Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Duke of Manhattan

Er ist der Duke of Manhattan - doch eine Frau zwingt ihn in die Knie

Ryder Westbury mag einer britischen Adelsfamilie entstammen, aber sein Königreich ist New York - zumindest noch. Denn wenn er nicht bald heiratet, wird er alles verlieren, was ihm wichtig ist: sein Erbe, seinen Titel und sein Unternehmen. Die Lösung seiner Probleme könnte Scarlett King sein. Die toughe Geschäftsfrau braucht dringend Geld, um ihre Firma zu retten. Und so macht Ryder ihr ein Angebot, das sie nicht ablehnen kann: Er unterstützt sie finanziell, im Gegenzug wird sie seine Frau. Doch die beiden haben nicht mit der heißen Leidenschaft gerechnet, die zwischen ihnen hochkocht - und aus ihrem Geschäftsdeal schon bald viel mehr macht als geplant ...

"Eine großartige heiße Liebesgeschichte, die einem rote Wangen und Lachtränen beschert!" Katy Evans, NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin

Band 3 der KINGS-OF-NEW-YORK-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Louise Bay
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 331 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 21.12.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783736308688
Verlag LYX.digital
Dateigröße 450 KB
Übersetzer Anja Mehrmann
Verkaufsrang 436
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Krüger, Thalia-Buchhandlung Bremen

Liest sich einfach und gut!
Kann eine Ehe, die nur aus Zweck geschlossen wurde, sich doch noch zu mehr entwickeln...
Witzig, erotisch und mit dem vermeindlichen Badboy...
Liest sich einfach und gut!
Kann eine Ehe, die nur aus Zweck geschlossen wurde, sich doch noch zu mehr entwickeln...
Witzig, erotisch und mit dem vermeindlichen Badboy...

„Alte Sitten in der Neuzeit “

Viktoria Struth, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine alte Familien Vereinbarung schon Jahrhunderte alt gilt es in der Neuzeit um zu setzten. Mit Humor, abenteuerlust und heißen Momenten schleicht sich die Liebe ein.
Doch kann das genug sein? Und was spielen Gefühle für eine Rolle dabei?
Wunderbar unterhaltsam und mit einigen Charakteren aus den Büchern davor macht dieses Buch zu meinem Liebling aus der Reihe.
Eine alte Familien Vereinbarung schon Jahrhunderte alt gilt es in der Neuzeit um zu setzten. Mit Humor, abenteuerlust und heißen Momenten schleicht sich die Liebe ein.
Doch kann das genug sein? Und was spielen Gefühle für eine Rolle dabei?
Wunderbar unterhaltsam und mit einigen Charakteren aus den Büchern davor macht dieses Buch zu meinem Liebling aus der Reihe.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Vechta

Ganz nett für zwischendurch. War mir leider hin und wieder zu plump und undurchsichtig weil sehr oft mehrere Wochen vorgesprungen wurde. Habe mehr erwartet... Ganz nett für zwischendurch. War mir leider hin und wieder zu plump und undurchsichtig weil sehr oft mehrere Wochen vorgesprungen wurde. Habe mehr erwartet...

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Liebe findet ihren Weg.Auch bei Scarlett, geschieden,ohne Glück beim Dating und Ryder,notorischer Aufreißer.Ein Deal führt die beiden zusammen.Romantisch,heiß und einfach schön. Liebe findet ihren Weg.Auch bei Scarlett, geschieden,ohne Glück beim Dating und Ryder,notorischer Aufreißer.Ein Deal führt die beiden zusammen.Romantisch,heiß und einfach schön.

„Duke of Manhattan “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Das Buch ist süß und einfühlsam, auch wenn sich die Autorin an einigen Klischees bedient. Ryder und Scarlett harmonieren sehr gut in ihrer Ehe. Die beiden sind authentisch, bodenständig und wunderbar, weshalb sich das Buch gut und zügig lesen lässt. An der ein oder anderen Stelle wird etwas viel Sex eingebaut, aber im großen und ganzen passt alles gut zueinander. Das Buch ist süß und einfühlsam, auch wenn sich die Autorin an einigen Klischees bedient. Ryder und Scarlett harmonieren sehr gut in ihrer Ehe. Die beiden sind authentisch, bodenständig und wunderbar, weshalb sich das Buch gut und zügig lesen lässt. An der ein oder anderen Stelle wird etwas viel Sex eingebaut, aber im großen und ganzen passt alles gut zueinander.

Stefanie Weinzierl, Thalia-Buchhandlung Passau

Anfangs war ich skeptisch weil es schon einige solcher Geschichten gibt aber ich konnte das Buch nicht mehr zur Seite legen.
Die Geschichte hat mich richtig gefesselt.
Anfangs war ich skeptisch weil es schon einige solcher Geschichten gibt aber ich konnte das Buch nicht mehr zur Seite legen.
Die Geschichte hat mich richtig gefesselt.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ungewöhnliche Liebesromanze mit Humor, heißen erotischen Liebesszenen und gefühlvollem Ende. Leseempfehlung! Ungewöhnliche Liebesromanze mit Humor, heißen erotischen Liebesszenen und gefühlvollem Ende. Leseempfehlung!

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Altbekanntes Thema aber wirklich gut umgesetzt. Witzig und voller Liebe auf vielen Seiten! Altbekanntes Thema aber wirklich gut umgesetzt. Witzig und voller Liebe auf vielen Seiten!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
12
10
2
0
0

Schöner Abschluss
von Anett aus Bremen am 16.02.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Dieser Roman ist auf jeden Fall eine schöne Sache für Zwischendurch. Ich fand den dritten Teil noch ein bisschen besser, was aber vor allem daran lag, dass Ryder Engländer ist und ich voll auf Engländer stehe. Scarlett ist eher so der romantische Typ und tut sich deswegen sehr schwer,... Dieser Roman ist auf jeden Fall eine schöne Sache für Zwischendurch. Ich fand den dritten Teil noch ein bisschen besser, was aber vor allem daran lag, dass Ryder Engländer ist und ich voll auf Engländer stehe. Scarlett ist eher so der romantische Typ und tut sich deswegen sehr schwer, als Ryder ihr das Angebot gemacht hat. Ich hätte wahrscheinlich nicht so lange überlegt. Du fandest den Typen heiß, ihr hattet geilen Sex und jetzt kann er auch noch dafür Sorgen, dass du deine Firma behalten kannst. Worauf wartest du noch? Ich muss allerdings gestehen, dass ich zwischenzeitlich den Überblick verloren hatte, wer jetzt wer ist. Es gab viele Nebenfiguren, Gerade im Epilog dachte ich: "Wer ist das jetzt?" Der Schreibstil ist gut. Ich glaube, ich hatte zwei Übersetzungsfehler gefunden, aber das ist absolut okay. An manchen Stellen fand ich die Reaktion von Scarlett oder Ryder allerdings widersprüchlich. Einerseits wird Ryder als absoluter Mann dargestellt, der jeden Abend eine andere vögelt und nie über Gefühle spricht und als es drauf ankommt, fällt es ihm ganz leicht Scarlett zu sagen, dass er sie liebt. Es ist eine nette Story und sie passt gut in die Reihe von Louise Bay. Ein schöner Abschluss der Kings-Of-New-York-Reihe.

Leichte, aber sehr unterhaltsame Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 15.02.2019

Ryder und Scarlett sind ein tolles Paar, zwischen dem es ordentlich knistert. Sympathische Charaktere, aus beiden Perspektiven geschrieben. Eine witzige, erotische aber auch romantische Story für Zwischendurch, die zwar vorhersehbar ist, aber trotzdem sehr unterhaltsam und lesenswert.

Ganz nett
von einer Kundin/einem Kunden aus Rösrath am 14.02.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Inhalt: In dem dritten Band der"Kings of New York"-Reihe von Louise Bay geht es um den in New York lebenden, aber aus einer britischen Adelsfamilie stammenden Ryder Westbury. Seinem Großvater, dem Duke, geht es nicht so gut. Damit Ryder und nicht sein eifersüchtiger und damit auch rachsüchtiger Cousin den... Inhalt: In dem dritten Band der"Kings of New York"-Reihe von Louise Bay geht es um den in New York lebenden, aber aus einer britischen Adelsfamilie stammenden Ryder Westbury. Seinem Großvater, dem Duke, geht es nicht so gut. Damit Ryder und nicht sein eifersüchtiger und damit auch rachsüchtiger Cousin den Titel erbt, muss Ryder verheiratet sein, wenn sein Großvater stirbt. Es steht nicht nur Ryders Erbe auf dem Spiel sondern auch sein Unternehmen. Genau zur richtigen Zeit lernt er Scarlett King kennen. Sie braucht dringend Geld, um ihre Firma zu retten. Die beiden schließen einen Deal, aber rechnen nicht mit der Leidenschaft zwischen ihnen. Bleibt es bei dem Deal oder kann sogar mehr aus ihnen werden? Meinung: Das Cover finde ich schön. Es passt zum Titel, sowie zum Rest der Reihe. Den Schreibstil mochte ich ganz gerne. Die Geschichte an sich fand ich toll. Allerdings war mir das Ganze ein bisschen zu oberflächig. Mir hat die Tiefe und auch etwas das Drama gefehlt. Das kam meiner Meinung vor allem daher, dass es zu viele intime Gedanken und auch deren Ausführungen gab. Diese waren auch nicht wirklich nach meinem Geschmack. Es wird sowohl aus Scarletts als auch Ryders Sicht erzählt, wodurch man einen guten Einblick in beide bekommt. Die beiden Protagonisten fand ich sympathisch. Ryder ist ein klassischer Bad Boy und lässt nie etwas anbrennen. Trotzdem hat er durch seine Familie Manieren beigebracht bekommen. Scarlett war sowohl taff als auch mal weich. Ihr Charakterwar gut ausgewogen. Ryders Großvater und Schwester Darcy waren wirklich toll. Ich habe sie direkt ins Herz geschlossen. Die Rollen und Charaktere von Ryders Cousin und seiner Frau fand ich passend. Ich kann mir vorstellen, dass es real auch viele solcher Leute gibt. Fazit: Ich fand die Geschichte gut, aber nichts besonderes, da sie relativ oberflächig gehalten worden ist. Wer Fan von der Autorin ist wird sicherlich auch an diesem Band seine Freude habe.