Meine Filiale

Die Säulen der Erde

Follett, Die Säulen der Erde . Roman

Kingsbridge-Roman Band 1

Ken Follett

(41)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Die Säulen der Erde

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Lübbe

gebundene Ausgabe

30,00 €

Accordion öffnen
  • Die Säulen der Erde

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    30,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Säulen der Erde / Kingsbridge Bd.1

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch

ab 9,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Schon als einfacher Steinmetz träumt Tom Builder davon, eine Kathedrale zu bauen. Es ist die Zeit der beginnenden Gotik, in der die neuen Dome lichtdurchflutet und grazil in den Himmel ragen. Die irdische Welt im Schatten der Kathedralen hingegen ist gezeichnet von erbarmungslosen Kämpfen zwischen Adel, Klerus und dem einfachen Volk. Auch Philip, Prior von Kingsbridge, droht in den blutigen Auseinandersetzungen zerrieben zu werden - nicht anders als Tom, dessen Stiefsohn Jack und die schöne, kluge Grafentochter Aliena. Wollen sie überleben, müssen sie sich gegen ihre Widersacher behaupten. Auch dann nicht, wenn der Feind die Oberhand zu gewinnen scheint.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1296
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17812-4
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/6,3 cm
Gewicht 1007 g
Originaltitel The Pillars of the Earth
Auflage 3. Auflage 2019
Illustrator Jürgen Speh
Übersetzer Gabriele Conrad, Till Lohmeyer, Christel Rost
Verkaufsrang 13903

Weitere Bände von Kingsbridge-Roman

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Mit dem Erscheinen des Buches Kingsbridge, in dem Ken Follett die Vorgeschichte seines großartigen Kathedralen-Epos erzählt, werden „Die Säulen der Erse“ zum wiederentdeckten Klassiker. Ein Buch, das wie kaum ein anderes ins Mittelalter entführt und mit Wissen begeistert.

Christopher Weule, Thalia-Buchhandlung Gelsenkirchen

Eine spannende und wendungsreiche Geschichte, die ein authentisches Mittelaltergefühl vermittelt. Auch wenn die Protagonisten etwas eindimensional und klischeebehaftet sind, ist dieses Werk fast ein Klassiker der historischen Romane geworden und ohne Zweifel zu empfehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
27
10
3
1
0

Schlichtweg ein Epos
von Lexa aus Ulm am 27.12.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Lange habe ich mich nicht an dieses Epos von Buch herangetraut. Doch nun hatte ich endlich den Mut mich heranzuwagen und habe mich für das Hörbuch entschieden. Tobias Kluckert spricht den 1121 Seiten Dicken Wälzer ungekürzt und ist einfach fabelhaft. Es war ein absolutes Hörerlebnis! Man taucht direkt in die Welt rund um Kingsb... Lange habe ich mich nicht an dieses Epos von Buch herangetraut. Doch nun hatte ich endlich den Mut mich heranzuwagen und habe mich für das Hörbuch entschieden. Tobias Kluckert spricht den 1121 Seiten Dicken Wälzer ungekürzt und ist einfach fabelhaft. Es war ein absolutes Hörerlebnis! Man taucht direkt in die Welt rund um Kingsbridge ein und lernt Tom Builder, Ellen, Jack, Aliena, Philipp und viele andere vielschichtige Charaktere kennen. Ken Follett schafft durch die vielseitigen Erzählperspektiven eine unglaubliche Dichte und Atmosphäre, die einen nicht mehr loslässt. Jeder Charakter bekommt seinen nötigen Spielraum um sich zu entfalten und zu entwickeln. Die Geschichte wird durch die Handlungen der Protagonisten stets vorangetrieben und vom Lauf der Zeit mitbestimmt. Ereignisse überschlagen sich und werden aber jedes Mal sehr detailreich beschrieben. Das mag für den ein oder anderen etwas zu viel sein, doch ich habe es sehr genossen und mich noch mehr in die Zeit rund um den Bau der Kathedrale hineinversetzt gefühlt. Die historischen Aspekte hat der Autor wunderbar herausgearbeitet, was dem Werk noch mehr Strahlkraft verleiht. Es gibt immer wieder Zeitsprünge, die uns ermöglichen tatsächlich das ganze Leben der Charaktere mitzuverfolgen. Man lacht, leidet, weint und hasst mit Jack, Aliena und den Anderen. Man entwickelt Wut gegen William und andere sehr gut herausgearbeitete Antagonisten. Es ist als würde man sich direkt selbst in der Zeit befinden und alles hautnah miterleben. Dem historischen Kontext wird noch ein Hauch von Liebesgeschichte hinzugefügt, dessen Maß ich genau richtig fand. Schlachten und grausame Taten werden vom Autor genauso ungeniert geschildert wie Liebesszenen. Insgesamt habe ich den Schreibstil als sehr geradlinig und detailverliebt empfunden, was mir sehr gut gefallen hat. Gerade auch immer wieder die handwerklichen Aspekte fand ich überaus interessant. Die Säulen der Erde hat nicht umsonst den Ruf ein Epos von Buch zu sein. Nach 48 h Hörbuchgenuss kann ich diesen Stimmen nur beipflichten. Mich hat das Werk komplett von sich überzeugt: Schreibstil, Charaktere, historische Details und Spannungsbogen – einfach alles hat gepasst. Ich freue mich schon sehr mich an die „Tore der Welt“ zu wagen.

verstehe die teilweise schlechten Bewertungen nicht..
von Jakob Ell am 12.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Hallo, das Buch hat ja durchaus weitgehend sehr positive Bewertungen. Allerdings werden auch immer wieder stimmen lauf die sagen, das Buch würde sich ziehen. Das kann ich so gar nicht unterstreichen. Ich hab selten ein Buch gelesen, welches durchgehend eine spannende Geschichte liefert und das über 1000 Seiten lang. Ich kann die... Hallo, das Buch hat ja durchaus weitgehend sehr positive Bewertungen. Allerdings werden auch immer wieder stimmen lauf die sagen, das Buch würde sich ziehen. Das kann ich so gar nicht unterstreichen. Ich hab selten ein Buch gelesen, welches durchgehend eine spannende Geschichte liefert und das über 1000 Seiten lang. Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen.

Wow
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 05.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Zuerst war ich skeptisch aber irgendwie hat mich der Titel begeistert. Dann habe ich angefangen zu lesen und was soll ich sagen.. Es hat nur knapp eine Woche gedauert da habe ich diesen 1000 Seiten Wälzer durch. Spannend, packend, man will immer wissen wie es weiter geht mit den Protagonisten und es lässt einen einfach nicht me... Zuerst war ich skeptisch aber irgendwie hat mich der Titel begeistert. Dann habe ich angefangen zu lesen und was soll ich sagen.. Es hat nur knapp eine Woche gedauert da habe ich diesen 1000 Seiten Wälzer durch. Spannend, packend, man will immer wissen wie es weiter geht mit den Protagonisten und es lässt einen einfach nicht mehr los. Ein fabelhaftes Buch. Jetzt hol ich mir den nächsten Teil ;)


  • Artikelbild-0