, übersichtlich und sehr gut verständlich
von Magnolia - Time 4 Books and more am 04.11.2018

Ich backe gerne mal und ich mag Harry Potter sehr, da lag es für mich nahe das ich einen Blick in ?Das inoffizielle Harry-Potter-Backbuch? werfe. Die Rezepte sind in unterschiedliche Kapitel unterteilt: Wie frisch aus dem Honigtopf Zauberhafte Kuchen und Torten Muffin-Magie Krasse Kekse Brot und Brötchen Desserts und Pudding Zaubertränke Die allerersten Worte, ?Eine andere Art von... Ich backe gerne mal und ich mag Harry Potter sehr, da lag es für mich nahe das ich einen Blick in ?Das inoffizielle Harry-Potter-Backbuch? werfe. Die Rezepte sind in unterschiedliche Kapitel unterteilt: Wie frisch aus dem Honigtopf Zauberhafte Kuchen und Torten Muffin-Magie Krasse Kekse Brot und Brötchen Desserts und Pudding Zaubertränke Die allerersten Worte, ?Eine andere Art von Zauberrei? ist eine kleine Einführung die schon sehr liebevoll geschrieben wurde und dann geht es auch schon mit dem ersten Kapitel los. Es beginnt mit einer wunderschön gestalteten Doppelseite auf der der Inhalt noch einmal mit Seitenzahlen aufgeführt ist direkt danach geht es auch schon los. Die einzelnen Rezeptseiten sind so gestaltet das es aus einer Abbildung und der Beschreibung besteht, die Zutaten sind in einer Schriftrolle verzeichnet die sich bei der Beschreibung befindet. Zunächst sticht mir hier die Beschreibung ins Auge, was es genau ist und ein paar Worte über das Produkt. Diese Worte sind sehr informativ und liebevoll geschrieben und eine wirkliche Bereicherung für dieses Backbuch. Dann folgt die eigentliche Zubereitung, die einzelnen Schritte sind verständlich und übersichtlich beschrieben und lassen sich wirklich sehr gut nacharbeiten. Die Rezepte eignen sich wirklich für jeden. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener hier wird jeder fündig wobei mir eine Einordnung in den eigentlichen Schwierigkeitsgrad fehlt. Aber durch die gute Verständlichkeit sind auch Anfänger hier nicht überfordert. Als das Backbuch bei mir eingetroffen ist habe ich mich direkt drauf gestürzt und musst schauen was es alles zu bieten hat. Natürlich haben mir die Beschreibungen sehr gefallen aber auch die Kreativität wie die einzelnen Produkte hergestellt werden können. Auch die Abbildungen finde ich sehr aussagekräftig und ansprechend. Insgesamt finde ich ?Das inoffizielle Harry-Potter-Backbuch? wirklich ein gelungenes Backbuch in dem jeder fündig wird. Fazit: ?Das inoffizielle Harry-Potter-Backbuch? ist ein absolut gelungenes Backbuch und auch Backanfänger sind in der Lage mit diesen Beschreibungen tolle Speisen aus dem Harry Potter Universum nach backen zu können. Ansprechend, übersichtlich und sehr gut verständlich außerdem sind wirklich tolle Erläuterungen zu den einzelnen Leckereien vorhanden. Ich kann ?Das inoffizielle Harry-Potter-Backbuch? absolut empfehlen.