Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Bulli & Lina 2 - Ein Pony lernt reiten

Bulli und Lina 2

(5)
Bulli und Lina sind endlich dicke Freunde geworden. Und da Freunde immer alles zusammen machen, muss Lina schleunigst reiten lernen! Als ehemaliges Turnierpony ist Bulli da natürlich der perfekte Lehrer. Oder etwa nicht? Irgendjemand scheint Bulli Steine in den Weg legen zu wollen! Gemeinsam mit den anderen Ponys macht er sich auf die Socken, äh, auf die Hufe, um den Bösewicht zu stellen.
Die neue Pferdereihe von Bestseller-Autorinnen Frauke Scheunemann und Antje Szillat mit viel Witz, Spannung und vor allem mit ganz viel Pony! Bulli und Lina halten zusammen und lösen jeden Kriminalfall. Die Kinderbuchreihe mit zahlreichen Illustrationen für Mädchen ab 8 Jahren. Bulli & Lina ist bei Antolin gelistet.
Mehr über Lina und das schlauste Pony der Welt unter bulliundlina.de.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 8
Erscheinungsdatum 24.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783732012039
Verlag Loewe
Dateigröße 6134 KB
Illustrator Susanne Göhlich
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Bulli und Lina

  • Band 1

    91688369
    Bulli & Lina 1 - Ein Pony verliebt sich
    von Frauke Scheunemann
    (14)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    121071604
    Bulli & Lina 2 - Ein Pony lernt reiten
    von Frauke Scheunemann
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

wunderschöne Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Freudenberg am 30.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Klapptext: Bulli und Lina sind endlich dicke Freunde geworden. Und da Freunde immer alles zusammen machen, muss Lina schleunigst reiten lernen! Als ehemaliges Turnierpony ist Bulli da natürlich der perfekte Lehrer. Oder etwa nicht? Irgendjemand scheint Bulli Steine in den Weg legen zu wollen! Gemeinsam mit den anderen Ponys... Klapptext: Bulli und Lina sind endlich dicke Freunde geworden. Und da Freunde immer alles zusammen machen, muss Lina schleunigst reiten lernen! Als ehemaliges Turnierpony ist Bulli da natürlich der perfekte Lehrer. Oder etwa nicht? Irgendjemand scheint Bulli Steine in den Weg legen zu wollen! Gemeinsam mit den anderen Ponys macht er sich auf die Socken, äh, auf die Hufe, um den Bösewicht zu stellen. Dies ist der 2.Teil einer Pferdebuchreihe mit Lina und Bulli.Das Buch kann aber auch ohne Vorkenntnisse des Vorgängers gelesen werden. Ich habe das Buch zusammen mit meiner Tochter gelesen.Da wir schon den 1.Teil kannten,waren unsere Erwartungen sehr groß.Und wir wurden nicht enttäuscht.Wir waren wieder total begeistert und wurden in den Bann gezogen. Der Schreibstil ist leicht,locker und sehr kindgerecht.Dadurch ist es bestens geeignet zum Vorlesen für Vorschulkinder und zum selbst lesen für Schulanfänger.Aber auch Erwachsene werden ihren Spaß daran haben. Die Autorinnen verführten uns auf einen Reiterhof.Dort haben wir Lina und Bulli eine Zeit lang begleitet.Wir erlebten viele spannende und interessante Momente.Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben.Besonders Lina fanden wir wieder sehr nett und liebreizend.Und natürlich das Pony Bulli war einfach nur süß und goldig. Die Geschichte wurde abwechselnd aus Sicht von Lisa und Bulli erzählt. Es war einfach ein Lesespaß für Klein und Groß.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so waren wir teilweise direkt im Geschehen dabei.Die Autorinnen haben es verstanden eine wirklich bezaubernde und wunderschöne Atmosphäre zu erschaffen.Fasziniert haben uns die sehr ansprechenden und bildhaften Beschreibungen des Reiterhofes.Am liebsten hätten wir gleich unsere Koffer gepackt und wären dorthin gefahren. Es gab immer wieder unvorhersehbare Wendungen und Ereignisse.Und so wurde uns zu keiner Zeit langweilig.Wir haben mitgebangt,mitgelitten und mitgefühlt.Durch die guten Recherchen haben wir auch viel Wissenswertes über Pferde und Reittuniere erfahren.Das hat besonders meiner Tochter gut gefallen.Auch gab es viele witzige und lustige Situationen bei denen wir uns köstlich amüsiert und geschmunzelt haben.Die Handlung blieb bis zum Schluss interessant und spannend.Durch die lustige und spritzige Erzählweise wurden wir förmlich in die Geschichte hinein gezogen.So hatten wir das Gefühl selbst auf dem Reiterhof zu sein und alles mit zu erleben.Den Kindern werden auch gewisse Botschaften vermittelt.Dazu gehören Freundschaft,Hilfsbereitschaft,Vertrauen,Respekt.Aber auch Neid,Eifersucht und Mobbing werden angesprochen.Das hat mir als Mutter sehr gut gefallen.Erwähnenswert sind auch die vielen wunderschönen Illustriationen in dem Buch.Sie heben die einzelnen Szenen wunderbar hervor und untermalen sie.Dadurch werden die Kinder gleich noch mehr zum Lesen angeregt und sie haben Spaß. Das Cover ist einfach nur fantastisch.Sehr lustig gestaltet und mit den bunten Farben passt es perfekt zu dieser Geschichte.Es rundet das Meisterwerk ab. Wir haben es sehr genossen dieses Buch zu lesen und hatten tolle Lesemomente.Diese Lektüre ist sehr lesenswert und gehört in jedes Kinderzimmer.

Die tolle Geschichte zwischen Lina und Bulli geht weiter und sorgt für viel Aufregung.
von YaBiaLina aus Berlin am 29.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Im zweiten Teil geht es dieses mal um ein Hofturnier von Linas neuem Freund Lucas,der das Nachbargrundstück von ihrem Onkel bewohnt und dessen Eltern führen einen Reiterhof.Durch blöde Umstände,nimmt Lina notgedrungen an dem Turnier teil und übt was das Zeug hält.Jedoch werden ihr jede Menge Steine der Pinke Zwillinge... Im zweiten Teil geht es dieses mal um ein Hofturnier von Linas neuem Freund Lucas,der das Nachbargrundstück von ihrem Onkel bewohnt und dessen Eltern führen einen Reiterhof.Durch blöde Umstände,nimmt Lina notgedrungen an dem Turnier teil und übt was das Zeug hält.Jedoch werden ihr jede Menge Steine der Pinke Zwillinge in den Weg gelegt,da sie eifersüchtig auf sie sind und dann steht Lina auch noch unter Verdacht,die Geldkassette von Lucas Oma gestohlen zu haben... Auch hier werden den jungen und älteren Lesern wieder jede Menge geboten.Über Spaß und Freude,geht es dieses mal auch um Angst,Eifersucht und fieses schikanieren.Wir haben das Buch wieder mit viel Freude und Spannung gelesen.Wie im vorherigen Teil,durfte man wieder aus den Perspektiven von Bulli und Lina lesen,diese Parts haben wir unter uns aufgeteilt.Meinte Tochter hat den Part von Lina übernommen,ich den von Bulli,was direkt für mehr Spaß gesorgt hat.Der Text war leicht zu verstehen und zu lesen. Im Buch gibt es vereinzelte Illustrationen die in schwarz/weiß gehalten sind.Diese waren mal größer,mal kleiner,aber genau richtig.Sie haben gepasst und uns noch zusätzlich unterhalten. Wir haben Bulli und Lina in unser Herz geschlossen und freuen uns schon auf das nächste Abenteuer der beiden :)

Tolle Fortsetzung des genialen Pony-Mädchen-Duos
von Petra Sch. aus Gablitz am 22.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Kurz zum Inhalt: Bulli, das ehemalige Turnierpony mit dem klingenden Namen Lord Royal Bullheimer, und das 11jährigen Mädchen Lina sind nun beste Freunde geworden. Da ein Hofturnier ansteht, muss Lina endlich richtig reiten lernen. Und wer kann da ein besserer Lehrer sein als ein ehemaliges Turnierpony? Auch Lucas, der Sohn des... Kurz zum Inhalt: Bulli, das ehemalige Turnierpony mit dem klingenden Namen Lord Royal Bullheimer, und das 11jährigen Mädchen Lina sind nun beste Freunde geworden. Da ein Hofturnier ansteht, muss Lina endlich richtig reiten lernen. Und wer kann da ein besserer Lehrer sein als ein ehemaliges Turnierpony? Auch Lucas, der Sohn des Reiterhofes, hilft Lina, schnell eine gute Reiterin zu werden. Doch es stellen sich einige Hindernisse in Bullis und Linas Weg: da sind die oberzickigen Pinke-Zwillinge, die alles tun, damit Lina das Turnier nicht gewinnt und die außerdem extrem eifersüchtig sind, da sie in Lucas verliebt sind. Und dann verschwindet auch noch die Geldkassette von Oma Gertruds Verkaufsstand, und Lina wird verdächtigt. Können Bulli und Lina den echten Bösewicht stellen? Außerdem ist da noch der unglücklich verliebte Hengst Wally, dem Bulli natürlich auch zu seinem Glück verhelfen will. Wird er das alles schaffen? Meine Meinung: "Bulli und Lina - Ein Pony lernt reiten" ist die Fortsetzung von "Bulli und Lina - Ein Pony verliebt sich", ist jedoch in sich geschlossen und kann eigenständig gelesen werden. Wie sich Bulli & Lina gefunden und angefreundet haben, ist kurz und flüssig in die Geschichte integriert und ist stört auch jene nicht, die den ersten Band bereits kennen. Es wird abwechselnd in Ich-Form aus Sicht von Lina bzw. Bulli erzählt. Der Schreibstil ist kindgerecht und total witzig! Antje Szillat haucht Lina Leben ein und Frauke Scheunemann verleiht Bulli ihre Stimme. Beide Perspektiven sind humorvoll und fröhlich geschrieben und Bulli hat immer wieder tolle Ideen! Auch Lina hat sich entwickelt und ist eine richtige Tierfreundin. Aber auch ernstere Themen, die im "echten Leben" vorkommen können, kommen zur Sprache und sind gut und kindgerecht in die Geschichte integriert (Arbeitslosigkeit, Mobbing, Neid und Eifersucht). Eine spannende Krimanalgeschichte und viel Wissen um Ponys und Turniere runden die Geschichte toll ab. Das Cover erinnert an Band 1 mit dem farbigen Hintergrund (diesmal in blau) und dem großen Hufeisen, in dem Lina, Bulli und Hund Karlchen abgebildet sind. Somit kann man es eindeutig der Reihe zuordnen und es hat großen Wiedererkennungswert. Fazit: Eine wirklich gelungene und geniale Fortsetzung der Reihe über Bulli & Lina, die nicht nur Mädchen begeistert! Meine Tochter und ich lieben dieses süße Pony und das tolle Mädchen und freuen uns schon auf Band 3, der im Frühjahr 2019 erscheinen soll! 5 Sterne von uns!! Wühahawü!