Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Maybe this Time - Und auf einmal ist alles ganz anders

Colorado Ice 1

(40)
Wenn die erste große Liebe auf einmal wieder vor einem steht ...

Einen Neuanfang - das ist es, was Abigail Janson sich wünscht, als sie in ihre Heimatstadt Glenwood Falls zurückkehrt. Nach einer schmerzhaften Trennung hat sie die Nase gestrichen voll von Männern. Doch sie hat nicht mit Jackson Westmore gerechnet, dem Mann, mit dem sie schon früher immer aneinander geraten ist und der ihr Herz jetzt gefährlich schneller schlagen lässt ...

"Humorvoll, bewegend und absolut verführerisch!" PUBLISHERS WEEKLY

Auftaktband der warmherzigen und sexy COLORADO-ICE-Serie - für alle Leserinnen von Marie Force

Portrait

Jennifer Snow lebt in Edmonton, Alberta, zusammen mit ihrem Ehemann und ihrem Sohn. Sie schreibt warmherzige und sexy Liebesromane und ist Mitglied der RWA, der Canadian Authors Association und der Film and Visual Arts Association in Edmonton. Sie hat bereits mehr als zehn Romane und Novellen veröffentlicht, und es werden noch jede Menge folgen.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 26.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0711-7
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 18,2/13,9/3,5 cm
Gewicht 353 g
Originaltitel Maybe this time (Colorado Ice 01)
Auflage 2. Auflage 2018
Übersetzer Wanda Martin
Verkaufsrang 1.892
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Colorado Ice

  • Band 1

    121623732
    Maybe this Time - Und auf einmal ist alles ganz anders
    von Jennifer Snow
    (40)
    Buch
    10,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    121623758
    Maybe this Love - Und plötzlich ist es für immer
    von Jennifer Snow
    Buch
    10,00
  • Band 3

    140497075
    Maybe this Christmas - Und dann war es so viel mehr
    von Jennifer Snow
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein toller Wohlfühlroman! Humorvoll und romantisch geschrieben, ideal für kalte Wintertage und eine schöne Tasse Tee Ein toller Wohlfühlroman! Humorvoll und romantisch geschrieben, ideal für kalte Wintertage und eine schöne Tasse Tee

Friederike Barf, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Eher ein Wohlfühlroman, als Erotik. Die Story ist nett und die Autorin bringt die Probleme der Figuren gut rüber. Trotz der braven Form möchte man wissen wie die Geschichte endet. Eher ein Wohlfühlroman, als Erotik. Die Story ist nett und die Autorin bringt die Probleme der Figuren gut rüber. Trotz der braven Form möchte man wissen wie die Geschichte endet.

Viktoria Struth, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine wunderbare erfrischende Lovestory aufgefrischt mit einigen unüberwindbaren Problemen. Ideal für die kalten Winter Tage. Eine wunderbare erfrischende Lovestory aufgefrischt mit einigen unüberwindbaren Problemen. Ideal für die kalten Winter Tage.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Ein toller Start für eine neue Reihe. Man ist gespannt wie es weiter geht! Ein toller Start für eine neue Reihe. Man ist gespannt wie es weiter geht!

„Maybe this time“

Leslie Samland, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Eigentlich hat Abby Eishockeyspielern abgeschworen. Als sie nach der Trennung von ihrem berühmt berüchtigten Ehemann, zurück in ihre Heimatstadt Glenwood Falls zieht, rechnet sie nicht damit auf den attraktiven Eishockeytrainer Jackson Westmore zu treffen. Um sich und ihre Tochter über Wasser zu halten, nimmt sie kurzer Hand einen Job an der hiesigen Highschool an, an der auch Jackson unterrichtet.
Seit Kindesbeinen sind die beiden jedoch nicht gut aufeinander zu sprechen oder hat Jacksons abweisendes Verhalten doch andere Hintergründe?
"Maybe this time" ist eine Geschichte über Freundschaft, Missverständnisse und Liebe. So wundervoll und humorvoll geschrieben, dass man es das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen mag und man am Ende nur sehnsüchtig auf Band 2 wartet!
Perfekt für kalte Wintertage.
Eigentlich hat Abby Eishockeyspielern abgeschworen. Als sie nach der Trennung von ihrem berühmt berüchtigten Ehemann, zurück in ihre Heimatstadt Glenwood Falls zieht, rechnet sie nicht damit auf den attraktiven Eishockeytrainer Jackson Westmore zu treffen. Um sich und ihre Tochter über Wasser zu halten, nimmt sie kurzer Hand einen Job an der hiesigen Highschool an, an der auch Jackson unterrichtet.
Seit Kindesbeinen sind die beiden jedoch nicht gut aufeinander zu sprechen oder hat Jacksons abweisendes Verhalten doch andere Hintergründe?
"Maybe this time" ist eine Geschichte über Freundschaft, Missverständnisse und Liebe. So wundervoll und humorvoll geschrieben, dass man es das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen mag und man am Ende nur sehnsüchtig auf Band 2 wartet!
Perfekt für kalte Wintertage.

Annika Xanten, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Dieses Buch ist wirklich von vorne bis hinten gelungen und hat mich richtig gepackt! Ein wunderschöner Start in die Colorado Ice Reihe, ich freu mich auf mehr ! Dieses Buch ist wirklich von vorne bis hinten gelungen und hat mich richtig gepackt! Ein wunderschöner Start in die Colorado Ice Reihe, ich freu mich auf mehr !

„Eine Liebesgeschichte ganz nach meinem Geschmack!“

Melanie Jezyschek, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Wittenberg

Bauchkribbeln, Herzschmerz und eine Prise Leidenschaft machen den Auftakt zur "Colorado Ice"-Reihe zu einem wunderschönen Schmöker für laue Herbsttage. Fans von Marie Force und Small-Town-Romance werden von diesem Buch begeistert sein. Bauchkribbeln, Herzschmerz und eine Prise Leidenschaft machen den Auftakt zur "Colorado Ice"-Reihe zu einem wunderschönen Schmöker für laue Herbsttage. Fans von Marie Force und Small-Town-Romance werden von diesem Buch begeistert sein.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
15
19
5
1
0

Zweite Chance für die erste Liebe oder der beste Freund meines Mannes ist tabu
von pinky13 am 13.12.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Zum Buch - Klappentext Einen Neuanfang - das ist es, was Abigail Janson sich wünscht, als sie in ihre Heimatstadt Glenwood Falls zurückkehrt. Nach einer schmerzhaften Trennung hat sie die Nase gestrichen voll von Männern. Doch sie hat nicht mit Jackson Westmore gerechnet, dem Mann, mit dem sie schon früher... Zum Buch - Klappentext Einen Neuanfang - das ist es, was Abigail Janson sich wünscht, als sie in ihre Heimatstadt Glenwood Falls zurückkehrt. Nach einer schmerzhaften Trennung hat sie die Nase gestrichen voll von Männern. Doch sie hat nicht mit Jackson Westmore gerechnet, dem Mann, mit dem sie schon früher immer aneinander geraten ist und der ihr Herz jetzt gefährlich schneller schlagen lässt ... Cover Das Titelbild besticht durch seine schlichte Ausdrucksweise. Es ist in wunderschönen Rottönen gehalten und man sieht am Rande die Schönheit der herbstlichen Natur. Sehr geschmackvoll ist auch der Schriftzug gestaltet. Die Folgebände sind ähnlich kreiert, sodass sie vom Stil her genau zueinander passen. Meine Meinung Maybe this time ist der Beginn einer neuen Romanserie, die sich mit den Eishockeystars der Familie Westwood befasst. Hier geht es um Jackson Westwood, dessen Traum es ist, endlich in der NHL spielen zu dürfen. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Abby und Jackson. Dadurch erhält man sofort viele und tiefe Einblicke, sowohl über ihr Gefühlsleben als auch bezüglich ihrer Sichtweise. Ich bevorzuge eigentlich die Ich-Perspektive, aber die Autorin hat es durch ihre bildhafte und flüssige Schreibweise geschafft, dass ich mich auch in die personale Erzählperspektive hinein versetzten konnte. Sie schreibt sehr anschaulich und lebendig, sodass die Seiten nur so dahin fliegen. Geschickt eingestreute Rückblenden lockern das Geschehen auf, und man bekommt dadurch so einiges an Hintergrundinformationen. Ich liebe Geschichten, die im Sportbereich spielen, und da bin ich voll auf meine Kosten gekommen. Alleine die Beschreibungen und Handlungen rund um's Eishockey lockern die Story enorm auf, dadurch erlebt das Ganze mehr Action. Die Autorin bringt zusätzlich sozialkritische Themen mit ins Spiel, etwa Mädchensport in Männerdomänen oder berufstätige Mütter. Charaktere Als 29 jährige junge Mutter hat Abby es nicht leicht. Sie muss nach ihrer gescheiterten Ehe mit ihrer Tochter Dani zurück ins elterliche Haus übersiedeln um dort noch einmal neu anzufangen. Gegen Klatsch und Tratsch muss sie sich wappnen und dummes Gerede ertragen. Erschwerend kommt hinzu, dass ihr zukünftiger Ex-Mann ein berühmter Eishockeyspieler in der NHL ist und ihr Beziehungsaus dadurch die Klatschspalten der Zeitungen füllt. Sie möchte ein neues und selbstbestimmtes Leben beginnen und sucht sich Arbeit und ein neues Zuhause. Abby hat wunderbare Charaktereigenschaften, sie ist mutig, lustig, liebevoll und lässt sich nicht unterkriegen. Und sie ist eine tolle Mutter. Leider ist sie auch manchmal etwas naiv und merkt oft nicht, was so um sie herum passiert. Jackson ist mir auch von Anfang an hochsympatisch. Obwohl mit Ecken und Kanten ausgestattet, kommt er als lustiger und liebevoller Typ um die Ecke und bezwingt mit seinem Charme die Damenwelt. Er ist Trainer der örtlichen Eishockeymannschaft und hofft immer noch auf eine Profikarriere, wie die seiner beiden Brüder in der NHL. Seit seiner Schulzeit ist er in Abby, die Frau seines besten Freundes verliebt, und um das nicht zu zeigen, geht er ihr aus dem Weg. Abby ahnt davon überhaupt nichts, hat aber immer mehr Schmetterlinge im Bauch, wenn sie auf Jackson trifft. Es macht Spaß zu lesen, wie die beiden um sich herum schleichen und nicht ?zu Potte? kommen. Diese Anziehungskraft der beiden spürt man fast das ganze Buch hindurch und man fiebert wirklich mit ihnen mit. Auch die wenigen aber wunderschön erotisch beschriebenen Sexszenen sind echt heiß. Aber auch die anderen Nebencharaktere sind wunderschön ausgearbeitet, mit viel Liebe zum Detail. Dean (der Ex von Abby) erfüllt jegliches Klischee eines reichen, berühmten und arroganten Sportlers. Ein Unsympath sondergleichen. Hier sieht man wiedermal, wie Geld den Charakter verdirbt. Meine beiden Lieblingsheldinnen sind jedoch Dani (Tocher von Abby) und Taylor. (Tochter von Becky+Nichte von Jackson) Einige Male musste ich echt über die beiden lachen. Sie bescheren der Geschichte zahlreiche Überraschungsmomente. Auch Becky (Freundin von Abby) gefällt mir sehr gut. Durch ihre forsche und lustige Art verleiht sie dem Ganzen zusätzlichen Schwung und Elan. Freue mich schon jetzt auf ihre Geschichte. Fazit Die Geschichte berührt und geht unter die Haut. Jennifer Snow schafft den Balanceakt zwischen einer zart wachsenden Liebe und einer spannender Handlung ? und zaubert daraus eine überaus anrührende Liebesgeschichte. Dabei hat das Buch mehr Tiefgang, als ich anhand des Klappentextes vermutet hätte. Ich kann dieses Wohlfühlbuch wirklich jedem Romantiker wärmstens ans Herz legen, denn hier sind schöne Lesestunden garantiert. Daher vergebe ich 5 Sterne und freue mich jetzt schon auf den 2. Teil.

Und auf einmal ist alles ganz anders
von beclicious aus Göttingen am 05.12.2018

Ich muss sagen, dieses Buch hat meine Erwartungen übertroffen. Ich freue mich schon richtig auf die Fortsetzung von Jacksons Bruder und Abbys Anwältin.

Naja
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuzeug am 02.12.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist relativ kurz mit 100Seiten und vorhersehbar. Habe schon spannendere Erotik(Liebes-)bücher gelesen.