Duke of Manhattan

New York Royals Band 3

Louise Bay

(30)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Duke of Manhattan

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Duke of Manhattan

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Er ist der Duke of Manhattan - doch eine Frau zwingt ihn in die Knie

Ryder Westbury mag einer britischen Adelsfamilie entstammen, aber sein Königreich ist New York - zumindest noch. Denn wenn er nicht bald heiratet, wird er alles verlieren, was ihm wichtig ist: sein Erbe, seinen Titel und sein Unternehmen. Die Lösung seiner Probleme könnte Scarlett King sein. Die toughe Geschäftsfrau braucht dringend Geld, um ihre Firma zu retten. Und so macht Ryder ihr ein Angebot, das sie nicht ablehnen kann: Er unterstützt sie finanziell, im Gegenzug wird sie seine Frau. Doch die beiden haben nicht mit der heißen Leidenschaft gerechnet, die zwischen ihnen hochkocht - und aus ihrem Geschäftsdeal schon bald viel mehr macht als geplant ...

"Eine großartige heiße Liebesgeschichte, die einem rote Wangen und Lachtränen beschert!" Katy Evans, NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin

Band 3 der KINGS-OF-NEW-YORK-Reihe von
USA-TODAY
-Bestseller-Autorin Louise Bay



Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0825-1
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,3/13,7/3,5 cm
Gewicht 432 g
Auflage 4. Auflage 2018
Übersetzer Anja Mehrmann
Verkaufsrang 20945

Weitere Bände von New York Royals

Buchhändler-Empfehlungen

Genau wie der erste Band, sehr heiß!

Sara Pflanz, Thalia-Buchhandlung Berlin

An den ersten Band kommt dieser leider nicht ran, aber er ist dennoch unglaublich gut und schwer aus der Hand zu legen. Unsere Charaktere Grace und Sam fand ich wirklich gut ausgearbeitet. Auch deren Chemie hat von Anfang an gepasst. Besonders toll fand ich Graces liebe zur Kunst. Ich kann diese Reihe wirklich jedem empfehlen!

Alte Sitten in der Neuzeit

Viktoria Struth, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine alte Familien Vereinbarung schon Jahrhunderte alt gilt es in der Neuzeit um zu setzten. Mit Humor, abenteuerlust und heißen Momenten schleicht sich die Liebe ein. Doch kann das genug sein? Und was spielen Gefühle für eine Rolle dabei? Wunderbar unterhaltsam und mit einigen Charakteren aus den Büchern davor macht dieses Buch zu meinem Liebling aus der Reihe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
13
13
3
1
0

... nicht ganz stimmig ...
von Buchstaben_verliebt aus München am 20.02.2021

Die Charaktere der beiden Protagonisten sind zwei Menschen die einem sofort nah kommen. Nach einem unerwarteten Erlebnis hält sich Scarlett von den Männer fern, wagt dann jedoch einen Versuch. Ihr Auftreten während dieser Liebesnacht ist für mich dermaßen an den Haaren herbei gezogen, dass ich kurz überlegt habe, das Buch abzubr... Die Charaktere der beiden Protagonisten sind zwei Menschen die einem sofort nah kommen. Nach einem unerwarteten Erlebnis hält sich Scarlett von den Männer fern, wagt dann jedoch einen Versuch. Ihr Auftreten während dieser Liebesnacht ist für mich dermaßen an den Haaren herbei gezogen, dass ich kurz überlegt habe, das Buch abzubrechen. An dieser Stelle ist die Geschichte einfach nicht ganz rund. An späteren Stellen „trumpft“ sie wieder mit ihren Werten auf, während sie dann ein paar Seiten später, ihr Wesen ändert. Für mich passt das einfach nicht. Trotzdem, das Buch ist in einem sehr schönen Stil geschrieben. Es liest sich leicht und die Kontroverse ist derart nah geschildert, dass man sich in die Protagonistin spielend leicht hineinversetzen kann (bis auf die Bettszenen, natürlich). Ich lese solche Romane zwischendurch sehr gern, hätte aber auf das „V“-Wort für den Liebesakt, auch gut verzichten können. Es scheint als wolle die Autorin eine Härte in den Roman bringen, die es nicht gebraucht hätte. Doch ich kann das Buch, trotz der kleinen Abweichungen, als Gesamtwerk empfehlen.

Duke of Manhattan
von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2020

Sehr witziges und heißes Buch :)) Hat sehr viel Spaß gemacht von den beiden zu lesen.... ich kann’s nur weiter empfehlen ... ist eine schöne Geschichte

von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg am 20.07.2020
Bewertet: anderes Format

Wie gewohnt ist auch dieser Teil der Reihe gewitzt und sexy. Die Protagonisten sind symphatisch und die Geschichte eignet sich super als leichte Unterhaltung. So entkommt man dem Alltag doch gerne.


  • Artikelbild-0