Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kesseltreiben

Ariadne 1231

(2)
Commandant Noria Ghozali, 25 Berufsjahre bei der Polizei, zuletzt in der Terrorbekämpfung des französischen Inlandsnachrichtendiensts, fällt in Ungnade, als ihr jüngerer Bruder nach Syrien in den Djihad zieht, und wird in die randständige Abteilung »Wirtschaftliche Sicherheit« versetzt. Dort verfolgt man aktuell die Aktivitäten um den ­Orstam-Konzern, französischer Weltmarktführer im Kraftwerksbau von natio­naler strategischer Bedeutung. Am Flughafen JFK wird ein Orstam-Manager verhaftet– Vorwurf: Bestechung beim Indonesiengeschäft. Eine konzertierte Aktion von amerikanischer Justiz, CIA, NSA und Unternehmerkreisen?
In Paris bleibt es seltsam still: Der Orstam-Chef hüllt sich in Schweigen, die Regierung bleibt untätig. Ein interessierter Konkurrent, die amerikanische Power Energy, streckt bereits seine Finger nach Orstam aus. Während Noria Ghozali und ihr Team Bericht auf Bericht schreiben, die ihre Ansprechpartner in der Regierung vollkommen kalt lassen, rückt bei Orstam die entscheidende Aktionärsversammlung näher. Mit Anreizen, Manipulation und Erpressung sucht Power Energy gewisse Orstam-Mitarbeiter ins Boot zu holen oder unschädlich zu machen …

Wirtschaftshistorikerin Dominique Manotti schöpft erneut aus dem Vollen: Locker inspiriert durch die »Alstom-Affäre«, den Kauf der Energiesparte des französischen Konzerns durch den US-Konkurrenten General Electric 2013–2015, schildert sie in einem fein justierten Plot das von organisierter Kriminalität kaum mehr unterscheidbare Zusammenwirken von Unternehmerhandeln, Regierungspolitik und Geheimdienstaktivitäten. Und schenkt uns ein Wiedersehen mit der herben Einzelgängerin Noria Ghozali.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 22.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783867548465
Verlag Argument Verlag mit Ariadne
Dateigröße 539 KB
Übersetzer Iris Konopik
Verkaufsrang 19.145
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Ariadne mehr

  • Band 1228

    64401648
    Lady Bag
    von Liza Cody
    Buch
    14,00
  • Band 1229

    87300958
    Am roten Fluss
    von Marcie Rendon
    eBook
    8,99
  • Band 1230

    89652461
    Blut Salz Wasser
    von Denise Mina
    Buch
    19,00
  • Band 1231

    121102807
    Kesseltreiben
    von Dominique Manotti
    eBook
    14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 1232

    89652416
    Havarie
    von Merle Kröger
    Buch
    12,00
  • Band 1233

    118010366
    Wo Rauch ist
    von Gudrun Lerchbaum
    Buch
    13,00
  • Band 1234

    118007896
    Das größere Verbrechen
    von Anne Goldmann
    Buch
    13,00

Buchhändler-Empfehlungen

„klug und leidenschaftlich: Noria Ghozali“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Um es vorweg zu schicken , das hier ist weit mehr als ein Krimi ,eher ein gesellschaftliches Drama und es gibt ausserdem kein Happy End. Kann es gar nicht, das erahnt man schon auf den ersten Seiten , ich konnte aber trotzdem nicht davon lassen! Eine grosse Energiefirma wird übernommen - durch die amerikanische Konkurrenz ! Mysteriöse Todesfälle häufen sich im Dunstkreis der Profiteure und Kapitalisten, üble Machenschaften an absolut jeder Stelle.Der einzige Lichtblick: Noria Ghoza ! Ein wirklich starker Politthriller... Um es vorweg zu schicken , das hier ist weit mehr als ein Krimi ,eher ein gesellschaftliches Drama und es gibt ausserdem kein Happy End. Kann es gar nicht, das erahnt man schon auf den ersten Seiten , ich konnte aber trotzdem nicht davon lassen! Eine grosse Energiefirma wird übernommen - durch die amerikanische Konkurrenz ! Mysteriöse Todesfälle häufen sich im Dunstkreis der Profiteure und Kapitalisten, üble Machenschaften an absolut jeder Stelle.Der einzige Lichtblick: Noria Ghoza ! Ein wirklich starker Politthriller...

„Politik ist tatsächlich ein schmutziges, manchmal mörderisches,Geschäft!“

Matthias Kesper, Thalia-Buchhandlung Paderborn

"Dieser Roman ist frei inspiriert von der Alstom-Affäre, der Übernahme des französischen Unternehmens Alstom Energie durch den amerikanischen Konzern General Electric!"

Der obige Satz wurde diesem Krimi Noir von der Autorin vorangestellt - und je weiter man das Buch liest, um so mehr neigt man dazu, alles, aber auch wirklich alles für bare Münze zu nehmen!

Ich gehe nur in einigen Sätzen auf den Inhalt dieses phantastischen Krimis ein, um nichts von der Spannung zu zerstören:

Ein französischer Manager wird in den USA direkt am Zoll wegen Bestechung verhaftet, obwohl er als "sicher" galt. Zwei weitere "ehrbare" Geschäftsleute werden in Kanada ermordet. Ein Mann, der es sich mit keiner Seite verscherzen will, taucht unter, wird aber gnadenlos (von der Mafia?) gejagt.
Dazu eine strafversetzte Kommissarin, die in der Wirtschaftsabteilung der Polizei landet, und mit nur zwei Kollegen versucht, einen riesigen Skandal aufzuklären...

Geschrieben in einer knochentrockenen Sprache, schnell, fast abgehackt, die in all ihrer Wut an James Ellroy gemahnt, ohne ihn zu kopieren!

Wenn Sie schon immer einmal das ein oder andere Vorurteil gegenüber den Verflechtungen von Politik und Wirtschaft bestätigt bekommen wollten, ohne auf irgendwelchen Fake-News-Seiten zu suchen, dann ist das Ihr Krimi - Meisterlich!
"Dieser Roman ist frei inspiriert von der Alstom-Affäre, der Übernahme des französischen Unternehmens Alstom Energie durch den amerikanischen Konzern General Electric!"

Der obige Satz wurde diesem Krimi Noir von der Autorin vorangestellt - und je weiter man das Buch liest, um so mehr neigt man dazu, alles, aber auch wirklich alles für bare Münze zu nehmen!

Ich gehe nur in einigen Sätzen auf den Inhalt dieses phantastischen Krimis ein, um nichts von der Spannung zu zerstören:

Ein französischer Manager wird in den USA direkt am Zoll wegen Bestechung verhaftet, obwohl er als "sicher" galt. Zwei weitere "ehrbare" Geschäftsleute werden in Kanada ermordet. Ein Mann, der es sich mit keiner Seite verscherzen will, taucht unter, wird aber gnadenlos (von der Mafia?) gejagt.
Dazu eine strafversetzte Kommissarin, die in der Wirtschaftsabteilung der Polizei landet, und mit nur zwei Kollegen versucht, einen riesigen Skandal aufzuklären...

Geschrieben in einer knochentrockenen Sprache, schnell, fast abgehackt, die in all ihrer Wut an James Ellroy gemahnt, ohne ihn zu kopieren!

Wenn Sie schon immer einmal das ein oder andere Vorurteil gegenüber den Verflechtungen von Politik und Wirtschaft bestätigt bekommen wollten, ohne auf irgendwelchen Fake-News-Seiten zu suchen, dann ist das Ihr Krimi - Meisterlich!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0